Seminare

Mitbestimmung bei Stellenausschreibung, Bewerbungsverfahren und Einstellung

Seminar - aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH

Die Aufgaben des Betriebsrats in allen Phasen der Bewerberauswahl
Termin Ort Preis*
25.05.2020- 29.05.2020 Baabe 1.654,10 €
12.10.2020- 16.10.2020 Hamburg 1.654,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei der Stellenausschreibung

  • Prüfpflicht des Arbeitgebers: Kann die Stelle mit Schwerbehinderten besetzt werden?
  • Verstoß gegen die Prüfpflicht: Rechtsfolgen
  • (Muster-)Inklusionsvereinbarung zur Beschäftigung Schwerbehinderter und Gleichgestellter
  • Diskriminierungsfreie Stellenausschreibung: AGG als rechtlicher Rahmen
  • Antrag auf interne Stellenausschreibungen: Arbeitnehmergruppen, Form und Frist
  • Verstoß gegen die Ausschreibungspflichten: Rechtsfolgen im BetrVG und AGG

Beteiligungsrechte des BR bei Frage- und Rechercherechten im Bewerbungsverfahren

  • Was darf der Arbeitgeber Bewerber fragen?
  • Abfrage von Bewerberinformationen durch Online-Bewerbungsportale
  • Datenerhebung bei Dritten wie z. B. Google, Facebook oder Xing
  • Datenschutzrechtliche Vorgaben des BDSG und der EU-DSGVO
  • Hinweispflichten des Arbeitgebers
  • Wie lange dürfen die Bewerberdaten gespeichert werden?
  • Mitbestimmungsrechte des BR

Auswahl des Bewerbers

Das Bewerbungsgespräch: Teilnahme von BR und SBV?

Personalfragebögen und Auswahlrichtlinien: Beteiligungsrechte des BR

Rechtssicherer Umgang mit der Bewerbung Schwerbehinderter

Nichteinladung eines schwerbehinderten Bewerbers: Indiz für Benachteiligung?

Assessment-Center: Beispiele

Ärztliche Untersuchungen Nach der Auswahl – vor der Einstellung

  • Vorlage der Bewerbungsunterlagen
  • Muss der BR nicht ausreichende Information rügen?
  • BR: Zustimmung zur Einstellung und Eingruppierung erteilen oder verweigern?
  • Beteiligung der SBV
  • Ausübung des Zustimmungsverweigerungsrechts: Grund, Form und Frist
  • Einteilung des neuen Arbeitnehmers in den Dienstplan: Beteiligung des BR

Beteiligung des BR bei Einstellung von Fremdpersonal

Dauer/zeitlicher Ablauf:
5 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Prüfpflicht des Arbeitgebers vor der Stellenausschreibung
  • Beteiligung des Betriebsrats bei der Stellenausschreibung
  • Datenschutzrechtliche Grundlagen für Fragen des Arbeitgebers im Bewerbungsverfahren
  • Auswahl des Bewerbers: Beteiligung des BR und der SBV bei der Einstellung
  • Das kann der BR mit der Zustimmungsverweigerung erreichen
Zielgruppe:
Betriebsrat; Schwerbehindertenvertretung; Jugend- und Auszubildendenvertretung; Personalrat
Seminarkennung:
4219/2020
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha