Seminare

Qualifizierung Wirtschaftsmediation - Mediation und Führung (innerbusiness)

Seminar - Mediation Fest - Kölner Institut für Konfliktmanagement

Mediationsfortbildung in 3 Modulen (einzeln buchbar)


Innerbusiness Mediation, Organisationsmediation

Modul 1: Mediation und Führung 2 Tage
Modul 2:  Mediation in Gruppen und Teams 2 Tage


Interbusiness Mediation, Mediation zwischen Organisationen

Modul 3: Mediation und Recht 2 Tage

 

Termin Ort Preis*
12.11.2020- 13.11.2020 Köln 684,40 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Konflikte im Wirtschaftsleben sind vielfältig. Ebenso die Herausforderungen in der Wirtschaftsmediation. Diese unterscheidet sich in folgenden Bereichen: der Konfliktprävention und -bearbeitung innerhalb von Organisationen und Unternehmen (Organisationsmediation) und der Konfliktbearbeitung zwischen Unternehmen (inter business Mediation).

Lernen Sie die Besonderheiten der Mediation in Organisationen und Unternehmen kennen, beim Umgang mit Konflikten in hierarchischen Strukturen oder in Projektteams. Klären Sie Ihre Rolle als Mediator bei der Einbeziehung von Anwälten und anderen Experten in der zwischenbetrieblichen Mediation zur Vermeidung von Gerichtsverfahren. Und gehen Sie sicher und souverän mit der Frage um, wer das Recht in die Mediation einbringt.
Schließlich sollten Sie auch das Potenzial mediativen Handelns zur Vermeidung von Konflikten entdecken.

Die Dozenten sind erfahrene Wirtschaftsmediatoren und geben Ihre Praxiserfahrungen und Ihr fundiertes Wissen gerne weiter. Die vermittelten Inhalte werden direkt im Rollenspiel und in Reflexionsaufgaben von den Teilnehmern umgesetzt und in eigene Erfahrungswerte transferiert.

Die Fortbildung gliedert sich in drei themenspezifische Module.

Innerbusiness Mediation, Organisationsmediation

Modul 1: Mediation und Führung 2 Tage
Modul 2:  Mediation in Gruppen und Teams 2 Tage

Interbusiness Mediation, Mediation zwischen Organisationen

Modul 3: Mediation und Recht 2 Tage


Inhalte zu Modul 1:   
Organisationsmediation        
Schwerpunkt: Mediation und Führung

  • Konflikttypologie und Konfliktanalyse in Unternehmen und Organisationen
  • Besonderheiten im Ablauf innerbetrieblicher Mediation
  • Konflikte als Führungsaufgabe
  • Umgang mit Macht- und Hierarchiestrukturen im Mediationsprozess
  • Mediation und Führung
  • Umgang mit dem „Klassiker“: Konflikte in Veränderungsprozessen
  • Konflikt als Ressource für erforderliche Veränderungen im Unternehmen
  • Konfliktmanagement in Unternehmen
Dauer/zeitlicher Ablauf:
Modul 1, 2 und 3 (je 15 Zeitstunden); alle Module gesamt 45 Zeitstunden
Ziele/Bildungsabschluss:
Jeder Teilnehmer erhält eine Bescheinigung über eine qualifizierte Fortbildung des Ausbildungs-Instituts von Susanne Fest (anerkannte Ausbilderin für Mediation des Bundesverbandes Mediation e.V.)
Teilnahmevoraussetzungen:
Die Fortbildung richtet sich an ausgebildete Mediatoren, die sich in der Wirtschaftsmediation spezialisieren möchten.
Teilnehmerzahl begrenzt auf max. 12 Teilnehmer.
Zielgruppe:
Ausgebildete Mediatoren.
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha