Seminare
Seminare

Grundlagen der elektrischen Antriebstechnik - Intensivkurs

Seminar - TAE – Technische Akademie Esslingen

Moderne Produktionsmaschinen und Fahrzeuge nutzen eine Vielzahl dezentraler Elektroantriebe als Servoantriebe, Hilfsantriebe oder Traktionsantriebe. Dabei steigen die Anforderungen hinsichtlich Effizienz, Leistungsfähigkeit und Lebensdauer stetig an – bei zunehmendem Kostendruck.Der Entwurf elektrischer Antriebsketten kann immer weniger heuristisch oder durch die zuliefernden Antriebshersteller alleine erfolgen. Er erfordert vom entwicklungsverantwortlichen Ingenieur ausreichenden Überblick und Erfahrung über elektrische Motoren und deren Ansteuerung sowie deren Wirkung in geregelten Antriebsketten.Das Seminar vermittelt zunächst einen Überblick über heute verfügbare Elektromotoren hinsichtlich statischer, thermischer und dynamischer Eigenschaften. Einen Schwerpunkt bilden die Bewegungswandler und ihre Elastizitäten in Antriebssystemen sowie deren Wirkung auf die erreichbare Regelgüte. Damit werden die qualifizierte Auswahl sowie die grundsätzliche Auslegung und der Test von Antriebssystemen ermöglicht.Der Praxisbezug wird anhand von Antriebsmodellen (Motorprüfstände als Tischmodelle und MATLAB-/Simulink-Simulationen) und verschiedenen Fallbeispielen hergestellt.HINWEISDas Seminar kann als Präsenzveranstaltung oder online besucht werden.
Termin Ort Preis*
04.07.2022- 05.07.2022 Ostfildern 1.100,00 €
04.07.2022- 05.07.2022 online 1.100,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Moderne Produktionsmaschinen und Fahrzeuge nutzen eine Vielzahl dezentraler Elektroantriebe als Servoantriebe, Hilfsantriebe oder Traktionsantriebe. Dabei steigen die Anforderungen hinsichtlich Effizienz, Leistungsfähigkeit und Lebensdauer stetig an – bei zunehmendem Kostendruck.Der Entwurf elektrischer Antriebsketten kann immer weniger heuristisch oder durch die zuliefernden Antriebshersteller alleine erfolgen. Er erfordert vom entwicklungsverantwortlichen Ingenieur ausreichenden Überblick und Erfahrung über elektrische Motoren und deren Ansteuerung sowie deren Wirkung in geregelten Antriebsketten.

Das Seminar vermittelt zunächst einen Überblick über heute verfügbare Elektromotoren hinsichtlich statischer, thermischer und dynamischer Eigenschaften. Einen Schwerpunkt bilden die Bewegungswandler und ihre Elastizitäten in Antriebssystemen sowie deren Wirkung auf die erreichbare Regelgüte. Damit werden die qualifizierte Auswahl sowie die grundsätzliche Auslegung und der Test von Antriebssystemen ermöglicht.Der Praxisbezug wird anhand von Antriebsmodellen (Motorprüfstände als Tischmodelle und MATLAB-/Simulink-Simulationen) und verschiedenen Fallbeispielen hergestellt.

HINWEISDas Seminar kann als Präsenzveranstaltung oder online besucht werden.
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
Das Seminar vermittelt zunächst einen Überblick über heute verfügbare Elektromotoren hinsichtlich statischer, thermischer und dynamischer Eigenschaften. Einen Schwerpunkt bilden die Bewegungswandler und ihre Elastizitäten in Antriebssystemen sowie deren Wirkung auf die erreichbare Regelgüte. Damit werden die qualifizierte Auswahl sowie die grundsätzliche Auslegung und der Test von Antriebssystemen ermöglicht.Der Praxisbezug wird anhand von Antriebsmodellen (Motorprüfstände als Tischmodelle und MATLAB-/Simulink-Simulationen) und verschiedenen Fallbeispielen hergestellt.
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha