Seminare
Seminare

Sozialversicherung bei der Beschäftigung von Aushilfen

Seminar - TAW e.V.

In diesem Seminar werden die Teilnehmer:innen zunächst mit den Regel- und Ausnahmefällen der Versicherungsfreiheit und der Versicherungspflicht von geringfügig Beschäftigten vertraut gemacht, als da sind:

• Versicherungsfreiheit zu den einzelnen Zweigen der Sozialversicherung

• Zusammenrechnung verschiedener Beschäftigungsverhältnisse

• Meldewesen zur Sozialversicherung

• Befreiung von der Rentenversicherungspflicht.

Im Seminar wird das bestehende Gesamtsystem behandelt.

Neuerungen werden – soweit bekannt – selbstverständlich mit einfließen. Profitieren Sie von der reichhaltigen Erfahrung unseres Experten, der wertvolle Praxistipps zum Umgang mit sozialversicherungsrechtlichen Problemen gibt und diese durch Online-Demonstrationen unterstützt.

Termin Ort Preis*
29.09.2022 Wuppertal 690,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Überblick / Tendenz

  • Kurzfristige Beschäftigung / 450 Euro-Jobs

  • 3 Kalendermonate / 70 Arbeitstage

  • Geringfügigkeitsrichtlinien

Geringfügige Beschäftigungen: Sozialversicherung

  • Geringfügig entlohnte Beschäftigung

  • Kurzfristige Beschäftigung

  • 3 Monate oder 70 Arbeitstage

  • Vorübergehende Erhöhung der Zeitgrenzen auf  4 Monate und 102 Arbeitstage

  • Eintritt von Versicherungspflicht

  • Zusammenrechnung mehrerer Beschäftigungen

  • Pauschalbeiträge / individuelle Beiträge zur Rentenversicherung

  • Beitragsverteilung

  • Befreiung von der Rentenversicherungspflicht

  • Meldungen

  • Mindestlohn

Beschäftigung von Studierenden, Praktikanten und Praktikantinnen, Schülern und Schülerinnen

  • Beschäftigung von Werkstudenten und Werkstudentinnen:
    während der Vorlesungszeit,
    während der vorlesungsfreien Zeit
    Werkstudentenprinzip

  • Beschäftigung von Praktikanten und Praktikantinnen:
    Vor- und Nachpraktika,
    Zwischenpraktika,
    Beiträge

  • Beschäftigung von Schülern und Schülerinnen

  • Beschäftigung in Privathaushalten

Beschäftigung von Rentnern und Rentnerinnen

Viele Praxisbeispiele und Hintergrundinformatioen

Dauer/zeitlicher Ablauf:
09:30 - 17:00
Zielgruppe:

Sachbearbeiter:innen der Lohn- und Gehaltsabrechnung

Mitarbeiter:innen aus dem Personal- und Sozialwesen

Seminarkennung:
rech sore 22/005
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha