Seminare

Kanban in der Produktenwicklung - Agilität für Mechanik, Elektronik und Software

Seminar - peppair GmbH

Kanban verspricht einen sanften Einstieg in die Agilität, da es zunächst auf vorhandenen Prozessen und Rollen aufsetzt. Des Weiteren erscheint das Fehlen von Sprints als Vorteil, wenn Produkte mit Hardware und / oder Mechanik behaftet sind und nicht in beliebig kurzen Intervallen „released“ werden können. Dennoch gibt es einige Rahmenbedingungen bei der Produktentwicklung mit Hardware- und Mechanik-Anteilen, die auch den Einsatz von Kanban vor große Herausforderungen stellen.
Dieses Training wendet sich an Personen, die bereits mit den theoretischen Grundlagen von Kanban vertraut sind und nach konkreten Antworten für die Einführung von Kanban in ihrem Unternehmen suchen.
Termin Ort Preis*
firmenintern auf Anfrage auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Kanban verspricht einen sanften Einstieg in die Agilität, da es zunächst auf vorhandenen Prozessen und Rollen aufsetzt. Des Weiteren erscheint das Fehlen von Sprints als Vorteil, wenn Produkte mit Hardware und / oder Mechanik behaftet sind und nicht in beliebig kurzen Intervallen „released“ werden können.

Dennoch gibt es einige Rahmenbedingungen bei der Produktentwicklung mit Hardware- und Mechanik-Anteilen, die auch den Einsatz von Kanban vor große Herausforderungen stellen: Starke Abhängigkeit der Anforderungen bei mechanischen und mechatronischen Produkten, hohe Transaktionskosten bei der Erstellung von Releases, überlappende Prozessschritte und Musterphasen, projektübergreifende interne Zulieferer (Messlabore, Experten, Prüfstände, …).

Dieses Training wendet sich an Personen, die bereits mit den theoretischen Grundlagen von Kanban vertraut sind und nach konkreten Antworten für die Einführung von Kanban in ihrem Unternehmen suchen. Der Schwerpunkt liegt dabei weniger auf der Vermittlung methodischer Grundlagen als auf der Vermittlung von Praxiserfahrungen und von weiterführenden nützlichen Konzepten im Dialog mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.
Das Training gliedert sich in zwei Teile:

Teil 1: Kanban in der Praxis

  • Kurze Wiederholung Kanban-Grundlagen
  • Auswahl von Board- und Fluss-Typ
  • Beispiel Boards für verschiedene Szenarien
  • Einbindung von internen Zulieferern (Messlabore, Experten, Prüfstände)
  • Tool-Unterstützung

Teil 2: Kanban weiterentwickeln

  • Backlog- und Queue-Management
  • Puffermanagement für Projekte
  • Einsatz von Kanban und Puffern in Multiprojektumgebungen
  • Agiles Kanban und Lean Kanban
  • Betriebswirtschaftliche Auswirkungen von verschiedenen Vorgehensweisen im PEP
Dauer/zeitlicher Ablauf:
Eintätiger Workshop
Ziele/Bildungsabschluss:
Konzepte und Beispiele für den erfolgreichen Einsatz von Kanban in der Produktentwicklung kennenlernen.
Wichtige Konzepte zu Ökonomischen Projekt-Metriken, Backlog-Management, Multi-Projekt-Management kennenlernen, die so in den agilen Konzepten nicht enthalten sind.
Teilnahmevoraussetzungen:
Theoretische Kenntnisse zu Kanban in der Entwicklung sollten vorhanden sein.
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Interaktive Vorträge
Gruppenarbeit
Übungen
Zielgruppe:
Führungskräfte in der Produktentwicklung (Entwicklungsleiter, Geschäftsführer, Vorstände)
Seminarkennung:
AGIDEV
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha