Seminare
Seminare

Vertriebscontrolling mehr Effizienz und Rendite, 1-tägige Vertriebs- und Marketingschulung

Seminar - Institut für Verkauf und Marketing

Controlling, besonders Vertriebs- und Marketing-Controlling unterliegt seit der digitalen Marketingstrategie völlig neuen Gesetzen. Kennzahlen und Key Performance Indikatoren, KPI´s werden gebildet und nachhaltig als zukunftsorientierte Kennzahlen pro-aktiv gemanagt. Die Fragestellung, wasPerformance im Marketing & Vertrieb ist, ist zu beantworten.

Wie kann diePerformance gemessen werden und wie unterstützen Zahlen, Daten und Fakten mein Management der Marketing Kampagnen, der Leadgenerierung, den Sales Funnelund die Auswirkungen auf den Return on Investment im Marketing, dem Return on Advertising, Nutzenanalyse, Rating, Scoring, Portfoliomanagement und andere Tools und Werkzeuge aus dem Management und Qualitäsmanagement unterstützen unser Controlling nachhaltig.

Das Institut für Verkauf und Marketing, IVM bietet Seminare, Kurse und Workshops im Vertrieb und Marketing in deutschsprachigen Ländern an.

Unsere Kernkompetenz ist dabei das Schnittstellenmanagement zwischen Marketing und Vertriebmit dem Ziel, die Aktiva im Marketing und Verkauf, Leadmanagement, Bestandskundenentwicklung und Rückgewinnung von abgewanderten Kunden zu optimieren. Dabei nutzen wir Kennzahlen, KPI´s und Werkzeige und Tools aus dem Management und Qualitätsmanagement.




Termin Ort Preis*
02.03.2021 Hannover 856,80 €
05.03.2021 Dortmund 856,80 €
12.03.2021 Frankfurt am Main 856,80 €
19.03.2021 Berlin 856,80 €
05.04.2021 Hannover 856,80 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Marketingcontrolling und Vertriebscontrolling

Die Komplexität der Volkswirtschaft und Betriebswirtschaft nimmt ständig zu. Das Management steht vor Entscheidungen, die nachvollziehbar getroffen und kommuniziert werden sollten.

Um diese Nachvollziehbarkeit der Entscheidung geht es in diesem Seminar.

Marketingcontrolling (1. Tag) 

Das Thema Marketingcontrolling wird schon mal auf das Thema Promotion-Controlling oder Werbecontrolling reduziert. Das Institut für Verkauf und Marketing, IVM möchte sich dieser Simplifizierung nicht anschließen.

Dennoch sehen wir auch einen intensiven Teil, insbesondere das Online-Promotion-Controlling in den Bereich des Marketingcontrollings integriert.

Die nachfolgende Agenda ist als agile Agenda zu verstehen und kann nach Präferenzen der Teilnehmer zeitlich optimiert und / oder ergänzt werden.

Strategisches Marketingcontrolling mit Elementen:

  • Strategische Controlling-Werkzeuge
  • Porter´s 5 Forces in Verbindung mit SWOT-Analyse
  • Ansoff-Produkt-Markt-Matrix
  • Portfoliomanagement als Controlling Werkzeug
  • Kundenzufriedenheitsmanagement mit Customer Satisfaction Index, CSI und Net Promotor Score, NPS
  • Kennzahlen Wachstum Unternehmen und Benchmark
  • Benchmark nach der Methode der Stiftung Warentest
  • Deckungsbeitragsmanagement und relatives Deckungsbeitragsmanagement als KPI im Marketing Management

Operatives Marketing Controlling

  • Preismanagement mit Ziel Rendite
  • Produktmanagement mit Ziel der nachhaltigen Weiterentwicklung
  • Vertrieb- und Vertriebskanalmanagement (am 2. Tag)
  • Promotion-Management mit Fokus aus on- und offline Kennzahlen und KPI´s zum Leadmanagement, der Leadqualifizierung, der Leadpersonalisierung, der Leadkonvertierung mit quantitativen und qualitativen Kennzahlen und KPI´s.
  • Marketing Qualified Leads, MQL
  • Sales Qualified Leads, SQL
  • Qualifizierung von Leads, Portfoliomanagement

Vertriebscontrolling (2. Tag) 

Vertriebscontrolling sollte dort beginnen, wo Marketingcontrolling aufhört. Der Staffelstab wird vom Marketing im Rahmen von Sales Qualified Leads an den Vertrieb übergeben. Nun erfolgen Kundenansprachen mit dem Ziel zu konvertieren, Neukunden zu gewinnen.

Neukundenansprache mit Most Wanted Customers

  • Definition und Kommunikation von MWC
  • Definition des Soll-Volumens
  • Definition einer eigenen Zielerreichung
  • Integration in eine Opportunity-Landschaft nach Verkaufsgebiet, nach Verkäufer, nach Kunde

Bestandskundenmanagement

  • ABC-Analyse
  • Scoring von Kunden und Verkaufsprozessen
  • Pareto-Diagramm
  • Kundenattraktivitätsportfolio
  • Potentialmanagement und Potentialentwicklung
  • Messung von Kundenzufriedenheiten
  • Net Promotor Score
  • Analyse und KVP mit dem Fischgrätendiagrammen

Kundenrückgewinnung

  • Management der Churn Rate in Verbindung mit Ursache-Wirkungs-Diagrammen

Ich freue mich auf Sie!

Ihr Trainer: Roberto Capone




Nicht der richtige Termin? Nicht der richtige Ort?Das Institut für Verkauf und Marketing, IVM bietet diese und alle anderen Veranstaltungen in regelmäßigen Abständen in allen großen und größeren Städten in Deutschland und Österreich an. Sprechen Sie uns gerne unter info@ivm-seminare.de an und wir informieren Sie über die Veranstaltungen in Ihrer Nähe.


  • Sie bevorzugen ein Online-Seminar für Einzelpersonen oder Kleingruppen? Gerne konzipieren wir Ihnen auch in diesem Fall einen Lösungsvorschlag für die entsprechenden Lehreinheiten plus Praxisumsetzung und Transferleistung.

    Ihr Trainer: Roberto Capone

Dauer/zeitlicher Ablauf:
1 Tag
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Wissen & Anwendung der Status Quo-Analyse und der Arten des Benchmarkings 
  • Identifikation der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken 
  • Konsequente und nachhaltige Nutzung des PDCA-Kreislaufs, um die Performance nachhaltig zu optimieren
  • Anwendung und Nutzen von Managementinstrumenten und KPI´s im Vertrieb & Controlling



  • Ihr Mehrwert:

    ·         Kurze Kommunikationswege

    ·         Schnelle Reaktionszeiten

    ·         Kleine und sehr persönliche Gruppengröße (3-6 TN)

    ·         Hoher Interaktionsgrad

    ·         Hohe Praxisrelevanz

    ·         Erfahrene Trainer (betriebliche Erwachsenenbildung und Lehre)

    ·         Methodenkompetenz

    ·         Sehr gute Kenntnisse des Marketings, Vertriebs und QM

    ·         Seniormanagement & Führungskompetenz

    ·         Ab 2 Teilnehmer pro Kunde und pro Seminar bieten wir eine Individualisierungsmöglichkeit und Konzeptionierung nach Ihren Lernzielen an.

    ·         Kombination aus Fachwissen, Management und Qualitätsmanagement mit dem Ziel der Kostenreduktion und der ROI-Optimierung.

     

Lehrgangsverlauf/Methoden:
Impulsreferate des Trainers, Praktische Umsetzung in Kleingruppen Fallstudien Best-Practise Mini Workshops 
Zielgruppe:
  • Verkäufer 
  • Vertriebler 
  • Vertriebsleiter 
  • Verkaufleiter 
  • Gebietsleiter 
  • Regionalleiter 
  • Geschäftsführung 
  • IT-Experten 
  • Controller 
  • Verkaufsinnendienst 
  • Verkaufsaussendienst 
  • Vertriebscontroller 
  • CRM-Manager 
  • Kundenberater 
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha