Seminare

Impro und Provokativer Ansatz

Seminar - METAFORUM SommerCamp

erleben Sie die Seminarleitungen Dr. E. Noni Höfner, Dr. Charlotte Cordes und Florian Schwartz am METAFORUM SommerCamp zu Themen wie Improvisation (Impro) und Provokative SystemArbeit (ProSA)® sowie Provokativer Ansatz.
Termin Ort Preis*
27.07.2020- 31.07.2020 Abano Terme auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Impro & ProSA bietet bewährte Vorgehensweisen, um die eigenen Kraftquellen aufzuspüren, die mentale Beweglichkeit und Unvoreingenommenheit zu fördern und Druck von sich zu nehmen. Auf humorvolle und wohlwollende Art und Weise werden Denk- und Verhaltensweisen aufgespürt, mit denen man sich selbst ein Bein stellt und sich in seiner freien Entfaltung schwächt. Es wird einem auf angenehme Weise das Hirn durchgepustet und der Kopf von unnötigem Ballast befreit.

Impro hat seine Wurzeln im Improvisationsthater. Beim Improvisationstheater entstehen im Zusammenspiel von Publikum und Spielern immer neue Geschichten. Auf der Basis der Grundhaltungen, Regeln und Techniken des Improvisationstheaters können Teamfähigkeit, geistige Offenheit, Flexibilität, Lernfähigkeit und die eigene Kreativität sehr entspannt entwickelt und ausgebaut werden.

Der Provokative Ansatz hat sich aus der Provokativen Therapie (PT) von Frank Farrelly entwickelt. Das Herzstück ist der Humor, der als essentielle Voraussetzung für einen empathischen, entspannten und kreativen Umgang mit sich selbst und mit den Klienten gesehen wird. Provokative Interventionen schaffen unmittelbar eine emotionale Beteiligung des Klienten und befreien seine Energiequellen durch das Lachen über die eigenen Stolpersteine.

Dauer/zeitlicher Ablauf:
5 Tage
Lehrgangsverlauf/Methoden:

Im Workshop Impro & ProSA:

  • werden die Grundlagen und Grundhaltungen des Improvisationstheaters mit ProSA, ProCo und ProSt verbunden.
  • wird viel geübt – alle Teilnehmenden sind involviert. Die zahlreichen Übungen, die viel Spaß machen, helfen nicht nur den Beraterinnen und Beratern, ihre Kreativität voll zu entfalten, sondern sind auch nach dem Workshop bei der Arbeit mit eigenen Klientengruppen direkt einsetzbar.
  • werden keine Vorkenntnisse verlangt. Es kann jeder mitmachen, auch Teilnehmer ohne provokative oder Impro-Erfahrung.

Im Workshop „Der Provokative Ansatz“ können Sie:

  • die provokative Arbeit „am eigenen Leibe“ in einer Live-Arbeit mit Noni Höfner erleben
  • sich Anregungen für eigene knifflige Klienten holen
  • provokative Tools interaktiv in Übungen ausprobieren.

Sie begreifen dadurch den provokativen Ansatz sowohl kognitiv als auch emotional und erhalten einen Überblick über dessen vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der (professionellen) Kommunikation.

Material:
Alle Teilnehmenden erhalten ein Metaforum Teilnahmezertifikat.
Förderung:
Impro & ProSA: Das Seminar wird als ein Bestandteil zur Erlangung des DIP-Zertifikats (Deutschen Institutes für Provokative Therapie, München) anerkannt. Mehr dazu unter www.provokativ.com.

Der Provokative Ansatz: Das Seminar wird als ProSA 1 zur Erlangung des DIP-Zertifikats (Deutschen Institutes für Provokative Therapie, München) anerkannt. Mehr dazu unter www.provokativ.com.
Zielgruppe:
Fachleute aus Therapie, Coaching, Beratung und Training sowie weitere Berufsgruppen, die ihr Therapie- und Kommunikationsrepertoire bereichern wollen.
Seminarkennung:
SC 2020 Impro u. Provokativer Ansatz
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha