Seminare

Markenbildung für Verbände

Seminar - IFM - Institut für Managementberatung GmbH

Die Entwicklung und Führung einer Marke ist das zentrale Marketingthema des letzen Jahrzehnts. Für Verbände ist dies ein wichtiges und zugleich anspruchsvolles Thema, denn oftmals herrscht Uneinigkeit über die eigentlichen Kernleistungen, Botschaften, das konkrete Image oder Erscheinungsbild. Die Frage „Was wollen wir nach außen kommunizieren?“ ist intern häufig nicht klar beantwortet oder scheitert an intransparenten Verantwortlichkeiten. Das Thema Markenbildung ist für Verbände überlebenswichtig, um schwindende Mitgliederzahlen zu vermeiden und ihre Daseinsberechtigung zu beweisen.Einen Verband zu einer Marke zu entwickeln birgt große Chancen. Einen deutlichen Vorteil bri...
Termin Ort Preis*
28.09.2020- 29.09.2020 Hamburg 1.392,00 €
05.10.2020- 06.10.2020 Stuttgart 1.392,00 €
12.10.2020- 13.10.2020 Nürnberg 1.392,00 €
19.10.2020- 20.10.2020 Hannover 1.392,00 €
26.10.2020- 27.10.2020 Frankfurt am Main 1.392,00 €
28.10.2020- 29.10.2020 Berlin 1.392,00 €
28.10.2020- 29.10.2020 Berlin 1.392,00 €
28.10.2020- 29.10.2020 Potsdam 1.392,00 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Die Bedeutung von Marken in der heutigen Gesellschaft
  • Wofür ist eine Marke notwendig?
  • Was versteht man unter einer Verbandsmarke
  • Besonderheiten des Markenverständnisses bei Verbänden
    • Markenbildung und Positionierung
    • Was ist notwendig für den Markenbildungsprozess?
    • Die klare Positionierung des Verbands
    • Herausarbeiten des USP
    • Bausteine einer geeigneten Strategie
  • Aufbau einer Marke
    • Markengestaltung für Verbände – Wie möchten Sie als Verband gesehen werden?
    • Mitglieder als Markenbotschafter
  • Markenführung und Markensteuerung
  • Markenkommunikation im Verband intern und extern
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
Die Entwicklung und Führung einer Marke ist das zentrale Marketingthema des letzen Jahrzehnts. Für Verbände ist dies ein wichtiges und zugleich anspruchsvolles Thema, denn oftmals herrscht Uneinigkeit über die eigentlichen Kernleistungen, Botschaften, das konkrete Image oder Erscheinungsbild. Die Frage „Was wollen wir nach außen kommunizieren?“ ist intern häufig nicht klar beantwortet oder scheitert an intransparenten Verantwortlichkeiten. Das Thema Markenbildung ist für Verbände überlebenswichtig, um schwindende Mitgliederzahlen zu vermeiden und ihre Daseinsberechtigung zu beweisen.Einen Verband zu einer Marke zu entwickeln birgt große Chancen. Einen deutlichen Vorteil bringt die Schärfung des eigenen Profils und der eigenen Identität. Was macht Ihren Verband einzigartig? Das schafft Orientierung und Identifikationsmöglichkeiten, verspricht einen attraktiven Mehrwert und stärkt das Vertrauen der Bezugsgruppen. Professionelle Marketingaktivitäten können die Mitgliedergewinnung und –bindung verbessern, zu einer höheren Attraktivität für Partner und Medien führen und die Nachfrage nach Leistungen des Verbands steigern. Für Verbände ist es daher wichtig, ein klares Markenverständnis, eine effektive Markenführung und einschlägige Qualitätsstandards zu entwickeln.Das Seminar dient als kompakter und verständlicher Einblick in die Markenbildung von Verbänden. In den Grundlagen der Markenführung lernen Sie, welche Bedeutung Marken in der Öffentlichkeit haben und wie Sie diese für Ihre Zwecke steuern können. Im Seminar werden Ihnen Ansatzpunkte vermittelt, wie Sie Ihren Verein oder Verband zu einer stärkeren Marke entwickeln können und dies nach dem Workshop auch direkt umsetzen können.Ein Vertiefungsseminar im Anschluss zur Entwicklung von individuellen Strategien ist auf Anfrage möglich. Sprechen Sie uns dazu gern an.

*Teilnahmebescheinigung
Zielgruppe:
Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing, Kommunikation und Strategie aus Verbänden
Seminarkennung:
18438
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha