Seminare

Java 9 Update

Seminar - Trivadis GmbH

In Java 9 hat nach jahrelanger Planung endlich das Modulsystem Jigsaw Einzug gehalten. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf der Modularisierung der Java Klassenbibliothek. Aber Modularisierung ist auch ein wichtiger Aspekt in der Softwarearchitektur und wurde bisher meist allein über das Build-System und damit zur Compilezeit abgebildet. Alternativen wie OSGi haben große technische Aufwände mit sich gebracht und wurden von vielen Tools und Frameworks schlecht unterstützt.
Dank Jigsaw können nun Java-Anwendungen mit eingebauten Sprachmitteln klar strukturiert und auch Laufzeit-Abhängigkeiten definiert werden. Darauf haben viele Entwickler und Architekten lange gewartet. Solche grundlegenden Erweiterungen bergen allerdings immer auch Probleme. Obwohl die Werkzeug-Hersteller an einer Unterstützung von Jigsaw nicht vorbeikommen, wird es trotz der Toolunterstützung natürlich Startschwierigkeiten geben.
Durch dieses Seminar helfen wir Ihnen, Ihre Anwendungen richtig aufzuteilen und die Komponenten sauber voneinander abzugrenzen. Dadurch werden mögliche Probleme bei Migrationen oder Neuimplementierungen minimiert. Zudem werfen wir einen Blick auf die Unterstützung durch die Entwicklungsumgebungen und das Build-Management mit Maven und Gradle.
Neben Jigsaw werden zudem noch andere Neuerungen angesprochen. Hierzu zählen zum Beispiel die JShell, die Erweiterungen der Process API, Factory-Methoden für Collections und die Erstellung von UTF-8 ResourceBundles. Das Seminar bietet einen leichten Einstieg in die Arbeit mit Java 9 und liefert wertvolle Hinweise und Praxistipps.

Contents

Modularisiertes JDK

  • Die Ziele von Projekt Jigsaw
  • Überblick über die Systemmodule
  • Classpath vs. Module Path
  • Umstrukturierungen im JDK
  • Migration zu Java 9 ohne Modularisierung

Grundlagen der Software-Modularisierung

  • ?-ffentliche und private Schnittstellen
  • Trennung von Schnittstelle und Implementierung
  • Probleme von Software-Modularisierung

Software-Modularisierung mit Java 9

  • Modul-Deskriptoren und Abhängigkeiten zu System-Modulen
  • Definition eigener Module und deren Abhängigkeiten
  • Sichtbarkeiten und Export öffentlicher Schnittstellen
  • ServiceLoader im Kontext von Modulen
  • Modul-Builds mit Maven und Gradle
  • Abgrenzung zu OSGi

Weitere Neuerungen in Java 9

  • JShell
  • Process API
  • UTF-8 ResourceBundles
  • Factory-Methoden für Collections

Voraussetzungen

Gute Grundkenntnisse in Java z.B. durch Besuch unserer Java Schulung.

Seminar-Dauer

1 Tag, 9:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl

min. 1, max. 8 Personen

Termin Ort Preis*
12.09.2019 Mannheim 868,70 €
05.12.2019 Mannheim 868,70 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Dauer:
1 Tag
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Sie starten mit einem fundierten Überblick in die Entwicklung mit Java 9.
  • Sie erlernen die Erstellung von modularisierter Software mit Java Bordmitteln.
  • Besuchen Sie ein kompaktes Update Training und sparen dadurch wertvolle Arbeitszeit.
  • Unsere Kurs-Unterlagen sind immer auf dem aktuellsten Stand
Zielgruppe:

Java Softwareentwickler, technische Projektleiter, Architekten

Seminarkennung:
AD-JJAVA9_26102018_NOS_5
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha