Seminare

IFLAS: Kauffrau/Kaufmann Gross- und Aussenhandel (IHK) Vollzeit

Seminar - Bayerische Akademie für Außenwirtschaft e.V.

Der/die Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel kauft größere Warenmengen in unterschiedlichen Branchen und verkauft sie an den Einzelhandel und produzierende Betriebe. Dabei wird mit den unterschiedlichsten Warenarten gehandelt, von Rohstoffen wie Hölzer oder Metallen bis zu Konsumgüter wie Möbel oder Elektrogeräte. Kaufleute im Groß- und Außenhandel übernehmen vorwiegend kaufmännisch-verwaltende und organisatorische Arbeiten, kümmern sich um eine kostengünstige Lagerung, termingerechte Lieferung und beraten Kunden über Wareneigenschaften und Finanzierungsmöglichkeiten. Sie kennen die wesentlichen Zoll- und Transportbestimmungen und sprechen mindestens eine Fremdsprache.
Termin Ort Preis*
auf Anfrage München auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Sie erwerben ein berufsübergreifendes rechtliches und kaufmännisches Wissen sowie Kenntnisse über gesellschaftliche, ökologische und soziale Zusammenhänge in der Außenwirtschaft. Während eines über 24 Monate sich erstreckenden Soft-Skill-Trainings entwickeln wir Sie zur nachgefragten beruflichen Persönlichkeit mit einem individuell ausgeprägten Qualifikationsprofil. Das Angebot einer sozialpädagogischen Betreuung unterstützt bei allen auftretenden Problemen die TeilnehmerInnen. Unterrichts- und Prüfungsfächer: Wirtschafts- und Sozialkunde Kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Organisation Handelsbetriebslehre Fachrichtung Außenhandel Fremdsprache mit Option auf die Fremdsprachenkorresponden-Prüfung English/Deutsch IHK EDV, Schriftverkehr und Kommunikation Deutsch / kfm. Schriftverkehr, Textformulierung PC-Tastaturschreiben, normgerechte Briefgestaltung
Ziele/Bildungsabschluss:
Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel (IHK) - Schwerpunkt Außenhandel Im Rahmen Flankierung Strukturwandel (IFlaS): Persönlichkeitsentwicklung, Coaching Stützunterricht / Einzelunterricht Zusatzzertifikate mögliche Zusatzqualifkationen: Ausbilder-Eignungsprüfung Zertifikat ECDL - europ. Computerführerschein Zertifikat für Englisch nach TELC-Levels QM-Assistent
Teilnahmevoraussetzungen:
Grundsätzlich ist keine bestimmte Vorbildung für den Lehrbeginn vorgeschrieben. Die meisten Betriebe erwarten aber mindestens den qualifizierenden Hauptschulabschluss, manche auch die Fachoberschulreife (Mittlere Reife) sowie mehrjährige Berufserfahrung. Weitere Voraussetzungen: Gutes Zahlenverständnis Technisches Interesse logisches und analytisches Denken Fremdsprachenkenntnisse: Eingangstest Englisch interkulturelle Kompetenz Berufseignungstest: Grundlagen Allgemeinbildung Im Rahmen einer Kostenübernahme / Umschulung prüft der Kostenträger in der Regel selbst die Zugangsvoraussetzungen Bei Selbstzahlern prüft die BAA die Zugangsvoraussetzung im Rahmen eines internen Aufnahmeverfahrens
Methoden:
Umschulung IFlaS: 24 Monate - davon 140 Tage Praktikum Vollzeit Lehrmethoden: Frontal- und handlungsorientierter Unterricht Workshops, Fallstudien, Rollenspiele Präsentation Coaching einzeln und in Gruppen Stützunterricht sozialpädagogische Betreuung

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha