Seminare

IT-Grundschutz-Praktiker (gemäß BSI-Curriculum)

Seminar - DresPleier GmbH

...die IT-Grundschutz-Standards bzw. -Vorgehensweisen gemäß BSI-Curriculum praktisch anwendbar lernen

BSI-IT-Grundschutz ist eine Sammlung von Dokumenten bzw. Vorgehensweisen, um ein geeignetes Informations­sicherheits-Niveau zu realisieren, dies kostenlos, prag­matisch, wirt­schaft­lich, für unter-schiedlichste Institutionen nutzbar und mit der Möglichkeit der Zertifizierung. Er ist sehr bewährt und, wenn man die Methodiken anzuwenden versteht, durchaus leichtgewichtig einsetzbar. BSI-Stan­dard 200-1 erklärt allgemein eine Methodik zur Realisierung eines Informationssicherheits-Management­systems. Eine Ausprägung davon erklärt 200-2 als IT-Grundschutz-Methodik zur Realisierung eines geeigneten Informations­sicherheits-Niveaus, dies in Verbindung mit 200-3, einer Methodik zur Durchführung einer eigenen Risikoanalyse. 100-4 erklärt eine Vorgehens­weise für Notfall­management. Die Standards sind sehr komplex und benötigen einigen Einarbeitungs­aufwand. Das BSI hat ein Qualifi­zierungs­programm bzw. Curriculum ent­wickelt mit drei auf­bauenden Stufen: Online-Kurs des BSI, IT-Grund­schutz-Praktiker, IT-Grund­schutz-Berater. Dieses Seminar ver­mit­telt Themen und Kompe­tenzen zum Praktiker mit ca. hälftigen theore­tischen und prak­tischen Anteil mit optionaler Prüfung.
Termin Ort Preis*
21.01.2020- 24.01.2020 München Gratis
11.02.2020- 14.02.2020 München Gratis
17.03.2020- 20.03.2020 Frankfurt am Main Gratis
auf Anfrage online 2.378,81 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Dieses Seminar vermittelt die Themenfelder des BSI-Curriculums
zum IT-Grundschutz-Praktiker, unter anderem:

(I) Einleitung
Organisatorisches, Inhaltsübersicht, Motivation

(II) Grundlagen
Grundlagen, Rechtliches, Normen, Standards

(III) Übersicht
Vorgehen, Managementsystem, Verantwortung, Elemente, Prozess

(IV) Sicherheitsprozess
Initiierung, Organisation, Dokumentation,
Überprüfung, Aufrechterhaltung und Verbesserung

(V) Sicherheitskonzeption
Erstellung, Check, Risikoanalyse, Umsetzung

(VI) Zertifizierung
Zertifizierung nach ISO-27001, Vorbereitung auf ein Audit

(VII) Notfallmanagement
Notfallmanagement-Prozess

(Z) Zusammenfassung
mit Prüfungsvorbereitung

Mit ausge­zeichnet struk­turierten, umfassenden Seminar­unterlagen.

Online-Seminar:

Das Seminar ist auch als Online-Seminar machbar. Die Zeit und der Ort sind damit flexibel und ohne Zusatzaufwände gestaltbar (Zeit nach Vereinbarung, Mo bis Sa üblich zwischen 09.00-18.00 Uhr, auch bis 22.00 Uhr möglich). Das Seminar kann dabei frei nach Wahl gesplittet werden, z.B. in 3x 1 Tag + 1x 0,5 Tage oder 7x 0,5 Tage, ist jedoch innerhalb einem Monat abzuschließen. Die schriftliche Prüfung ist bei einem Seminar­termin zu buchen, da diese zu beaufsichtigen ist.

Vorteile für Sie:
keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig, freie Terminwahl möglich, Lernen in gewohnter Atmosphäre im Büro oder zuhause, Inhalte individuell-optimal aufteilbar und Preisnachlässe bis 40% möglich.

Inhouse-Seminar:

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Seminar möglich, sofern Sie eine ausreichende Teilnehmerzahl und Raum + Beamer + Rechner mit Internet-Zugang für jeden Teilnehmer + Verpflegung stellen.

Vorteile für Sie:
keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig, freiere Terminwahl möglich, Lernen in gewohnter Atmosphäre bei Ihnen, deutliche Preisnachlässe bei größerer Teilnehmeranzahl.

Detaillierter siehe das zugehörge Informationsblatt sowie
das Video "DresPleier GmbH - Informationssicherheit und Datenschutz"
unter https://www.DresPleier.de -> Seminare Informationssicherheit, Datenschutz
sowie dortige Anmeldeformulare mit Preisinformationen und mögliche Rabatte
Dauer/zeitlicher Ablauf:
3,5 Tage bzw. 24 Lehrkalenderstunden plus Prüfung
Ziele/Bildungsabschluss:
Ziel des Seminars ist sich zum IT-Grundschutz-Praktiker mittels ausge­zeichnet struk­turierten, umfassenden Seminar­unterlagen zu qualifizieren. Ein Personenzertifikat gemäß BSI-Prüfungs­bedingungen wird bei erfolgreicher Prüfung ausgestellt. Dazu erfolgt eine separate Prüfung am Seminarende. Die erfolgreiche Prüfung ist Voraus­setzung für den nach­fol­genden IT-Grund­schutz-Berater.
Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
keine
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Inhalte gemäß BSI-Curriculum; Seminar mit praktischen Übungen.
Zielgruppe:

Sie wollen sich zum IT-Grundschutz qualifizieren, dazu gemäß BSI-Curriculum vor­gehen?

Wir bieten im Seminar "IT-Grundschutz-Praktiker" gemäß BSI-Curriculum und BSI-Prü­fungs­bedingungen eine fundierte Qualifi­kation hierzu inklusive Zertifi­kat bei bestandener Prüfung. Nutzen Sie unsere Kompe­tenzen der hoch­strukturierten Dar­stellung und exzellenten Ver­mittlung, um Ihre Kompetenzen fundiert und zukunfts­sicher auf­zubauen. Nutzen Sie unsere Erfahrungen zu Ihrem Vorteil!

Seminarkennung:
DresPleier_ITGS-Praktiker
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha