Seminare

Gesprächsführung in der sozialen Arbeit – der rote Faden im professionellen Setting

Seminar - #LeaderLab Muenster

Sie als Berufsanfängerin oder junge ASD-Fachkraft kennen das vielleicht: Sie müssen in Beratungssituationen „Ihre Frau/Ihren Mann“ stehen – Beratungskompetenz wird vorausgesetzt, ist aber im Zusammenspiel mit eventuellen Rollenunklarheiten, Ihrem Lebensalter und/oder aufgrund eines nur wenig ausgeprägten Erfahrungshintergrundes häufig nicht so vorhanden, dass Sie sich in Ihrer Rolle kompetent fühlen und sicher darin, die Situation zu steuern können. Hilfeprozesse werden aber nur durch gelingende Kommunikation wirksam - kompetente Gesprächsführung wird so zum Schlüssel für erfolgreiches berufliches Handeln.

Kompetenzen in beruflicher Kommunikation und Gesprächsführung gehören daher zum Kern des Handelns und der Professionalität in der Sozialen Arbeit.

Termin Ort Preis*
28.10.2019- 29.10.2019 Münster 620,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Struktur eines Beratungsgespräches
  • Vor- und Nachbereitung von Gesprächen/Beratungen
  • Das Beratungssetting
  • Ziele/Anliegen der Klient*innen im Gespräch/in der Beratung herausarbeiten
  • Techniken der Gesprächsführung (der „rote Faden“)
  • Widerstände in der Beratung
  • Umgang mit Killerphrasen
  • Erarbeiten von Handlungsschritten/Lösungen
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Erweiterung Ihrer Gestaltungskompetenz von und in ziel- und klientenorientierten Beratungsprozessen
  • Einen Fahrplan entwickeln von der Vorbereitung einer Beratungssituation über die einzelnen Gesprächsphasen bis zum Kontrakt und einem Abschluss, den alle Gesprächspartner*innen als gewinnbringend bewerten können.
  • Überdenken der eigenen Rolle und Haltung
  • Instrumente erfahren und einsetzen können
  • Kreativität und Spaß an Kommunikation erlangen und erleben
Lehrgangsverlauf/Methoden:
  • Theoretischer Input, Plenum und Kleingruppenarbeit
  • kreative Bearbeitung von Fallbeispielen, systemisch-
  • lösungsorientierte Methoden wie Symbolaufstellung und Tratsch in Anwesenheit, Erfahrungsaustausch
Zielgruppe:
Fachkräfte des Allgemeinen Sozialen Dienstes; insbesondere Berufseinsteiger*innen und junge Fachkräfte
Seminarkennung:
G19-3
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha