Seminare
Seminare

Psychische Erste Hilfe im betrieblichen Kontext - Kollegiale Unterstützung nach Gefährdungssituationen

Seminar - Deutsche Psychologen Akademie

Besonders belastende Situationen und Ereignisse können den Alltag eines Betriebs durchbrechen und intensive Gefühle von Unsicherheit, Angst oder auch Trauer und Hilflosigkeit bei Betriebsangehörigen hervorrufen. Solche Erlebnisse, die Mitarbeitende in Betrieben hoch belasten können, sind z.B. unerwartete tödliche Unfälle, gewaltsame Übergriffe oder massive (Be-)Drohungen durch Kundinnen und Kunden. Die Ausbildung geeigneter Mitarbeitender in Psychischer Erster Hilfe für betroffene Kolleginnen und Kollegen als unmittelbare Entlastung nach traumatisierendem Erleben bedarf einer stringenten Ausrichtung an der jeweiligen Zielgruppe im spezifischen Arbeitskontext.
Termin Ort Preis*
19.09.2022 Berlin 190,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Einführender allgemeiner Exkurs in die Psychotraumatologie

  • Risikoanalyse potenziell traumatisierender Ereignisse im Betriebskontext

  • Besonderheiten potenziell traumatisierender Ereignisse in verschiedenen Arbeitskontexten

  • Notfallpsychologische Prinzipien der Unterstützung

  • Standards betrieblicher psychologischer Erster Hilfe nach DGUV 

Ziele/Bildungsabschluss:
Das Seminar gibt einen Überblick zu Grundprinzipien notfallpsychologischen Vorgehens und sensibilisiert für das Erfordernis, Angebote konsequent am jeweiligen spezifischen Arbeitskontext auszurichten sowie die Notwendigkeit der Vernetzung mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Konkrete Beispiele aus verschiedenen Arbeitskontexten bieten einen praxisnahen Einblick in potenziell traumatisierende Ereignisse und die Einleitung kompetenter Hilfe zum Umgang mit möglichen Belastungen auf der Grundlage einer konkreten Risikoanalyse.
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Dieses Seminar findet im Rahmen der Fortbildungswoche "Notfälle und Krisen" statt.
Förderung:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Die Fortbildungspunkte werden bei der Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt und entsprechen in der Regel der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Zielgruppe:
PsychologInnen; Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; Ärztliche PsychotherapeutInnen; Führungskräfte; HR-Fachkräfte; Psychosoziales Arbeitsfeld; Studierende (Master kurz vor dem Abschluss)
Seminarkennung:
B2022-NOT-5
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha