Seminare

Interessenklärung und die Kunst des Fragens

Seminar - Mediation Fest - Kölner Institut für Konfliktmanagement

Der Kurs bietet allen ausgebildeten Mediatoren und Klärungshelfern die ideale Möglichkeit, um vorhandenes Wissen aufzufrischen und zielgerichtet zu vertiefen.
Termin Ort Preis*
29.10.2020- 30.10.2020 Köln 568,40 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Dauer/zeitlicher Ablauf:
1. Tag 10:00-18:00 Uhr & 2. Tag 9:00-17:00 Uhr.
Ziele/Bildungsabschluss:

Ziel der Fortbildung ist es im Rahmen eines Rollenspiels und vertiefender Übungen…

  • die Interessenklärung auf der Verfahrens- und Inhaltsebene souverän zu gestalten,
  • die Techniken der Interessenklärung zu wiederholen und zu vertiefen (Aktives Zuhören, Paraphrasieren, Doppeln, Dialogisieren etc. ),
  • darüber hinaus die „Kunst des Fragens“ zu erlernen, die sich an der Wahrnehmung und inneren Dynamik des Medianten orientiert und diesen unterstützt sich selbst und die eigenen Interessen tiefer zu erforschen
  • das Gespür für die Dynamik der einzelnen Interventionen zu entwickeln,
  • und diese bewusst, adäquat und effizient einzusetzen,
  • das Hören „zwischen den Zeilen“ zu trainieren,
  • die „richtige Tiefe“ in der jeweiligen Situation zu erfassen und zum richtigen Zeitpunkt im Gespräch anzusprechen
  • die eigene Rolle und Haltung als Mediator in der Interessenklärung zu reflektieren


Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat des Instituts über eine qualifizierte Fortbildung von 12 Zeitstunden.

Teilnahmevoraussetzungen:
Ausgebildete Mediatoren und Klärungshelfer.
Zielgruppe:
Ausgebildete Mediatoren und Klärungshelfer.
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha