Seminare

Regelungstechnik in der Praxis

Seminar - Technische Akademie Wuppertal e.V.

Regler haben die Aufgabe, für technische Systeme im relevanten Arbeitsbereich ein stabiles Systemverhalten zu gewährleisten bzw. dass Systeme ein festgelegtes Verhalten zeigen. Um Regler für Prozesse, Maschinen oder automatisierte Anlagen zu entwerfen bzw. Regelstrukturen zu optimieren, ist fundiertes Wissen über Regelstrecken, geeignete Reglertypen und deren Zusammenwirken nötig. Das Seminar vermittelt das notwendige Wissen, um Regler bei der Systementwicklung, bei Wartung, Betrieb bzw. Ersatzbeschaffung auszuwählen, zu konfigurieren und zu optimieren. Sie frischen relevantes Basiswissen auf und erhalten praktische Kenntnisse in der Regelungstechnik. Sie lernen Vor- und Nachteile von ...
Termin Ort Preis*
13.02.2020- 14.02.2020 Wuppertal 1.250,00 €
23.06.2020- 24.06.2020 Altdorf b.Nürnberg 1.250,00 €
05.11.2020- 06.11.2020 Wuppertal 1.250,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
* Regelungstechnisches Grundlagenwissen - Steuern vs. Regeln - Streckenarten und Regelkreisglieder - Regelstrecken mit und ohne Ausgleich - Totzeitbehaftete Regelstrecken - Ein- und mehrschleifige /-stufige Regelkreise und zugehörige Komponenten - P-, I-, DT1-, Zweipunkt- und Mehr-Punkt-Reglerbausteine - Analog- / Digitalregler * Optimierung und Neukonzeption von Regelkreisen - Informationsbeschaffung über die Streckeneigenschaften - Auswahl geeigneter Regler - Reglereinstellungen und deren Optimierung * Erweiterte Regelkreisstrukturen für komplexe Aufgabe - Unterlagerte Regelkreise - Kaskadenregelungen - Störgrößenaufschaltung - Mehrgrößenregelungen - Gekoppelte Regelgrößen - Vorführung an praktischen Reglermodellen * Übungen an Simulationssoftware * Überblick über verschiedene konzeptionelle Ansätze - Einsatzbereiche und typische Anwendungen - Klassische Regelungen und empirische Einstellverfahren: P-, I-, PI-, PID-Regelungen, - Wissensbasierte Regelungen - Hybride Regelkonzepte * Regler in speziellen Industrieanwendungen - Auswahl und Parametrierung - Industrie- und Prozessregler in der Automatisier- und Verfahrenstechnik. Auswahl / Einsatz Standardprodukte - Besonderheiten Softwareregler in der SPS -> Blockschaltbilder, Funktionsbausteine (Softwaremodule) Übertragungsverhalten / Abtastzeiten - Selbsteinstellende Regler (Selbstoptimierung) - Adaptive Regelungen - Einsatzbereiche, Möglichkeiten und Regelkonzepte - Fuzzy-Regelungen - Regelung mit 'weichen' Größen - Demonstrationen für ausgewählte Regler * Beispiele verschiedener Anwendungsbereiche * Informationen über Fachliteratur, Umgang mit Herstellerinformationen und nützliche Links
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Vortrag, Diskussion, Seminarunterlagen, Demonstrationen mit Simulationssoftware und an Experimentiermodellen
Zielgruppe:
Ingenieure, Techniker, Meister der Fachrichtungen Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Chemie, die regelungstechnische Aufgaben bearbeiten und einen anwendungsnahen, herstellerneutralen Überblick benötigen. Im Seminar wird in regelungstechnische Grundlagen eingeführt, dennoch ist Basiswissen sehr hilfreich.
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha