Seminare
Seminare

Praxistraining FMEA: Qualität steigern & Fehler vermeiden: Mehr Effektivität und Effizienz für Ihre Prozesse, Produkte und Systeme

Seminar - Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Die FMEA (Fehlermöglichkeiten- und Einflussanalyse) ist eine sehr gute Methode zur Erkennung und Eliminierung von Fehlermöglichkeiten in Produkten, Prozessen und Systemen. Ihr absoluter Mehrwert liegt in der Qualitätsverbesserung, der Sicherheit und der Zuverlässigkeit von Produkten, Dienstleistungen, Prozessen und Systemen im Allgemeinen. Lernen Sie in diesem praxisorientierten Training, wie Sie dank FMEA Fehler abstellen und die Qualität erhöhen! Die FMEA unterstützt Sie bei der Steigerung von Effektivität und Effizienz und in der Prävention potenzieller Fehler.
Termin Ort Preis*
27.04.2023- 28.04.2023 Hamburg 1.713,60 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Allgemeiner Einstieg in die FMEA (Systeme, Prozesse, Produkte)


  • Einführung in die FMEA Methode und deren Ziele.
  • Mehrwerte der FMEA für unterschiedliche Stakeholder:in und prozessuale Verortung.
  • Variation, Fehler und Fehlerkategorien.
  • Funktions- und Strukturanalyse bzw. Prozessanalyse als wichtige Vorbereitung (praktische Durchführung) mit LEGO und Brown Paper-Ansatz.


Wie funktioniert die Methodik FMEA?


  • Inhaltlicher Aufbau einer FMEA und Funktionsweise der Methode.
  • Die Bewertungskategorien der FMEA.
  • Praktische Durchführung der FMEA auf Basis der Funktions-/ Struktur- bzw. Prozessanalyse.
  • Diskussion und Austausch über individuelle Herausforderungen bei der Durchführung der FMEA.
  • Erkenntnisgewinn und Ergebnisverwertung aus der FMEA für Prozesse, Produkte, Systeme.


Nebenaspekte der FMEA


  • Fallstricke der FMEA.
  • Sinnvolle Rollen im FMEA-Prozess.
  • Moderation von FMEA-Workshops: Was es zu beachten gilt!
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Sie erarbeiten sich ein methodisches Grundverständnis bei der Identifizierung von Fehlerpotenzialen.
  • Sie können Ihren Stakeholder:innen die potenziellen Fehlermöglichkeiten und Risiken in Produkten, Systemen und Prozessen argumentativ darlegen.
  • Sie wissen, wie eine FMEA vorzubereiten und durchzuführen ist.
  • Sie sind in der Lage, strukturierte Analysen vorzunehmen und die richtigen Maßnahmen einzuleiten.
  • Sie kennen weitere Anwendungsfelder und wichtige Nebenaspekte der FMEA.
  • Sie können nach Durchführung des Trainings erste FMEA-Workshops moderieren.
Zielgruppe:

Prozessmanagende, Produktentwickelnde, Systementwickelnde, Prozessbeteiligte, Projektleiter:innen, Qualitätsbeauftragte, Führungskräfte und sonstige Interessierte.

Seminarkennung:
2532
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha