Seminare

MS Desktop Virtualisierung - MOC 20694 - Virtualizing Enterprise Desktops and Apps

Seminar - PC-COLLEGE Training GmbH - Institut für IT-Training

Microsoft Application Virtualization App-V Service Pack 2, Microsoft User Experience Virtualization (UE-V) und Virtual Desktop Infrastructure VDI (als Komponente von Windows Server 2012 R2) werden im Kurs erläutert und den Teilnehmern nahe gebracht, als mögliche Microsoft-Technologien für die Einrichtung von virtuellen Desktops.

Zielgruppe: Administratoren.

Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.
Termin Ort Preis*
02.11.2020- 06.11.2020 auf Anfrage 2.494,00 €
14.12.2020- 18.12.2020 Berlin 2.494,00 €
14.12.2020- 18.12.2020 Düsseldorf 2.494,00 €
14.12.2020- 18.12.2020 Dresden 2.494,00 €
14.12.2020- 18.12.2020 auf Anfrage 2.494,00 €
14.12.2020- 18.12.2020 Stuttgart 2.494,00 €
15.02.2021- 19.02.2021 Berlin 2.558,50 €
15.02.2021- 19.02.2021 Düsseldorf 2.558,50 €
15.02.2021- 19.02.2021 Dresden 2.558,50 €
15.02.2021- 19.02.2021 Stuttgart 2.558,50 €
15.03.2021- 19.03.2021 auf Anfrage 2.558,50 €
12.04.2021- 16.04.2021 Berlin 2.558,50 €
12.04.2021- 16.04.2021 Düsseldorf 2.558,50 €
12.04.2021- 16.04.2021 Dresden 2.558,50 €
12.04.2021- 16.04.2021 Stuttgart 2.558,50 €
10.05.2021- 14.05.2021 auf Anfrage 2.558,50 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Übersicht über die Desktop- und Anwendungsvirtualisierung
- Überblick über Virtualisierungstechnologien
- Nutzungsszenarien für die Virtualisierung
- Überlegungen zur Implementierung der Virtualisierung
Planen und Implementieren der Benutzerstatus-Virtualisierung
- Verstehen und Planen der Benutzerstatusvirtualisierung
- Konfigurieren von servergespeicherten Benutzerprofilen und Ordnerumleitung
- UE-V konfigurieren
Planen und Implementieren von App-V
- Übersicht über die Anwendungsvirtualisierung
- App-V-Architektur
- Planung der App-V-Infrastruktur
- Bereitstellen der App-V-Infrastruktur
Verwalten und Verwalten der Anwendungsvirtualisierung
- Verwalten und Verwalten von App-V
- Veröffentlichte Anwendungen und Konfigurationsaktualisierungen ändern
- Implementieren von App-V-Berichten
Planen und Bereitstellen von App-V-Clients
- Übersicht über den App-V-Client
- Installieren und Konfigurieren des App-V-Clients
- Verwalten von App-V-Client-Eigenschaften
Anwendungssequenzierung
- Übersicht über die Anwendungssequenzierung
- Planen der Anwendungssequenzierung
- Sequenzieren einer Anwendung
- Erweiterte Anwendungssequenzierung
Konfigurieren von Client Hyper-V
- Übersicht über Client Hyper-V
- Erstellen von VMs
- Verwalten von virtuellen Festplatten
- Checkpoints verwalten
Planen und Bereitstellen von sitzungsbasierten virtuellen Desktops
- Übersicht über Remotedesktopdienste
- Planen einer Infrastruktur für sitzungsbasierte Desktopbereitstellungen
- Bereitstellen von sitzungsbasierten Desktops
- Übersicht über die hohe Verfügbarkeit von Remotedesktopdiensten
Konfigurieren und Verwalten von RemoteApp-Programmen
- Veröffentlichen und Konfigurieren von RemoteApp-Programmen
- Arbeiten mit RemoteApp-Programmen
Planen persönlicher und zusammengefasster virtueller Desktops
- Übersicht über persönliche und gepoolte virtuelle Desktops
- Planen und Optimieren von Vorlagen für virtuelle Desktops
Planen und Implementieren von Infrastrukturen für persönliche und gepoolte virtuelle Desktops
- Planen des Speichers für persönliche und gepoolte virtuelle Desktops
- Kapazitätsplanung für persönliche und gepoolte virtuelle Desktops
- Implementierung persönlicher und gepoolter virtueller Desktops
- Implementieren von RemoteApp für Hyper-V
Implementieren des Remotezugriffs für Remotedesktopdienste
- Erweitern von Remotedesktopdiensten außerhalb der Organisation
- Steuern des RD-Gateway-Zugriffs
Leistungs- und Gesundheitsüberwachung von VDI
- Überblick über die Überwachung der Desktop- und Anwendungsvirtualisierung
- Überwachen einer Desktop-Virtualisierungsinfrastruktur
Dauer/zeitlicher Ablauf:
5 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
Microsoft Application Virtualization App-V Service Pack 2, Microsoft User Experience Virtualization (UE-V) und Virtual Desktop Infrastructure VDI (als Komponente von Windows Server 2012 R2) werden im Kurs erläutert und den Teilnehmern nahe gebracht, als mögliche Microsoft-Technologien für die Einrichtung von virtuellen Desktops.
Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse auf Systemadministratorniveau in folgenden Bereichen: Gängige Netzwerkprotokolle, Topologien, Hardware, Medien, Routing, Switching und Adressierung, Active Directory Domain Services (AD DS)-Verwaltung, Installation, Konfiguration und Troubleshooting Windows-basierter PCs. Grundverständnis von Scripting und der Windows PowerShell-Syntax, von Windows Server-Rollen und -Diensten.
Material:
inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat
Zielgruppe:
Zielgruppe: Administratoren.
Seminarkennung:
MDX2012-B
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha