Seminare

INTEGRATIVE LERNTHERAPIE AUSBILDUNG

Seminar - IEK Berlin - Deutsches Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation

Die Teilnehmer/innen erwerben die Qualifikation der therapeutischen Intervention mittels wissenschaftlich fundierter Lern- und Entspannungstechniken.
Termin Ort Preis*
auf Anfrage Berlin 2.400,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Hintergrundwissen

  • Grundlagen der Pädagogik
  • Wirklichkeit als Lernwelt
  • Die lerntherapeutische Haltung
  • Die Persönlichkeit des Kindes
  • Die Bedeutung von Empathie in der therapeutischen Arbeit
  • Pädagogische Reflektion (Theorie-Praxis-Verhältnis)
  • Lerntherapie aus neurobiologischer Sicht
  • Anwendungsfelder der Lerntherapie

Lernschwächen und Lernstörungen

  • Systematik der Lernschwächen und -störungen
  • Systemisches Verständnis von Lernstörungen
  • Entstehungsmodelle von Lernhemmungen
  • Störungsbilder in der modernen Lerntherapie (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom ADS, Handschriftenproblematik, Legasthenie und Lese-Rechtschreib-Schwäche LRS, Dyskalkulie – Zahlen- und Rechen­schwäche, Hyperkinetisches Syndrom ADHS, HDS u. a.)
  • Die multiaxiale Diagnostik
  • Modelle zur Aufrechterhaltung der Symptomatik
  • Ansatzmodelle für Interventionen

Interventionen

  • Interventionsformen
  • Therapieplan
  • Systemische Ansätze
  • Elternarbeit
  • Förderdiagnostische Vorgehensweise
  • Lerntechniken, Lernstrategien – das Lernen lernen
  • Lernstrategisches Know-how: Selbststeuerung und Regulation
  • Lerntypbestimmung
  • Lernumgebungsoptimierung
  • Sinnvoller Einsatz von Lernspielen
  • Kreatives Mind Mapping, Brain Gym

Didaktik und Pädagogik

  • Arbeitsverhalten und Lernmotivation
  • Lerntheorie
  • Hören, Sehen, Spüren als Bestandteile des Lernprozesses
  • Wiederherstellung der Lernbereitschaft
  • Bedeutung von Grob- und Feinmotorik, Wahrnehmung, Konzentrationsfähigkeit, Entspannung, Selbsteinschätzung, Angstreduktion
  • Integration von Strategien zum besseren Umgang mit Schwächen in Schule und Alltag
  • Erstellen eines spezifisch auf die Situation des Kindes abgestimmten Behandlungsplanes
  • Förderung des Selbstvertrauens und der Lern-Leistungsmotivation
  • Gruppenarbeit und Gruppenselektion
  • Aufbau und Gestaltung von Gruppen- und Therapieeinzelsitzungen
  • Inhalte der Gruppen- und Einzeltherapie
  • Interdisziplinärer Ansatz – Zusammenarbeit zwischen Eltern, Pädagogen und Therapeuten
  • Beziehungsqualität zwischen Eltern und Kind
  • Emotionale Stabilisierung (Kinder lernen für die geliebten Menschen, nicht fürs Leben)

 Förderung des Selbstvertrauens und der Lern-Leistungsmotivation

  • Kreative Gestaltung von Übungsmaterial
  • Werkzeuge und Strategien für Zuhause
Ziele/Bildungsabschluss:
Graduierung zum Lerntherapeuten/ -pädagogen
Seminarkennung:
161
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha