Seminare

Systemisches Change Management - Innovationskompetenz für Organisationen 2020/2021

Seminar - Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der PH Heidelberg

Unternehmen agieren heute in einem Marktumfeld, das sich zunehmend dynamisch verändert. Von einem Tag auf den nächsten können etablierte Geschäftsmodelle ihre Relevanz verlieren. Um angesichts dieser Dynamik zum Gestalter zu werden, sind Innovationskompetenz und Innovationsstärke gefragt. Doch viele Unternehmen konzentrieren sich auf die Verbesserung bisheriger Aktivitäten und Prozesse. So werden innovative Ideen oft als nicht machbar oder zu risikoreich verworfen.

Die Weiterbildungsreihe vermittelt das Handwerkszeug sowie das notwendige Mindset, um solche Schwierigkeiten zu überwinden. In der Verbindung mit Change- und Berater-Kompetenzen erwerben Sie so das Rüstzeug, um Change-Prozesse zu begleiten, die die Entwicklung einer Innovationskultur in Organisationen und das Voranbringen innovativer Ideen zum Thema haben.

Termin Ort Preis*
23.10.2020- 09.10.2021 Heidelberg 5,60 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Viel Auswahl für individuelle Schwerpunkte
Um Veränderungsprozesse kompetent gestalten zu können, sind neben den in Basis- und Abschlussmodul vermittelten Kompetenzen verschiedene weitere Inhalte hilfreich, die je nach Veränderungsanlass und Organisationskultur benötigt werden. Wir bieten Ihnen daher die Möglichkeit, im Wahlmodul zwei Themenworkshops auszuwählen. Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus den Themenworkshops reflektieren Sie anschließend im Abschlussmodul mit Ihrer Lerngruppe aus dem Basismodul und erarbeiten sich so gemeinsam den Transfer in Ihr Praxisfeld.


Prozessgestalter mit Profil


Module

Basismodul: 

1 Ansätze zum Veränderungsmanagement 

 2 Organisations- und Prozessverständnis inkl. Praxiswerkstatt 1 

3 Prozessdesigns  

Profilmodul: 

4 Design Thinking als Denkmodell und Handlungskompetenz  

5 Business Model Design 

Abschlussmodul:

Praxiswerkstatt 2 

6 Eigene Rollenwahrnehmung und die Rolle der Selbststeuerung 

 Praxiswerkstatt 3 


Hochschulzertifikat
Mit dem Abschluss der Weiterbildung kann ein leistungsbasiertes Hochschulzertifikat erworben werden, das eine praxisbasierte Abschlussarbeit mit Reflexion einschließt.

Dauer/zeitlicher Ablauf:
13 Monate
Ziele/Bildungsabschluss:
Die Weiterbildung ist mit 12 ECTS-Punkten belegt.
Zielgruppe:

Die Weiterbildung richtet sich an…

  • Berater*innen, die Prozessgestaltung und -beratung erlernen und ihren Fokus darauf legen möchten, dass Teams mit ihren Ideen in Organisationen wirksam werden können,
  • und Führungskräfte, Angestellte in Stabsfunktionen, Projektleiter*innen und interne Moderator*innen, die in Organisationen den Verlauf von Veränderungsprozessen hin zu mehr Innovationsstärke mitprägen möchten.


Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha