Seminare

Maßnahmenplanung im BEM, Fördermittel und sozialrechtliche Leistungsgewährung

Seminar - GIB21 Gesundheit im Betrieb

Wenn nichts mehr ohne Unterstützung geht - das Who ist Who im Leistungsdschungel. BEM ist gleichbedeutend mit betrieblicher Rehabilitation und stellt neben der medizinischen und der beruflichen Reha eine wichtige Säule in unserem sozialen Sicherungssystem dar. Langzeiterkrankte erfahren seitens der behandelnden Ärzte nur selten eine arbeitsbezogene Beratung im Genesungsprozess. Diese Lücke schließt ein funktionierendes BEM.
Termin Ort Preis*
19.03.2020 Kassel 395,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Aus der Perspektive BEM-Berechtigter gilt es dem krankheitsbedingten Armutsrisiko und dem Verlust der beruflichen Identität entgegenzuwirken. Die Chance für Betriebe besteht darin, direkte wie indirekte Krankheitskosten durch das BEM zu reduzieren und das Erfahrungswissen gesuchter Fachkräfte zu erhalten. Das kann häufig nur dann wirtschaftlich verträglich gelingen, wenn die Leistungen der Sozialversicherungsträger und sonstige Fördermittel zur Teilhabe am Erwerbsleben genutzt werden.

 

Themen

Anhand unterschiedlicher Fallkonstellationen besprechen wir, welche Maßnahmen im BEM in Betracht kommen und welche finanziellen oder technischen Hilfen beantragt werden können:

  • Überbetriebliches Netzwerk und Wissensmanagement im BEM
  • Leistungsangebote der Integrationsfachdienste und Integrationsämter
  • Zusammenarbeit und Leistungserbringung der Sozialversicherung als Rehaträger
  • Beratungsleistungen anderer externer Institutionen
  • Besonderheiten der Antragstellung und Umgang mit ablehnenden Bescheiden

Ihre Referentin
Kerstin Reisinger, langjährige Bereichsleitung Personal, Betriebliche Gesundheitsmanagerin (Universität Bielefeld) und Beraterin für betriebliche Rehabilitation (CDMP). Sie leitet das Unternehmen GIB21 und ist als Trainerin, Beraterin und Autorin zum Thema BGM und BEM tätig.

Ihr Nutzen

GIB21 Seminare sind mehr als ein Erste-Hilfe-Kasten. Mit der Buchung sichern Sie sich das ganze Equipment konkreter Handlungskonzepte, Tools in Form von Checklisten, individuelle Empfehlungen für Ihre betriebliche Situation und jede Menge Instrumentarium für gesunde Unternehmen.

Handout

Die Seminarpräsentation als PDF, Info-Materialien und Tools werden digital zur Verfügung gestellt.

Verpflegung

Getränke und ein Imbiss sind im Seminarpreis enthalten.


Teilnehmergebühr
  • Standardpreis: 395 Euro inkl. MwSt.
  • Mehrere Mitarbeiter p. Unternehmen: 345 Euro inkl. MwSt.
  • Selbstzahler: 325 Euro inkl. MwSt.

Die Fortbildung ist seitens der DGUV mit 7 Punkten für die Rezertifizierung von CDMP anerkannt.

Dauer/zeitlicher Ablauf:
9 Uhr - 16:30 Uhr
Zielgruppe:
Betriebliche Eingliederungsmanager/-berater, Integrationsteams, BEM-Koordinatoren, Personalräte, Eingliederungsberater, CDMP Certified Disability Management Professional, Integrationsteams, Personalverantwortliche, HR-Mitarbeiter, SBV, Schwerbehindertenvertretung,  Betriebsräte, Arbeitsmediziner, Führungskräfte, BEM-Berater, Personalsachbearbeiter/innen, BEM-Beauftragte, Personalrat und weitere interessierte.
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha