Seminare
Seminare

Training: Hybrides Projektmanagement mit Scrum und Co.

Webinar - KAYENTA Training und Beratung - Projektmanagement-Experten

Bauen Sie ein effizientes, hybrides Projektmanagement auf. Kombinieren Sie erfolgreich agile und klassische Projektmanagement-Methoden!

Hybrides Projektmanagement bietet flexibleren Umgang mit Änderungsanforderungen, stärkere Orientierung an Marktbedürfnissen und eine Verkürzung der Projektdauer.

Das erwartet bzw. bekommen Sie als Teilnehmer:

  • 2 Tage Intensiv-Training in einer kleinen Gruppe (max. 10 Teilnehmer)
  • Merkmale und Unterschiede der Projektmanagement-Methoden
  • Agilität und Komplexität verstehen
  • Verzahnung agiler Projekte mit klassischem Projektmanagement
  • Auswahl agiler Methoden
  • Agile Führung verstehen
  • Best-Practice Lösungen
  • Verpflegung (Getränke, Mittagessen, Snacks)
  • Seminarunterlagen und Schreibset
  • Fotoprotokoll vom Training
  • Teilnahme-Zertifikat
Termin Ort Preis*
08.03.2021- 09.03.2021 online 1.059,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Hybrides Projektmanagement steigert Effizienz
Bereiten Sie sich und Ihre Organisation auf die aktuellen Herausforderungen vor, agile und klassische Projektmethoden zu vereinen.

Die Digitalisierung und zunehmend komplexe Bedingungen in den Märkten bedingen Veränderungen, auf die man schnell und flexibel reagieren muss, um konkurrenzfähig zu bleiben - auch im Projektmanagement.

Kunden werden anspruchsvoller, erwarten passgenaue Lösungen, in höherer Geschwindigkeit und höchster Qualität. Konventionelle Projektmanagementansätze geraten in diesem Umfeld zunehmend in Schwierigkeiten, zeitnah und effektiv auf diese Veränderungen eingehen zu können.

Für Unternehmen und ihre Projektlandschaft ist es daher essentiell, in einer Welt voller Unberechenbarkeiten handlungsfähig zu bleiben. Dies kann nur dann gelingen, wenn ein Handeln und Denken vorherrscht, das Komplexität beherrschbar macht. Agileres, flexibleres und auch schnelleres reagieren wird von Unternehmen zunehmend gefordert.

Bewährt hat sich ein hybrider Ansatz, der klassische und agile Projektmanagementprinzipien gleichermaßen berücksichtigt.

Doch soll die Symbiose aus klassischem und agilem Projektmanagement gelingen, ist ein Wandel des traditionellen Verständnisses von Führung und Verantwortungsbereichen erforderlich.

Die Softwareindustrie hat mit Scrum, Kanban und anderen Vorgehensmodellen gezeigt, dass es möglich ist, und auch dort kann der Wandel nicht einfach "über Nacht" erfolgen.

So stellt sich die Frage, inwieweit die eigene Organisation in der Lage ist, wirklich agil zu agieren. Agile Projekte benötigen maßgeblich Freiräume für Selbstorganisation, Selbstverantwortung und Entscheidungskompetenz der operativen Teams.

Projekte hybrid zu managen ist der Kompromiss, der traditionelle und agile Methoden miteinander vereint, um mit einem Mix aus dem Besten aus zwei Welten, Unsicherheit als Chance zu begreifen und mit offenen Armen zu begrüßen.

Unternehmen profitieren nachhaltig von hybriden Projektmanagement-Methoden. Durch enge Verzahnung zwischen klassisch und agil gemanagten (Teil)Projekten wird gegenüber dem bisherigen Entwicklungsprozess ein erheblicher Zeitgewinn in der Entwicklung neuer Produkte erzielt.

Iterativ abgestimmt und priorisiert, werden die Produkte pünktlich zum geplanten Termin in guter Qualitätund bestmöglicher Passung auf die aktuellen Marktanforderungen bereitgestellt.

Trainingsinhalte

  • Grundlagen von Agilität und Komplexität
  • Agile Werte, Prinzipien und Grundannahmen
  • Klassisches, agiles oder hybrides Projektmanagement? Hauptmerkmale und Unterschiede
  • Agile und proaktive Herangehensweise an komplexe Handlungsfelder
  • Agile Führung unter Berücksichtigung der Grundlagen von Selbstführung, emotionaler Intelligenz, Selbstorganisation in Teams
  • Allgemeine agile Techniken inklusive Meetings und Artefakte (Scrum, Kanban & Co.)
  • Hybrides Projektmanagement: Kombinationsmöglichkeiten Klassisch/Agil und Agil/Agil  
  • Vermittlung von Beispielen aus dem Projektalltag und Best Practice Lösungen durch Erfahrung sowohl im klassischen als auch im agilen Beratungsumfeld
  • Führung und Agilität in der Organisation: Ohne diese kann sich Agilität nicht entwickeln
  • Kommunikation, Steuerung und Fortschrittsvisualisierung von Projekten mit gemischter Methodik
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
Planen, beurteilen und implementieren Sie erfolgreich hybrides Projektmanagement in Ihrem Unternehmen. Nach dem Training sind Sie der Lage, Agilität in Ihrer Organisation pragmatisch einzuführen und zu nutzen, flexibel auf Produktanforderungen zu reagieren sowie hybride Vorgehensmodelle anzuwenden.
Teilnahmevoraussetzungen:
Erfahungen in der Projektarbeit. Grundkenntnisse klassischer und agiler Methoden sind von Vorteil.
Lehrgangsverlauf/Methoden:

Dieses aktive, praxisnahe Training nimmt direkten Bezug zu Ihrem Projektalltag.

Es ist praxis- und handlungsorientiert. Wesentliche Merkmale des Trainings sind Theorie-Inputs, zahlreiche praktische Einzel- und Gruppenübungen („Real Life Scenarios“), Reflexion, Erfahrungsaustausch, Praxisbeispiele, Diskussionen, Feedback-Runden und Praxistransfer.

Zielgruppe:

Dieses Praxis-Training richtet sich an:

  • Projektleiter
  • Projektmanager
  • Teilprojektleiter
  • Führungskräfte (Abteilungs-/Teamleiter)
  • Projektcontroller
  • Projektassistenten
  • Projektmitarbeiter (PMO u.ä.)
  • Scrum Master
  • Product Owner
Seminarkennung:
Kursnummer: SHP01
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha