Seminare

Seminare zum Thema J2EE

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 5 Seminare (mit 5 Terminen) zum Thema J2EE mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Viele Unternehmen werden in Zukunft „Altlasten“ mit sich herumtragen wie unterschiedliche Betriebssysteme, den Einsatz verschiedenster Hardware und die differenzierte Speicherung von Daten. Für Softwareentwickler ist dies oft eine nicht lösbare Herausforderung. Die Programmiersprache Java ermöglicht Ihnen die Plattformunabhängigkeit auf der Ebene der Programmiersprache: einmal schreiben, überall anwenden. Und die Programmierumgebung J2EE eignet sich dann speziell für verteilte Anwendungen.

  • Termin auf Anfrage
  • 661,20 €


Der CaptainCasa Enterprise Client ist ein Community-basiertes, praxiserprobtes Framework zur effizienten Gestaltung hochwertiger Benutzeroberflächen. Die Oberflächen laufen innerhalb einer Browserumgebung vor der serverseitigen, auf JSF (JavaServer Faces) basierten Anwendung. Binnen eines Tages erhält der Teilnehmer eine Vorstellung, welche Möglichkeiten die CaptainCasa Rich Client Umgebung bietet und wie sie vor einer Anwendung eingebunden wird. Der Teilnehmer lernt die Abläufe des Entwicklungsprozesses – vom Design bis zur Anbindung auf Serverseite.

  • Termin auf Anfrage
  • 1.148,40 €


Der CaptainCasa Enterprise Client ist ein Community-basiertes, praxiserprobtes Framework zur effizienten Gestaltung hochwertiger Benutzeroberflächen. Die Oberflächen laufen innerhalb einer Browserumgebung vor der serverseitigen, auf JSF (JavaServer Faces) basierten Anwendung. Die Teilnehmer erlernen die Erstellung von Oberflächen und die Entwicklung der zugehörigen serverseitigen Programme. Die Umsetzung erfolgt anhand eines durchgängigen Beispiels, in dem die Oberflächen und die zugehörige Logik vom Logon bis zum Erfassen von Daten in komplexen Grids erstellt werden.

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Der JBoss Applikationsserver von Red Hat gehört zu den führenden quelloffenen Java EE-Servern. Detailliert geht die Weiterbildung auf Architektur und Konfiguration des JBoss AS ein und vermittelt Administratoren sowie Entwicklern umfangreiche Kenntnisse in Installation, Deployment und Verwaltung, so dass ein geregelter und sicherer Betrieb jederzeit gewährleistet ist. Teilnehmer der Schulung lernen nicht nur, den JBoss Application Server zu optimieren, sondern auch einen Cluster für hochverfügbare Systemumgebungen aufzubauen.

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Die ›Java Platform, Enterprise Edition (Java EE)‹ von Sun Microsystems unterstützt die Entwicklung von mehrschichtigen, verteilten Anwendungen. Zum Aufbau wieder verwendbarer, verteilter Komponenten dienen die ›Enterprise JavaBeans‹ (EJB). Ein Applikationsserver stellt dabei eine Ablaufumgebung für EJBs bereit und übernimmt Transaktionsmanagement, Sicherheitskontrolle, Verzeichnisdienst, Persistierung und weitere Dienste. Mit den neuen vereinfachten Enterprise JavaBeans ab Version 3 stehen einfache ›Plain Old Java Objects‹ (POJO) wieder in den Mittelpunkt und werden mit Annotationen zu wiederverwendbaren Komponenten für den Enterprise Application-Server gemacht.
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha