Seminare
Seminare

Revision des Einkaufs - Reduzierung der Beschaffungskosten

Webinar - Deutsches Institut für Interne Revision e.V.

Die Senkung der Beschaffungskosten um 1 % hat die gleiche Ergebniswirksamkeit wie eine Umsatzerhöhung um z.B. 18 % (branchenabhängig). Der Einkauf ist ein hochgradig gefährdeter Bereich für dolose Handlungen.
Termin Ort Preis*
06.09.2022- 07.09.2022 online 985,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Revisorisches Vorgehensmodell

  • mit kritischen Erfolgsfaktoren und Internal Control Standards

Revision der strategischen Einkaufsfelder

  • Beschaffungsstrategien
  • Organisation und Zuständigkeiten
  • Beschaffungsinstrumente (z.B. Lieferantenbeurteilung)

Revision des Einkaufsprozesses

  • Bestellanforderung
  • Angebotseinholung und -bearbeitung
  • Lieferantenauswahl und Auftragserteilung
  • Vertragsmanagement

Revision spezieller Beschaffungsumfänge

  • Marketingleistungen
  • Beratungsleistungen
  • Reinigungsarbeiten
  • Maschinen und Anlagen

Prüfungsansätze zur Identifizierung von Kostensenkungspotenzialen

  • Abrufverträge
  • Kleinbetragsbestellungen
  • Definition von Sonderkäufen
  • electronic Commerce, B2B

Analyse von Beschaffungsdaten zur Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen Dolose Handlungen im Beschaffungsprozess

  • Prävention (Maßnahmen zur Erhöhung der Prozesssicherheit)
  • Detektion (Red Flags)
  • Reaktion (Vorgehensmodell bei Verdachtsmomenten)
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Strukturierung der Revisionsfelder für Einkaufsprüfungen

  • Praxisnahe Hinweise, Ansätze und Instrumente für Einkaufsprüfungen

Lehrgangsverlauf/Methoden:
  • Präsentation der Prüfungsfragen und -ansätze anhand von Prüfungsleitfäden

  • Veranschaulichung der Prozessrisiken anhand zahlreicher praktischer Beispiele

  • Übungen und Aufgaben für die Teilnehmer zur Vertiefung der Seminarinhalte

Zielgruppe:

Revisoren und Consultants, die im Einkauf Prüfungs- oder Beratungsprojekte durchführen. Mitarbeiter aus dem Einkauf, die für die Gestaltung von Beschaffungsprozessen verantwortlich sind.

Seminarkennung:
2022149
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha