Seminare
Seminare

Jahresunterweisung für schaltberechtigte Elektrofachkräfte zum Erhalt der Fachkunde

Seminar - www.sicher-schalten.de | Schaltbefähigung zur Schaltberechtigung

In allen elektrischen Anlagen muss geschaltet werden und müssen Regeln beachtet werden, um sicher und gefahrlos an Betriebsmitteln arbeiten zu können. Der Unternehmer / Anlagenbetreiber muss die richtigen Personen auswählen, qualifizieren und regelmäßig unterweisen. Sie erhalten ein UPDATE bezüglich der erforderlichen Rechtsgrundlagen –Unfallverhütungsvorschriften, Europanormen, TRBS und VDE-Bestimmungen- vermittelt. Netzbetriebsweisen, Schaltgeräte, Anlagenbauweisen, Personen-Schutzmaßnahmen, Verhaltensregeln bei Störungen und Unfällen werden zu Ihrem Selbstschutz dargestellt. Kurzfilme der BG zeigen Ihnen die richtige Anwendung der fünf Sicherheitsregeln.
Termin Ort Preis*
firmenintern auf Anfrage auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
- Wege zum Ziel: Null Unfälle – Null Fehlschaltungen durch sicher-schalten - Rechtliche Grundlagen -UPDATE- - Allgemeine Übersicht (Wer darf wo, welches Betriebsmittel, wann schalten) - Aufstellen der wichtigsten Verordnungen, Richtlinien, - Arbeitsschutzgesetz, VDE-Bestimmungen, Europanormen, Allg. anerkannte Regeln der Technik, UVV, Betriebssicherheitsverordnung, TRBS 1111 - Anforderungsprofil für Schaltberechtigte, Schaltauftragsberechtigte, Anlagenverantwortliche - Leitfaden für Schaltberechtigte - Richtiges Anwenden der „Fünf Sicherheitsregeln“ in Abhängigkeit der Spannungsebenen und Betriebsmittel mit anschließendem Filmbeitrag - Verhalten bei Störungen / Unfällen, Schäden und Bränden in elektrischen Anlagen - Gefahren / Auswirkungen des elektrischen Stroms auf den menschlichen Körper - Fehlschaltungsanalyse und Verhütungsstrategien - In Gruppenarbeit, Erstellung verschiedener Schaltungsbeispiele für: Arbeiten an einem Kabel; Arbeiten in einem Schaltfeld; Austausch eines Transformators - Technische Grundlagen; Schwerpunkt: MS-Anlagen bis 52 kV - Netzformen, Vorteile/Nachteile, Sternpunktbehandlung, Störungsarten - Schaltgeräte, luft- u. SF 6 -isolierte Schaltanlagenbauweisen, Betätigung - Personenschutz beim Schalten ( durch Anlagenbauweisen ) - Sicherheits- u. Gesundheitsschutzkennzeichnungen - Persönliche Schutzausrüstung (PSA gS)
Dauer/zeitlicher Ablauf:
1 Tag
Ziele/Bildungsabschluss:
Jahresunterweisung für schaltberechtigte Elektrofachkräfte Zielsetzung ist, die erforderlichen Fachkenntnisse zu festigen nach dem Motto: NULL UNFÄLLE - NULL FEHLSCHALTUNGEN. Für den Erhalt der Schaltberechtigung dient der Lehrgang als Fachkundenachweis.
Teilnahmevoraussetzungen:
Elektrofachkräfte sowie schaltberechtigte- und schaltauftragsberechtigte Personen.
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Trainer-Input, Erfahrungsaustausch, Praktische Übungen, Teilnehmerfragen, Gruppenarbeit, Einsatz von Filmen
Zielgruppe:
Alle Elektrofachkräfte sowie schaltberechtigte- und schaltauftragsberechtigte Personen die Ihr Wissen jährlich auffrischen müssen.
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha