Seminare

Planspiel 'Projektmanagement im Alltag'

Seminar - a metà TRAINING & BERATUNG

Die Praxissimulation für Projektleiter

Im unternehmensunabhängigen Planspiel „Projektmanagement im Alltag“ der SchirrmacherGroup erleben Sie intensiv den Alltag eines Projektmanagers am Projektauftrag „Planung und Bau eines Bahnhofsgebäudes“. Sie werden dafür in 4 Teams aufgeteilt und nehmen abwechselnd die Rolle von Projektleiter, Teilprojektleiter oder Projektmitarbeiter ein. Der Gebäudebau wird im Spiel mit einem Bausatz umgesetzt, aus dem im Spielverlauf ein Bahnhofsmodell zusammengebaut wird. Gespielt wird mit haptischem Spielmaterialien wie Spielbretter und -steine, Karten, Printouts und Poster.

Während der verschiedenen Planungs- und Bauphasen werden Sie vor immer neue Herausforderungen und Führungsaufgaben gestellt, denen sie im Projektalltag typischerweise begegnen. Dabei werden Sie spielerisch mit Methoden und Instrumenten eines professionellen Projektmanagements vertraut gemacht. Junge Projektleiter gewinnen so Erkenntnisse, die sie direkt in der Praxis umsetzen können, während erfahrene Projektleiter ihr Projektmanagement reflektieren.

Termin Ort Preis*
19.10.2020- 20.10.2020 Frankfurt am Main 1.148,40 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Die Inhalte und der Spielablauf

Sie durchlaufen während des Planspiels die Projektmanagement-Phasen und machen sich mit den typischen Aufgaben in den Phasen vertraut:

1. Der Projektstart

Jedem Team liegt zu Beginn der Simulation der Projektauftrag mit den formalen Eckdaten sowie die Projektorganisation, die Meilensteine, die Qualitätsanforderungen, die Gewinnerwartung, die Projektrisiken und die Kosten für Projektverzögerungen vor. Im Spielverlauf erhalten die Teams immer wieder Punkte für das Lösen einzelner Aufgaben, die am Ende des Planspiels zusammen mit den Projektergebnissen ausgewertet werden. Sie erhalten so kontinuierlich Feedback zu Ihrem Vorgehen und können schon während des Spiels das Gelernte umsetzen.

2. Die Projektplanung

In der Projektplanungsphase erstellen bzw. ergänzen die Teams einen Projektstrukturplan und einen Meilensteinplan, einen Personal– und einen Kostenplan. Sie übernehmen jeweils gemeinsam die Teilprojektleitung in Ihren Teams und gewinnen so nach und nach Sicherheit in Ihren Planungs- und Führungsaufgaben. In der Bauplanung bekommen Sie es mit fiktiven Projektmitarbeitern zu tun, deren teils eingeschränkte Kapazitäten bei der Personalplanung zu berücksichtigen sind. Ereignisse wie Krankheiten, Lieferverzögerungen, Änderungswünsche der Stakeholder etc. sind typische Störfaktoren und führen dazu, dass die Planungen immer wieder angepasst werden müssen.

3. Die Projektsteuerung

In dieser Phase nehmen Sie abwechselnd die Rollen von Projektleiter, Teilprojektleiter und Projektmitarbeiter wahr. Sie erleben so einen mehrfachen Perspektivwechsel, der Ihnen bei der Reflexion der eigenen Wirkung als Projektleiter hilft. Beim gemeinsamen Bau des Bahnhofsmodells unter straffen Zeitvorgaben und beengten räumlichen Möglichkeiten, liegt der Fokus des Planspiels auf der Planung, Koordination und Kommunikation zwischen den verschiedenen Projektmitarbeiter-Ebenen. Dabei üben Sie, Projektleitungsaufgaben unter hohem Zeit- und Termindruck erfolgreich zu bewältigen und in Stresssituationen den Überblick zu wahren.

4. Der Projektabschluss

Sie erstellen nach der „Bauabnahme“ eine Abschlussrechnung und eine Projektdokumentation. Dabei betrachten Sie anhand der Statusberichte noch einmal den Projektverlauf, fassen die wichtigsten Learnings zusammen und reflektieren die Erkenntnisse aus dem Planspiel in Bezug auf Ihren eigenen Projektalltag.

Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:

Was ist Ihr Nutzen des Planspieltrainings?

» Sie erleben in der Praxissimulation die komplexen Anforderungen im Projektalltag und die typische Abläufe und Methoden im Projektmanagement.
» Sie kennen die Erfolgsfaktoren im Projektmanagement, deren Vorteile und können Sie in der Praxis umsetzen.
» Sie übernehmen Projekt- und Führungsverantwortung und reflektieren die eigene Rolle im Praxisalltag.
» Sie trainieren den Umgang mit internen und externen Stör- und Stressfaktoren.

Lehrgangsverlauf/Methoden:
Planspiel, Trainer-Input, Diskussion, Erfahrungsaustausch, individuelle Reflexion, Gruppenarbeit, Best-Practice-Beispiele, Präsentation
Material:
Workbook begleitend zum Seminar
Zielgruppe:
(angehende) Projektleiter und Führungskräfte, Projektmitarbeiter, Projektkoordinatoren
Seminarkennung:
PMA
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha