Seminare

Weiterbildung zum Geprüften Recruiter: In Kooperation mit der Technischen Hochschule Deggendorf

Webinar - Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Es brennt an der Recruiting-Front - und das seit Jahren. Um offene Positionen zeitnah besetzen zu können, sind Sie als Recruiter gefordert, sich den aktuellen Herausforderungen im Recruiting zu stellen. Im War for Talents wird zukünftig derjenige erfolgreich sein, der über die nötigen Kompetenzen verfügt, um die passenden Kandidaten für das Unternehmen zu finden, anzusprechen und zu gewinnen. Die Inhalte der zertifizierten Weiterbildung vermitteln Ihnen hierfür das nötige Fachwissen und bereiten Sie auf die immer anspruchsvollere und sich wandelnde Arbeit des Recruiters vor.
Termin Ort Preis*
01.02.2021- 23.07.2021 auf Anfrage 6.652,10 €
21.06.2021- 10.12.2021 auf Anfrage 6.652,10 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Modul 1 (4 Tage):
Employer Branding und Personalmarketing


  • Demografie und die (neuen) Zielgruppen.
  • Arbeitgebermarken: Was ist es wirklich und wie funktioniert es?
  • Internal Employer Branding.
  • Ganzheitliches Personalmarketing-Konzept: Die Zielgruppen verführen, aber richtig.


Vom Personalmarketing zum Recruiting


  • Ausgewählte Personalmarketinginstrumente: Image und Stellenanzeigen, Karrierewebsites, Hochschulmarketing etc.


Recruitingstrategie, Prozesse und Touchpoints


  • Die richtige Recruitingstrategie finden.
  • Recruiting-Prozesse auf dem Prüfstand.
  • Touchpoint-Landkarte für die Zielgruppen.


Der „neue“ Recruiter (w/m/d)


  • Die neue Rolle und das passende Verständnis dazu.
  • Fähigkeiten und Kompetenzen weiterentwickeln.


Klassische Recruiting-Instrumente


  • Die Basis: Anforderungsprofile erstellen.
  • Zielgruppenorientierte Ansprache: Branchen, Generationen, Medien.
  • Gestalten und Texten von passenden Stellenanzeigen.
  • Dienstleister im Recruiting und deren Einsatz/Steuerung.


Unterlagenbeurteilung und Vorauswahl


  • Screening von Bewerberunterlagen und Kurzprofilen.
  • Abklärung der Muss-Kriterien/Telefoninterviews.
  • Ranking und Entscheidungsfindung: Wen lade ich ein?


Modul 2 (2,5 Tage):


Arbeitsrechtliche Aspekte im Recruiting


  • Rolle von AGG und Datenschutz im Recruiting.
  • Stellen AGG-konform ausschreiben – Zulässige und unzulässige Fragen im Interview, Zulässigkeit von Background-Checks.
  • Zulässigkeit ärztlicher Einstellungsuntersuchungen – Rechtlicher Rahmen für Recruiting via Internet/Social Media.
  • Screening von Zeugnissen – Arbeitszeugnisse lesen und verstehen.
  • Pflichten des Arbeitgebers bei der Einstellung von behinderten Menschen.
  • Bewerbern absagen.


Bewerberinterviews zielgerichtet führen


  • Zielgerichtete Gesprächsvorbereitung.
  • Positionsbezogene Interviewleitfäden erstellen.
  • Arten von Interviews.
  • Phasen des Bewerbungsgesprächs.
  • Führen von Telefoninterviews.
  • Beziehungsmanagement im Interview.
  • Notwendige Interviewer-Kompetenzen.
  • Erfolgreiche Fragetechniken.
  • Ergänzende Methoden im Interview.
  • Schwierige Interviewsituationen meistern.
  • Bauchgefühl professionalisieren.


Modul 3 (2 Tage):


Innovative, moderne Recruiting-Instrumente


  • Social-Media-Strategien.
  • Relevante Medien und Foren: Xing, kununu, LinkedIn etc.
  • Active Sourcing und Headhunting-Tools.
  • Sales- und Zielgruppenorientierung des Recruiters.


IT/Bewerbermanagement


  • Recruiting-Workflow, kritische Stellen, IT-Unterstützung.
  • Bewerbererwartungen und Service Standards.
  • Effizienzsteuerung und Kennzahlen.


Eignungsdiagnostik bei der Personalauswahl


Assessment Center, Potenzialanalyse, Persönlichkeitstests, ergänzende Verfahren im Interview etc.

Dauer/zeitlicher Ablauf:
8,5 Tage Präsenzveranstaltung + 1,5 Tage Prüfung
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Die Lehrgangsinhalte sind an Ihren konkreten Aufgaben als qualifizierte/r Recruiter/in ausgerichtet. Unser Ziel ist es, Sie bei der Professionalisierung Ihrer Recruiting-Arbeit zu unterstützen.
  • Sie erhalten wertvolles Know-how zu aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen des Bewerbermarktes sowie zu klassischen und modernen Recruiting-Instrumenten.
  • Haben Sie den Lehrgang erfolgreich absolviert, wird sich dies in fundierteren Entscheidungen, besseren Arbeitsergebnissen und einer gesteigerten Akzeptanz im Unternehmen auswirken.
  • Durch die Zertifizierung der Technischen Hochschule Deggendorf erhalten Sie einen anerkannten Abschluss und können Ihre erworbene Qualifikation durch das Zertifikat dokumentieren.
  • Sie schaffen sich einen beruflichen Vorsprung gegenüber allen, die kein entsprechendes Fachzeugnis vorweisen können.
Zielgruppe:

Angehende Fachkräfte der Personalgewinnung, Personalreferenten, Quereinsteiger und Mitarbeiter des Personalbereichs, die Ihre Recruiting-Qualifikation konsequent auf- und ausbauen wollen.

Seminarkennung:
30518
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha