Seminare

Liquiditätssteuerung: Kennen Sie die verschärften Anforderungen an das Risikomanagement?

Seminar - S&P Unternehmerforum GmbH

Mit dem Seminar Liquiditätssteuerung: Kennen Sie die verschärften Anforderungen an das Risikomanagement? erlernen die Teilnehmer unter anderem folgende fachliche Skills:

  • MaRisk AT 4: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement
  • MaRisk BTR 3.1: Refinanzierungsplan, Transferpreise, Liquiditätsreserven und Stresstests
Termin Ort Preis*
30.01.2020 Wien 821,10 €
30.01.2020 Salzburg 821,10 €
19.03.2020 Klagenfurt am Wörthersee 821,10 €
19.03.2020 Innsbruck 821,10 €
23.04.2020 Graz 821,10 €
23.04.2020 Linz 821,10 €
07.05.2020 Wien 821,10 €
07.05.2020 Innsbruck 821,10 €
28.05.2020 Graz 821,10 €
28.05.2020 Bregenz 821,10 €
09.07.2020 Salzburg 821,10 €
16.07.2020 Graz 821,10 €
16.07.2020 Linz 821,10 €
24.09.2020 Graz 821,10 €
24.09.2020 Innsbruck 821,10 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Ihr Nutzen mit dem Seminar MaRisk: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement

  • MaRisk AT 4: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement
  • MaRisk BTR 3.1: Refinanzierungsplan, Transferpreise, Liquiditätsreserven und Stresstests
  • Erfolgreiche Steuerung mit aufsichtsrechtlichen Kennzahlen


 
Ihr Vorsprung mit dem Seminar MaRisk: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement
Jeder Teilnehmer erhält mit dem Seminar MaRisk: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement folgende S&P-Produkte:

+ Muster-Rahmenbedingungen „Liquiditätsrisikomanagement gemäß MaRisk“

+ 128 Punkte Check: „Liquiditäts- Steuerung und Liquiditätsrisikomanagement“

+ S&P Tool „Liquiditätspreis-Simulator“

+ S&P Tool Basel III-Simulator für die optimale Bilanzstruktur gemäß CRD IV und CRR

 
Mit einem Klick zum Seminar MaRisk: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement
Für genauere Informationen zum Seminar MaRisk: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement kontaktieren Sie uns unter:

Telefon: +49 (0) 89 / 452 429 70 100

Fax: + 49 (0) 89 / 452 429 70 299

E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de


 

Programm zu Seminar MaRisk: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement



MaRisk AT 4: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement
> Kapitalplanung und Risikotragfähigkeit: Fortführungsziel und Gläubigerschutz

> MaRisk BTR 3: Anforderungen an den Liquiditätsstatus, die Liquiditätsplanung sowie die Liquiditätssteuerung

> Diversifikation der Refinanzierungsquellen und der Liquiditätsreserve

> Liquiditätskennzahlen und Bemessung der Liquiditätsreserven

> ILAAP: 6 Monitoring-Kennzahlen zum Liquiditätsprofil

> Verzahnung von Geschäftsstrategie (AT 4.2), Risikoappetit (AT 4.2, Tz 2) und zukunftsgerichteten Kapitalplanungsprozess (AT 4.1, Tz 11)

 

Die Teilnehmer erhalten zum Seminar MaRisk: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement

+ die Muster-Rahmenbedingungen „Liquiditätsrisikomanagement gemäß MaRisk“ sowie

+ 128 Punkte Check „Liquiditätssteuerung und Liquiditätsrisikomanagement“

 
MaRisk BTR 3.1: Refinanzierungsplan, Transferpreise, Liquiditätsreserven und Stresstests
> Berechnung der Liquiditätsspreads für das Kredit- und Einlagengeschäft

> Auswahl der geeigneten Zins- und Bewertungskurven

> Fristen- und Liquiditätstransformation: Was ist noch möglich?

> Refinanzierungsplan: Verzahnung von Strategie, Risikoappetit, Geschäftsmodell und Überlebenshorizont

> Bemessung der Liquiditätsreserven in normalen Marktphasen und in Stressphasen

> Stressszenarien mit institutseignen und marktweiten Ursachen

 

Direkte Umsetzung in die Praxis:

„Liquiditätsrisikomanagement gemäß MaRisk“ sowie 128 Punkte Check „Liquiditätssteuerung und Liquiditätsrisikomanagement

 
Erfolgreiche Steuerung mit aufsichtsrechtlichen Kennzahlen
> Passt die Liquiditätsstruktur des Unternehmens?

> Kurzfristige und strukturelle Steuerung der Liquidität

> Verschärfte Anforderungen an die Liquiditätsrisikotragfähigkeit

> Steuerung mit den Liquiditätskennzahlen Liquidity Coverage Ratio (LCR) und Net Stable Funding Ratio (NSFR)

> Maßnahmen zur Verbesserung der NSFR und LCR

> Vermeiden von Wettbewerbsnachteilen durch Auswahl der „richtigen“ Fundingkurven

> Welche Produkte sind künftig regulatorisch teuer?

 

Direkte Umsetzung in die Praxis:

45 Punkte Check:Umsetzung der wichtigstenMaRisk-Regelungen

+ S&P Tool Kapitalplanung undRisikotragfähigkeit

 
Teilnehmer haben auch folgende Seminare zu Seminar MaRisk: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement gebucht:
> MaRisk- Compliance im Fokus der Bankenaufsicht - Umsetzung der neuen Anforderungen aus den MaRisk,CRD IV, §25 KWG neu

> MaRisk-Compliance - Aufbauseminar für Compliance Officer Risk-Assessment – IKS-Schlüsselkontrollen – Compliance-Reporting

> Depot A - im Fokus der Bankenaufsicht - Beurteilungsstandards, Checklisten und Musterbeschlüsse Rating-Plausibilisierung und zuverlässige Kreditanalyse im Depot A

> Geldwäsche update Neuerungen – sichere Geldwäscheprävention – Risiko-Workshop

> Professionelles Projektmanagement - Erfolgreiche Projektumsetzung in der Praxis

 
Seminar MaRisk: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement und Depot A Management
Training Depot A: Depot A Management: Kompaktwissen für die Niedrigzinsphase

Training Depot A: Depot A Management

 
Seminar MaRisk: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement und MaRisk – CRD IV – CRR
Training MaRisk: Neue MaRisk – CRD IV – CRR – §25KWG neu

Dauer/zeitlicher Ablauf:
8
Ziele/Bildungsabschluss:

Seminar MaRisk: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement - S&P Seminar Finanzunternehmen - Produkt-Nr. A10. Die Teilnehmer erlernen mit dem Seminar folgende Skills:

  • MaRisk AT 4: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement
  • MaRisk BTR 3.1: Refinanzierungsplan, Transferpreise, Liquiditätsreserven und Stresstests
  • Erfolgreiche Steuerung mit aufsichtsrechtlichen Kennzahlen
Zielgruppe:
  • Vorstände und Geschäftsführer bei Banken, Finanzdienstleistern, Leasing- und Factoring-Gesellschaften,
  • Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Treasury und Risikocontrolling
Seminarkennung:
A10
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha