Seminare
Seminare

Live-Online: Zeitwirtschaft & Entgeltabrechnung: Zusammenhänge verstehen, gestalten und effektiv nutzen

Webinar - Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Der Faktor „Zeit“ spielt in den Unternehmen eine wesentliche Rolle. Denn Zeit ist Geld. Mit einer modernen Zeitwirtschaft kann Zeit effektiv gestaltet, gesteuert und genutzt werden. In diesem Seminar erlernen Sie die Grundlagen der Zeitwirtschaft und erhalten praktische Tipps, wie diese individuell angepasst werden können. Schwerpunkte bilden die Zeitdatenverbuchung auf den Konten sowie deren Einfluss auf das Bruttoentgelt, die korrekte Steuerung der An- und Abwesenheiten sowie der Weg vom Zeit-Reporting zur Zeitanalyse.
Termin Ort Preis*
22.11.2022 online 880,60 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Grundlagen der Zeitwirtschaft anforderungs- und bedarfsgerecht gestalten


  • Die Wirkung von Zeitsymbolen.
  • Zeitkontenmodelle.
  • Schichtmodelle.
  • Automatisierung von Kontenüberträgen, Zeitkappungen, Zuschlagsbewertungen und Auszahlungen.
  • Bereitschaften definieren und zeitwirtschaftlich steuern.
  • Kapazitätsplanung und Personalbedarfsrechnung.
  • An- und Abwesenheiten erfassen und abrechnen.


Fehler- und Risikoanalyse


  • Buchungsprüfungen einsetzen (>10 Std., Verletzung der Ruhezeit, unbewertete Zeit, Abwesenheit an einem Tag mit Sollzeit, vergessene Buchung).
  • Ergebnisanalysen durchführen.
  • Fehler- und Risikobelastung dauerhaft reduzieren.


Abrechnung von Zuschlägen, Stunden- und Durchschnittslohn


  • SoFeNa-Zuschläge nach § 3b EStG.
  • Durchschnittslohnberechnung bei Urlaub und Krankheit.
  • Altersteilzeit: Krankheit, Urlaub, Mehrarbeit.
  • Abrechnung von Bereitschaftsdiensten mit abgesenktem Entgelt.
  • Auszahlung von Zeitguthaben als laufender bzw. Einmalbezug.
  • Mehrarbeit an Sonn- und Feiertagen.


Unbezahlte Fehlzeiten korrekt abrechnen und melden


  • Lohnfortzahlung während Krankheit, Krankengeld, Zuschuss zum Krankengeld.
  • Mutterschutz und Elternzeit, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld.
  • Unbezahlter Urlaub.
  • AAG-, EEL- und DEÜV-Meldungen.


Besondere Arbeitsverträge zeitwirtschaftlich steuern und überwachen


  • Minijobs, Studierenden, Übergangsbereich.
  • Mitarbeiter:innen in Vertrauensarbeitszeit.


Statistiken, Auswertungen, HR-Analytics


  • Daten verständlich für das Management aufbereiten.
  • Fehlzeitenanalyse mittels dynamisierter Reports und Dashboards.
  • Demografieanalyse.


Organisation, Technik und Software


  • Zentrale/dezentrale Zeitbearbeitung.
  • ESS in der Zeitwirtschaft: Einsatz moderner Software und Technologien.
Dauer/zeitlicher Ablauf:
1 Tag
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Sie bekommen einen fundierten Einblick in die Grundlagen und Aufgaben der Zeitwirtschaft.
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Risiken in der Zeitwirtschaft analysieren und Maßnahmen daraus ableiten.
  • Sie erhalten einen umfassenden Überblick, wie Sie Ihre Zeitwirtschaft mit der Entgeltabrechnung verknüpfen und Sie Ihre Zeitwirtschaft anforderungs- und bedarfsgerecht optimieren können.
Zielgruppe:

Personalleiter:innen, Personalreferent:innen, Personalsachbearbeiter:innen, Mitarbeiter:innen der Entgeltabrechnung sowie Führungskräfte und Mitarbeiter:innen mit zeitwirtschaftlichen Aufgabenstellungen

Seminarkennung:
33035
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha