Seminare

Lehrgang Geprüfte/r Konzernbuchhalter/in:

Webinar - Haufe Akademie GmbH & Co. KG


Der Lehrgang ermöglicht Ihnen, die wichtigsten Themen Ihres Aufgabenbereichs in der Konzernbuchhaltung strukturiert und zielorientiert zu erarbeiten. Die Kombination der zwei Pflicht- und zwei Wahlseminare vermittelt Ihnen umfassendes praxisnahes Know-how, welches Sie durch selbstständiges Online-Lernen vertiefen. Ihr erworbenes Fachwissen in der Konzernrechnungslegung und Konsolidierung wird durch ein aussagekräftiges Abschlusszertifikat belegt. Somit profitieren Sie sowohl für Ihre tägliche Arbeit als auch für Ihre berufliche Weiterentwicklung.
Termin Ort Preis*
auf Anfrage auf Anfrage 4.272,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Der Lehrgang ermöglicht Ihnen, die wichtigsten Themen Ihres Aufgabenbereichs in der Konzernbuchhaltung strukturiert und zielorientiert zu erarbeiten. Die Kombination der zwei Pflicht- und zwei Wahlseminare vermittelt Ihnen umfassendes praxisnahes Know-how, welches Sie durch selbstständiges Online-Lernen vertiefen. Ihr erworbenes Fachwissen in der Konzernrechnungslegung und Konsolidierung wird durch ein aussagekräftiges Abschlusszertifikat belegt. Somit profitieren Sie sowohl für Ihre tägliche Arbeit als auch für Ihre berufliche Weiterentwicklung.


Der Lehrgang umfasst 4 Seminare (2 Pflichtseminare und 2 Wahlseminare) sowie eine e-Prüfung. Die Gesamtdauer beträgt 6-7 Präsenztage + Selbstlernphase + 0,5 Tage für die e-Prüfung.


Pflichtseminar 1: Basiswissen Konzernrechnungslegung nach HGB (2 Tage)


  • Rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen.
  • Die Einzelabschlüsse vorbereiten.
  • Kapitalkonsolidierung.
  • Schuldenkonsolidierung.
  • Zwischenergebniseliminierung.
  • Aufwands- und Ertragskonsolidierung.
  • Zentrale Einzelfragen der Konzernrechnungslegung.
  • Bilanzierung latenter Steuern.
  • Konzernanhang und -lagebericht.
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Konzernabschluss.


Pflichtseminar 2: Aufbauwissen Konzernrechnungslegung nach HGB (2 Tage)


  • Entwicklungen der Konzernrechnungslegung.
  • Konzernrechnungslegungspflicht.
  • Abgrenzung des Konsolidierungskreises.
  • Aufbereitung der Einzelabschlüsse für die Konsolidierung.
  • Kapitalkonsolidierung.
  • Schuldenkonsolidierung.
  • Zwischenergebniseliminierung.
  • Aufwands- und Ertragskonsolidierung.
  • Quotenkonsolidierung.
  • Equitykonsolidierung.
  • Latente Steuern im Konzern.
  • Konzernanhang und -lagebericht.
  • Kapitalflussrechnung, Eigenkapitalspiegel und Segmentberichterstattung.


Wählen Sie zwei Wahlseminare aus


  • Wahlseminar: Konsolidierungstechnik nach HGB (1 Tag)
  • Wahlseminar: Verrechnungspreis-Dokumentation (1 Tag)
  • Wahlseminar: Fast Close für den Mittelstand (1 Tag)
  • Wahlseminar: Konsolidierung und Konzernabschluss auf Excel-Basis (2 Tage)


e-Prüfung


Schriftliche e-Prüfung am Arbeitsplatz - Dauer: 2 Stunden. Die Prüfung ist optional. Damit Sie Reisekosten und -zeit sparen, absolvieren Sie die Abschlussprüfung an Ihrem Rechner.

Dauer:
6-7 Seminartage + Selbstlernphasen + 0,5 Tage e-Prüfung
Ziele/Bildungsabschluss:

Die Aufgaben in der Konzernrechnungslegung sind anspruchsvoll und vielfältig. Die Fach- und Führungskräfte aus diesem Bereich müssen sich verschiedensten Bewertungs- und Konsolidierungsmethoden und bilanzpolitischen Fragen stellen.


In diesem Lehrgang erhalten Sie praxisbezogenes, fundiertes Fachwissen zur Konzernrechnungslegung und Konsolidierung. Sie lernen, wie ein Konzernabschluss aufgestellt wird und wie Sie den Konsolidierungskreis bestimmen und die Einzelabschlüsse nach HGB aufbereiten. Sie erfahren, wie Sie im Rahmen der Vollkonsolidierung die Kapital-, Schulden-, Aufwands- und Ertragskonsolidierung und die Zwischenergebniseliminierung durchführen. Die Themen Bilanzierung von assoziierten Unternehmen und Gemeinschaftsunternehmen im Konzern werden ebenso behandelt wie Fragen zur Übergangskonsolidierung, Endkonsolidierung und zu latenten Steuern. Zudem bekommen Sie aufgezeigt, wie der Konzernlagebericht, die Kapitalflussrechnung, Segmentberichterstattung und der Eigenkapitalspiegel zu erstellen sind. Durch die Verwendung zahlreicher Fallbeispiele und Übungen zu praktischen Anwendungsfragen können wir einen hohen Praxisbezug gewährleisten.


Mit diesem Lehrgang erwerben Sie alle praxisrelevanten Kenntnisse zur Konzernrechnungslegung. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat Geprüfte/r Konzernbuchhalter/in mit der Dokumentation Ihrer Lehrgangsthemen, der erreichten Punktzahl und der Prüfungsnote. Damit verfügen Sie über eine fundierte Basis zur Weiterentwicklung Ihrer beruflichen Karriere.

Zielgruppe:

Fachkräfte im Bereich Rechnungswesen, Konzernrechnungswesen und Bilanzbuchhalter.

Seminarkennung:
2329

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha