Seminare

Gesunde Führung - Was ist machbar und realistisch? Praxisorientierte Lösungen

Seminar - Jung Team | Personal & Gesundheit | Psychologisches Know-How für die Praxis |

Führungskräfte sehen sich im Alltag mit vielfältigen betrieblichen und führungsrelevanten Anforderungen konfrontiert. Vielerorts kommt im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements ein "Gesundes Führen der Mitarbeitenden" hinzu. Hierbei ist u.a. auch der Umgang mit älteren Beschäftigten eine besondere Herausforderung.

In diesem Workshop werden die zentralen führungsrelevanten Herausforderungen herausgearbeitet und Wege aufgezeigt, wie es gelingen kann, in der heutigen Arbeitswelt, auch insbesondere unter den Aspekten Industrie 4.0, die Gesundheit der Beschäftigten zu erhalten und zu fördern.



Haben Sie Interesse an einem Inhouse-Angebot, ggf. auch eintägig? Sprechen Sie uns bitte an. 

Termin Ort Preis*
18.12.2019- 19.12.2019 Köln 571,38
auf Anfrage Koblenz 589,05 €
auf Anfrage Münster 589,05 €
auf Anfrage Bonn 589,05 €
auf Anfrage Berlin 589,05 €
auf Anfrage Düsseldorf 589,05 €
firmenintern auf Anfrage 589,05 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Inhalte (je nach Prioritäten des Auftraggebers):

  • Beschreibung der Ausgangslage zum Thema "Gesundheit" (Zahlen, Daten, Fakten)
  • Was sind die betrieblichen Einflussmöglichkeiten für Führungskräfte?
  • Herausstellung besonderer Aspekte wie Organisation der Arbeit, Wissensmanagement, Qualifizierungsmaßnahmen, Anerkennung, Sinnhaftigkeit, Informationsmanagement, selbständiges Arbeiten
  • Psychische (Fehl-) Belastungen der Beschäftigen durch die Arbeit - Was kann z.B. die psychische Gefährdungsbeurteilung nach § 5 ArbSchG praxisnah bieten?
  • Was macht krank - was hält gesund? Ressourcenmodell (Salutogenese) und Aufbau von Resilienzen
  • Umgang mit Erkrankten (Kurz-/ Langzeit): Welche Vorgehensweisen seitens der Führungskraft machen Sinn?
  • Praxisorientierter Transfer: "Was" ist im Führungsalltag "Wie" umsetzbar?
  • Implementierung in eine betriebliche Führungs-Kultur
Dauer/zeitlicher Ablauf:
zweitägig
Ziele/Bildungsabschluss:

Gesundheit und Wohlbefinden sind die wesentlichen Voraussetzungen dafür, im gesamten Berufsleben arbeits- und leistungsfähig zu bleiben. Die Führungskräfte erkennen die Bedeutung von gesundheitsförderlichen Arbeitsbedingungen in ihrem Verantwortungsbereich und unterstützen bzw. fördern die sozialen und persönlichen Ressourcen der Beschäftigten im Umgang mit (Dauer-) Belastungen und tragen somit entscheidend zum Ausbau der körperlichen und psychischen Mitarbeitergesundheit bei.

Teilnahmevoraussetzungen:
Führungsverantwortung und ggf. Personalleitungen bzw. Personalvertretungen
Lehrgangsverlauf/Methoden:
  • Kurze Impulsvorträge
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Diskussionen
  • Simulationen
  • Feedback
Zielgruppe:

Führungskräfte, Personalleitung/Personalentwicklung, betriebliche Interessensvertretung

Seminarkennung:
GFI-19-2
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha