Seminare

Integrationsvereinbarungen mit der SBV

Seminar - FBZ Seminare GmbH

Damit die Rechte (schwer-)behinderter Menschen wirksam durchgesetzt und ihre Arbeitssituation verbessert werden kann, sind die Beteiligten nach SGB IX— Betriebsrat bzw. Personalrat, SBV und Arbeitgeber —verpflichtet, Integrationsvereinbarungen abzuschließen. Zusätzlich sind Kooperationen mit externen Partnern erforderlich. In diesem Seminar werden alle wichtigen Punkte für die erfolgreiche Umsetzung einer Integrationsvereinbarung behandelt.
Termin Ort Preis*
06.10.2020- 09.10.2020 Dortmund 1.328,20 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Integrationsvereinbarungen und Inhalte
Arbeitszeit und Arbeitsorganisation
Arbeitsplatzgestaltung - Angemessen gemäß Behinderung und individuellem Leistungsvermögen
Personal und Beschäftigung - Planung, Quote, Qualifizierung
Teilzeitarbeit und ihre Vorschriften
Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
Einbindung des Betriebsarztes

Integrationsvereinbarung und mögliche Kooperationen
Initiativ- und Antragsrecht der Schwerbehindertenvertretung
Mitbestimmungsrechte von Betriebs- und Personalrat als wichtige Hilfe
Betrieb, Unternehmen, Konzern - was wird wie und wo geregelt?

Erstellung der Integrationsvereinbarung
Sammeln und Interpretieren von Informationen
Diskussionsgrundlagen und -voraussetzungen
Belange und Herausforderungen schwerbehinderter Kollegen verstehen
Gespräche und Fragerunden
Schwerpunkte festlegen und Zielvereinbarungen benennen
Ausrichtung an Voraussetzungen des eigenen Betriebes/Amtes
Verhandlung und Diskussion zum Abschluss bringen
Verlautbarung der Integrationsvereinbarung

Integrationsvereinbarung in der Praxis
Bildung eines Integrationsteams, u. a. mit Betriebsarzt und Sicherheitsfachkräften
Arbeitsteilung im Integrationsteam
Berichterstattungspflicht über Eingliederungsmaßnahmen
Controlling
Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Hilfe zur Erstellung einer eigenen Integrationsvereinbarung

Bestandteil des Seminars ist die Teilnahme an einer Sitzung am Arbeits- oder Sozialgericht mit nachfolgender Auswertung durch die/den Vorsitzende(n) RichterIn.
Dauer/zeitlicher Ablauf:
4 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
Um die Rechte (schwer-)behinderter Menschen wirksam durchzusetzen, sind alle Beteiligten verpflichtet, Integrationsvereinbarungen abzuschließen.
In diesem Seminar werden alle wichtigen Punkte zur erfolgreichen Umsetzung einer Integrationsvereinbarung behandelt.
Zielgruppe:
SBV
Seminarkennung:
20-41-4g-407
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha