Seminare
Seminare

TVöD/TV-L für Einsteiger:innen

Seminar - Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Qualifizierte Personalarbeit setzt insbesondere im öffentlichen Dienst eine solide Kenntnis der arbeits- und tarifrechtlichen Vorschriften voraus. Diese zertifizierte Schulung bietet einen strukturierten und praxisorientierten Einstieg in die Grundlagen des Arbeits- und Tarifrechts von der Begründung über die Abwicklung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses und richtet sich insbesondere an Personaler:innen öffentlicher Einrichtungen und sogenannte TVöD/TV-L-Anwender:innen. Wichtige Gerichtsentscheidungen werden in leicht verständlicher Form behandelt.
Termin Ort Preis*
12.09.2022- 16.09.2022 Berlin 2.368,10 €
28.11.2022- 02.12.2022 Düsseldorf 2.368,10 €
06.02.2023- 10.02.2023 München 2.368,10 €
08.05.2023- 12.05.2023 Hamburg 2.368,10 €
19.06.2023- 23.06.2023 Düsseldorf 2.368,10 €
17.07.2023- 21.07.2023 Berlin 2.368,10 €
11.09.2023- 15.09.2023 Frankfurt am Main 2.368,10 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Geltungsbereich und Struktur des TVöD/TV-L


  • Normative und schuldrechtliche Tarifbindung.
  • Spartentarife im TVöD, Sonderregelungen im TV-L.
  • Besonderheiten bei geringfügig Beschäftigten und leitenden Angestellten.
  • Abgrenzung des Arbeitsvertrages zu anderen Vertragsformen.
  • Grundzüge der Arbeitnehmer:innenüberlassung.


Vorgaben des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes


  • Struktur des Gesetzes und wesentliche Normen.
  • Besprechung der Fallstrickean praktischen Beispielen.
  • Besondere Anforderungen an öffentliche Arbeitgeber:innen.


Arbeitsverträge richtig gestalten


  • Nebenabreden.
  • Freiwilligkeits- und Widerrufsvorbehalte.
  • Ansprüche aus betrieblicher Übung?


Wirksame Befristung von Arbeitsverhältnissen


Allgemeine Arbeitsbedingungen im TVöD/TV-L


  • Nebentätigkeit, Haftung, ärztliche Untersuchung, Personalakten, Zeugnis.


Weisungsrecht des:der Arbeitgeber:in


Umsetzung, Versetzung, Abordnung, Personalgestellung


Flexible Arbeitszeitgestaltung


Instrumente zur Personalführung


  • Leistungsorientierte Entgeltbestandteile, Führung auf Probe/Führung auf Zeit.


Effektive Personalverwaltung


  • Krankheit, Urlaub, Sonderurlaub, Arbeitsbefreiung.
  • Überblick über Altersteilzeit.


Überblick zu den aktuellen Tarifrunden im TVöD und TV-L


Richtige Ein- und Umgruppierung


  • Neue Entgeltordnung im Bereich VKA seit 01.01.2017. Aufbau, Struktur und Umsetzung.
  • Erstes Reformpaket zur neuen Entgeltordnung.
  • Neue Entgeltordnung im TV-L seit dem 01.01.2012.
  • Die neue Entgeltordnung im TVöD/Bund seit dem 01.01.2014.
  • Grundsatz der Tarifautomatik, Bewertungsverfahren, Grundzüge des Eingruppierungsrechts.
  • Eingruppierung in EG 1.
  • Eingruppierung bei Sozial- und Erziehungsdienst sowie Pflegebereich.
  • Spielräume bei unmittelbarer Vorzeit im öffentlichen Dienst.


Korrekte Stufenzuordnung und Stufenlaufzeit


  • Anrechnung einschlägiger bzw. förderlicher Vorzeiten; Vorweggewährung von Stufen.
  • Rechtssichere Gestaltung der Arbeitsmarktzulage und IT-Fachkräftezulage.
  • Anrechnung von „überschüssiger” Stufenlaufzeit? Leistungsorientierte Ausgestaltung des Stufenaufstiegs. Auswirkungen von Unterbrechungszeiträumen auf die Stufenlaufzeit.
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Stufenzuordnung wie Stufenlaufzeit.


Höhergruppierung/Herabgruppierung


Weitere Entgeltbestandteile


  • Zulagen, Zuschläge, Bereitschaftsdienste, Rufbereitschaft, Entgeltfortzahlung bei Urlaub und Krankheit. Änderungen durch das Reformpaket zum TVöD.


Auswirkungen des Mindestlohngesetzes auf TVöD-/TV-L-Arbeitsverhältnisse


Jahressonderzahlung


  • Anspruchsvoraussetzungen und Bemessungsgrundlage, Zwölftelung.


Leistungsentgelt im TVöD


Besitzstandszulagen und Vertrauensschutz für übergeleitete Mitarbeiter:innen


  • Vergütungsgruppenzulage, kinderbezogener Besitzstand, Strukturausgleich.


Beendigung des Arbeitsverhältnisses


  • Ausscheiden wegen Altersgrenze, Erwerbsminderung, Aufhebungsvertrag.
  • Kündigung wegen Krankheit, Schlechtleistung.
  • Betriebsbedingte Kündigung, korrekte Sozialauswahl, gesetzlicher Abfindungsanspruch.


Richtige Beteiligung des Betriebs-/Personalrats im Überblick

Dauer/zeitlicher Ablauf:
5 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Sie erhalten einen umfassenden und praxisorientierten Einstieg in das Tarifrecht, kombiniert mit zusammenhängenden arbeitsrechtlichen Fragestellungen.
  • An zahlreichen Praxisbeispielen lernen Sie umsetzbare Lösungen für die arbeits- und tarifrechtlichen Probleme kennen und sind anschließend in der Lage, jeden Einzelfall zielgerichtet und rechtssicher zu lösen.
Zielgruppe:

Mitarbeiter:innen, die sich unverzichtbares Grundwissen für eine qualifizierte Personalarbeit systematisch aneignen wollen.

Seminarkennung:
5333
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha