Seminare

Generation Y: Junger Kollege führt „alte Hasen“

Seminar - Pirkner Consult GmbH - Unternehmensentwicklung - Personalentwicklung - Coaching

Ich bin 32 Jahre alt, 3 Jahre im Unternehmen und habe gerade eine Projektleitung übernommen. Das Durchschnittsalter im Team ist 47 Jahre. In der ersten Teamsitzung habe ich bemerkt, dass hier ganz unterschiedliche Sichtweisen und Herangehensweisen aufeinander prallen. Eigentlich bin ich ganz offen und kooperativ an die Sache herangegangen. Ich habe die wesentlichen Dinge gleich offen angesprochen und diskutiert. Dabei hatte ich den Eindruck, dass einige der älteren Kollegen mauern und mich eher aus der Distanz beobachten. Einem Kollegen habe ich zu seinem Vorgehensvorschlag ein offenes und ehrliches Feedback gegeben. Seitdem ist zwischen uns Funkstille. Irgendwie ticken die so ganz anders
Termin Ort Preis*
firmenintern auf Anfrage auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Baby Boomer, Generation X, Digital Natives …
  • Sind wir wirklich so anders? Und wenn ja, worin und warum?
  • Die Unterschiedlichkeit von Werten, Wertvorstellungen, Arbeitsstil Arbeitsverständnis, Erwartungen
  • Was ist nur anders und was prallt aufeinander?
  • Die Generationen und ihre Geschichte verstehen und akzeptieren
Der „alte Hase“ im Team
  • Warum verhält er sich so wie er sich verhält?
  • Was hat ihn geprägt? Was leitet ihn? Was ist ihm wichtig?
  • Wie gewinne ich Akzeptanz und Augenhöhe?
  • Wie kopple ich beim „alten Hasen“ gut an?
  • Was kann ich vom „alten Hasen“ lernen?
Nicht alles, was für mich selbstverständlich ist, ist selbstverständlich
  • Was das Unternehmen bis heute prägt und warum das so ist.
  • Wie wirke ich, mein Verhalten, mein Selbstverständnis auf andere?
  • Wo bzw. womit kann ich leicht anecken?
  • Wie viel Offenheit tut gut und wo sollte ich mich abgrenzen?
  • Was kann ich von wem realistisch erwarten und was nicht?
Vom Umgang mit Macht und Autoritäten
  • Der angemessene Umgang mit Autorität und Autoritäten
  • Umgangsregeln und ungeschriebene Spielregeln
  • Was passt wo und wo passt was nicht?
„Geht nicht … das haben wir schon immer so gemacht … früher lief das alles ganz anders“ … Verstehen, was dahintersteckt und lösungsorien-tiert damit umgehen.
  • Kommunikationsstrategien, die gut ankoppeln.
  • Wenn einer sein Wissen nicht gleich rausrückt?
  • Ist Wissen Besitz oder geteiltes Gut?
  • Warum für einige Wissen Macht und Status ist
  • Wege zum gegenseitigen Wissenstransfer?
Mein persönlicher Kompass im Unternehmensalltag
  • Ein angemessenes Selbstverständnis und Rollenverständnis
  • Wo passe ich komplett, wo bin ich kompatibel, wo passe ich nicht?
  • Was sind meine nächsten Lern- und Entwicklungsthemen?
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Souveränität im Umgang mit älteren Mitarbeitern und Führungskräften
  • Die Eigenarten und Unterschiedlichkeiten der Generationen verstehen
  • Das Lernen zwischen den Generationen ermöglichen
  • Meine Rolle finden und souverän ausfüllen
  • Goes und No-Goes kennen und nutzen
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Der Arbeitsstil in dem Seminar ist auf Interaktion ausgerichtet. Er setzt sich aus kurzen Lehrvorträgen, Impulsvorträgen, veranschaulichenden Präsentationen, Teilnehmerübungen, Einzel- und Gruppenarbeiten und der intensiven Bearbeitung von Praxisfällen der Teilnehmer zusammen.
Zielgruppe:
Führungskräfte, Nachwuchskräfte, Projektleiter zwischen 25 und 37
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha