Seminare

Master-Fernstudium Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (Master of Arts)

Seminar - Technische Universität Kaiserslautern, Distance & Independent Studies Center

Kompetent als Gesundheits- und Sozialmanager

Veränderte Rahmenbedingungen führen beim Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen zu einem tief greifenden Wandel. Dies erfordert Lösungen, bei denen Gesundheitsmanager und/oder Sozialmanager den Interessen unterschiedlichster Gruppen gerecht werden müssen.

Termin Ort Preis*
auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Der Master-Fernstudiengang „Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen“ gliedert sich in ein „Kerncurriculum“ in den ersten zwei Semestern, welches sechs Module umfasst, sowie zwei Vertiefungsrichtungen „Management von Krankenhäusern, Fachkliniken und medizinischen Versorgungszentren“ und „Management von Sozial-, Behinderten und Pflegeeinrichtungen“, welche jeweils drei Module umfassen. Im gesamten Studium müssen neun Module absolviert werden. Im „Kerncurriculum“ werden unter anderem die Themen Betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen, Personalmanagement, Unternehmenskommunikation, Qualitätsmanagement, Gestaltung von Veränderungsprozessen, Kommunikation und Führung behandelt. Die Vertiefungsrichtungen beinhalten jeweils unter anderem die Themen Vernetzung und Innovation, Ergebnisorientierung und Finanzmanagement.

Kooperationspartner

Der Studiengang Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen wird als Kooperationsstudiengang der Fakultät für Sozialwissenschaften der TU Kaiserslautern und der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke angeboten.

Die Fakultät für Gesundheit als größte der drei Fakultäten qualifiziert insgesamt rund 1.000 Studierende in u.a. den Studiengängen Humanmedizin, Pflegewissenschaft, Zahnmedizin, Psychologie und Psychotherapie. Der fachliche Leiter des Studiengangs, Prof. Dr. Hans-Joachim Schubert, hat an der Universität Witten/Herdecke eine Professur für „Führung und Organisation im Gesundheitswesen“ inne.


Ablauf und Organisation

Die Regelstudienzeit als Teilzeit- bzw. berufsbegleitendes Studium einschließlich Prüfungszeit beträgt vier Semester. Eine Unterbrechung ist möglich. Die Vorlesungen, Übungen und Seminare werden beim Fernstudiengang „Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen“ mit schriftlichen Studienmaterialien (Studienbriefen) vermittelt, die speziell für das Fernstudium entwickelt wurden. Für die Bearbeitung der Studien- und Prüfungsleistungen ist ein wöchentlicher Zeitaufwand von ca. 15 bis 20 Stunden erforderlich. Darüber hinaus werden Online-Seminare über eine Lernplattform angeboten.


Dauer/zeitlicher Ablauf:
4 Semester. Bewerbungsfrist vom 15.05. bis 31.08. eines jeden Jahres. Studienbeginn Anfang/ Mitte Oktober.
Ziele/Bildungsabschluss:
Der seit 1999 vom DISC durchgeführte Fernstudiengang (seit 2004 als Master-Fernstudiengang) vermittelt das erforderliche Wissen und die Kompetenz für die erfolgreiche Führung von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen.

Der Studiengang schließt mit dem akademischen Grad „Master of Arts" (M.A.) ab.
Teilnahmevoraussetzungen:
Alle Informationen bezüglich der Zugangsvoraussetzungen finden Sie unter: www.zfuw.de
Zielgruppe:
Der zweijährige, akkreditierte Master-Fernstudiengang richtet sich an Hochschulabsolventinnen und -absolventen jeglicher Fachrichtung mit mindestens einjähriger, qualifizierter Berufserfahrung. Insbesondere wendet sich dieses Studium an Fach- und Führungskräfte von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Personen, die eine leitende Position in diesem Bereich anstreben sowie an Akademiker, die Herausforderungen im Gesundheitsmanagement und/oder Sozialmanagement aktiv bewältigen möchten.
Seminarkennung:
MGS
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha