Seminare

KonfliktModeratorIn Modul 2: Konfliktmoderation im Team (Teil der Gesamtausbildung KonfliktModeratorIn (MKM)®

Seminar - MODERATIO

Führungswechsel, Arbeitsüberlastung, Missverständnisse... Konflikte können viele Ursachen haben. 

Konflikte im Team kosten aber zu viel Kraft, Zeit und Geld, als dass man sie hinnehmen könnte. Was aber tun? Wie geht man ganz konkret vor zur Klärung eines Konfliktes im Team? 

Termin Ort Preis*
11.11.2020- 13.11.2020 Beilngries Gratis
27.10.2021- 29.10.2021 Beilngries Gratis
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:


Geplante inhaltliche Schwerpunkte:

  • Wie wirklich ist die Wirklichkeit: Objektivität und Allparteilichkeit im Konfliktgeschehen
  • Das Handwerkszeug zur Klärung von Teamkonflikten
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Klärung von Zweier- und Teamkonflikten
  • Innen und außen, drinnen und draußen: Abgrenzung des Systems
  • Aha-Effekte: Klarheit und Klärung durch methodische Visualisierung
  • Doubeln: Gefühle besprechbar machen
  • „Hidden Feelings“: die Zwiebelschalen der Persönlichkeit
  • Formeln und Format: Praxisbewährte Fragetechniken
  • Praxistransfer: Intervision und Supervision bei Bedarf
Dauer/zeitlicher Ablauf:
3 Tage im Rahmen der 3x3 Tage Gesamtausbidung)
Ziele/Bildungsabschluss:
Die Ausbildung schließt nach 3x3 intensiven Trainingstagen, mit dem anerkannten MODERATIO Ausbildungszertifikat MODERATIO KonfliktModeratorIn (MKM)® / MODERATIO Certified Conflict Facilitator (CCF) Zudem erwerben Sie mit jedem Modul 1/10 der erforderlichen Leistungspunkte im Rahmen des MODERATIO Praxisstudiums zum MODERATIO MASTER.
Teilnahmevoraussetzungen:
Teilnehmer*in der Gesamtausbildung MODERATIO KonfliktModeratorIn (MKM)® Modul 1 der Gesamtausbildung absolviert. 
Die Ausbildung ist eine durchlaufende Gruppe; die drei Bausteine der Ausbildung können deshalb nur komplett gebucht werden.
Die Ausbildungsgruppe 2020/21 startet am 24.06.2020 (siehe Terminübersicht). Wenn Sie nicht sicher sind, ob diese Ausbildung für Sie passend ist, senden Sie uns ein eMail mit Ihren Fragen oder rufen Sie einfach unter der Telefonnummer 49 (0)8446. 92030 kurz an, wir beraten Sie selbstverständlich gerne.
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Die Ausbildung ist übungsintensiv. Nach kurzen Theorie-Inputs und – wo immer möglich und sinnvoll – ausführlichen Demonstrationen durch den Trainer / die Trainerin erhalten Sie Gelegenheit die vermittelten Inhalte zu üben und so Theorie und eigene Erfahrungen zu verknüpfen. Wir arbeiten mit dem für das jeweilige Thema geeigneten Medienmix. Wo immer möglich, arbeiten wir mit Beispielen aus Ihrer Arbeitswelt. Gemeinsam mit dem Trainer / der Trainerin reflektieren Sie Ihre Übungen und planen jeweils den Transfer in Ihre berufliche Praxis.
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha