Seminare

Mentoring-Die Rolle der Personalabteilung

Seminar - Mentus GmbH

Mentoring ist eines der wirkungsvollsten Instrumente moderner Personal- und Führungskräfteentwicklung und aus dem Werkzeugkoffer der Personalentwickler nicht mehr wegzudenken. Die Vielfalt der Einsatzbereiche und Zielgruppen lassen Mentoring in immer mehr Unternehmen zum Einsatz kommen. Für die professionelle Konzeption und Durchführung von Mentoring-Programmen sind neben Erfahrungen aus dem praktischen Alltag des Mentoring auch grundlegende Methodenkenntnisse wichtig. Diese Kenntnisse und Erfahrungen wollen wir gemeinsam mit Ihnen, für Ihre Organisation erarbeiten.
Termin Ort Preis*
auf Anfrage auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Die folgende Aufstellung ist nur als Anregung gedacht. Die Inhalte werden wir gemeinsam mit Ihnen festlegen. Was ist Mentoring? • Definition und Einsatzfelder – Wo/Wann kann Mentoring sinnvoll eingesetzt werden? • Zielgruppen und Themen für Mentoring (Nachwuchsförderung, Demografische Entwicklung, Talent Management etc.) • Methodische Grundlagen – Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren Das Mentoring-Programm • Konzeption, Aufbau und Bestandteile eines Mentoring-Programms • Aufgaben und Verantwortung der Personalabteilung / Programmleitung • Verknüpfung mit anderen Instrumenten der Personal- und Organisationsentwicklung • Risiken und Nebenwirkungen des Mentoring - Qualitätssicherung Die Beteiligten eines Mentoring-Programms • Suche und Auswahl von Mentoren und Mentees • Die Rolle der Vorgesetzten und anderer Stakeholder • Qualifizierung und Betreuung der Beteiligten Der Tandemprozess – Die Zusammenarbeit von Mentor und Mentee • Matching – Die Bildung der Tandems • Kennenlernen & Vertrag – Die Grundlagen für die Zusammenarbeit • Ist-Soll-Abgleich – Entwicklungspotenziale des Mentee erkennen und Ziele vereinbaren • Aktion – Der Alltag des Mentoring • Evaluation – Fortschritte erfassen und Nachhaltigkeit herstellen • Abschluss & Empfehlung – Der professionelle Abschluss des Mentoring-Prozesses Erfahrungsaustausch • Best Practice im Mentoring – How to! • Die Zukunft des Mentoring – Wohin geht die Reise? Evaluation von Mentoring • Zielsetzung und Zielüberprüfung • Lernen, Transfer, Bildungscontrolling – eine didaktische Perspektive • Die Evaluationsebenen aus Unternehmens- und Beteiligtensicht
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
Zielsetzung: Wir erarbeiten die wesentlichen Rahmenbedingungen eines professionellen Mentoring-Programms – vom Konzept bis zur Qualitätsprüfung Ihre Rolle als Personalabteilung / Programmleitung und der wichtigsten Stakeholder werden geklärt Sie gewinnen Sicherheit in der Auswahl und Anwendung der wichtigsten Methoden und Instrumente des Mentoring.
Teilnahmevoraussetzungen:
Der Workshop richtet sich an diejenigen, die Mentoring in ihrer Organisation einführen oder weiterentwickeln wollen und professionelle Unterstützung für die Konzeption und Vorbereitung erwarten.
Technische Voraussetzungen:
keine
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Vorgehensweise und Methoden legen wir gemeinsam fest.
Seminarkennung:
MentHRi
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha