Seminare

Lehrgang Geprüfte/r Entgeltabrechner/in: Zertifiziert durch die Hochschule Amberg-Weiden

Webinar - Haufe Akademie GmbH & Co. KG

In 10 Tagen zur beruflichen Qualifizierung. Die Entgeltabrechnung gewinnt als zentrale Stelle im Unternehmen an Bedeutung. Ständige Neuerungen und der sensible Lohnbereich erfordern professionelles Handeln. Mit der Weiterbildung im Bereich Lohn- und Gehaltsabrechnung erwerben Sie relevante Grundlagen, bauen Ihr Fachwissen auf und erlangen eine hohe Umsetzungskompetenz, die Sie in Ihr Unternehmen mitnehmen. Das didaktische Konzept baut auf vertiefenden Transferfällen aus der beruflichen Praxis auf. Diese Weiterbildung zum Entgeltabrechner aus einem Guss wird Sie nach Abschluss in Ihrem Alltag mit einem sicheren Gefühl agieren lassen.
Termin Ort Preis*
auf Anfrage auf Anfrage 4.867,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Im Rahmen des Lehrgangs zum Geprüften Entgeltabrechner absolvieren Sie diese Seminare rund um das Thema Lohn und Gehalt in folgender Reihenfolge:


  • Grundlagenschulung.
  • Aufbauseminar.
  • Abschlusstraining mit Prüfung.


Die Inhalte bauen aufeinander auf. Der Lehrgang hat eine Dauer von insgesamt 10 Seminartagen inkl. 2 Tage Abschlusstraining mit Prüfung.


Grundlagenschulung: Grundlagen der Entgeltabrechnung intensiv (5 Tage)


  • Grundlagen der Lohnsteuer und Sozialversicherung.
  • Exemplarischer Aufbau und Ablauf einer Entgeltabrechnung.
  • Steuerfreie Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge.
  • Entgeltfortzahlung für Krankheit und Feiertage, Teillohnzahlungszeiträume.
  • Lohnersatz während Mutterschutz.
  • Einstieg geldwerte Vorteile bei Firmenfahrzeugen.
  • Pauschalversteuerung.
  • Einmalbezüge und sonstige Bezüge.
  • Durchführung kompletter Lohnabrechnungen in Steuer und Sozialversicherung.
  • Sozialversicherungspflicht, Sozialversicherungsfreiheit, Meldungen zur Sozialversicherung.
  • Zahlung und Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge.


Aufbauseminar: Entgeltabrechnung intensiv (3 Tage)


  • Sachbezüge und geldwerte Vorteile.
  • Steuerfreier und pauschal versteuerter Arbeitslohn.
  • Betriebliche Altersvorsorge in der Abrechnungspraxis.
  • Abfindungen wegen Entlassung.
  • Reisekosten.
  • Beschäftigung von Schülern, Studenten, Praktikanten, Rentnern etc.
  • Lohnpfändung in der betrieblichen Praxis.
  • Zuschuss zum Krankengeld.


Abschlusstraining Entgeltabrechnung (2 Tage)


  • Vertiefung.
  • Fallbeispiele.
  • Prüfung.


Im Rahmen der Weiterbildung Lohn- und Gehaltsabrechnung haben Sie auch die Möglichkeit, die Grundlagenschulung zu überspringen, wenn Sie die notwendigen Basiskenntnisse bereits besitzen. Hierfür ist ein Selbsttestat erforderlich, welches das in der Grundlagenschulung vermittelte Fach-Know-how dokumentiert. In diesem Fall steigen Sie direkt in das Aufbauseminar ein. Die Teilnahme am Aufbauseminar und die dort vermittelten Kenntnisse sind erforderlich, um das Abschlusstraining besuchen zu können.



Im Abschlusstraining werden Sie auf die unmittelbar folgende Prüfung vorbereitet. Sie wiederholen die Themen, die Sie bereits aus dem Aufbauseminar kennen.
Wenn Sie die schriftliche Abschlussprüfung bestanden haben, erhalten Sie das Zertifikat Geprüfte/r Entgeltabrechner/in? mit Dokumentation der Lehrgangsthemen, der erreichten Punktzahl und der Prüfungsnote.



Die Weiterbildung Lohn und Gehalt zum geprüften Entgeltabrechner ist von der Haufe Akademie konzipiert. Sie unterliegt hinsichtlich der fachlichen und didaktischen Qualität der Zertifizierung durch die Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg-Weiden, Hochschule für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences. Das Zertifikat über die bestandene Prüfung wird von der Haufe Akademie ausgestellt.
 


Die Fortbildung zu den Inhalten Lohn und Gehalt wurde von der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden intensiv geprüft. Begutachtet wurden dabei die Qualität und Aktualität der Inhalte, die Struktur des Lehrgangs und die Übereinstimmung der Werbeaussagen mit dem tatsächlichen Weiterbildungsprodukt. Dabei wurde der Lehrgang zur professionellen Entgeltabrechnung mit der Note 1,3 bewertet.



Die Gesamtdauer des Lehrgangs beträgt 10 Präsenztage. Wann und wo Sie welches Lehrgangsmodul innerhalb von zwei Jahren absolvieren, entscheiden Sie selbst. Sie können die Module einzeln oder zu einem günstigen Paketpreis buchen.



Wir empfehlen Ihnen, alle Seminare zur Weiterbildung Lohn und Gehalt innerhalb von maximal 2 Jahren zu besuchen.


 

Dauer/zeitlicher Ablauf:
8 Seminartage + 2 Prüfungstage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Das Zertifikat sichert Ihnen einen beruflichen Vorsprung und dokumentiert Ihr Wissen in den Bereichen Steuer, Lohnbuchhaltung, Sozialversicherungsrecht u. v. m.
  • Die Referenten weisen alle einen hohen praktischen Bezug zur Buchhaltung auf. Hier werden Ihre Probleme verstanden und gelöst!
  • Zusätzlich erhalten Sie für 12 Monate kostenfrei das Haufe Entgelt Office Premium und damit viele Fachinformationen, Arbeitshilfen und Webinare zum Selbststudium vor der Prüfung.
  • Durch den Besuch der Präsenzseminare knüpfen Sie Kontakte zu anderen Entgeltabrechnern oder Personalern und gewinnen wichtige Kontakte zum Austausch - auch über die Inhalten der Weiterbildung zur Entgeltabrechnung hinaus.
  • Die für Sie kostenlose Lern- und WissensApp Entgelt ist ein mobiles Lerntool, unterstützt das Fachtraining inhaltlich und bereitet Sie auf die Prüfung vor.
Zielgruppe:

Fachkräfte und Mitarbeiter der Entgeltabrechnung/Lohn- und Gehaltsabrechnung und aus Lohnbüros. Weiterhin Mitarbeiter aus der Personalabteilung, die sich an der Schnittstelle zu Entgelt bewegen. Geeignet für Einsteiger und erfahrene Mitarbeiter, die ihre berufliche Qualifikation dokumentieren wollen.


Starten Sie jetzt Ihren Lehrgang zur Lohn- und Gehaltsabrechnung und werden Sie Geprüfte/r Entgeltabrechner/in.

Seminarkennung:
8771
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha