Seminare

Wertstromanalyse und Wertstromdesign

Seminar - TrainingsManufaktur

Die Wertstromanalyse bildet den Grundstein zur Verbesserung Ihrer Produktionsanlagen: Dank der allumfassenden Visualisierung stellen Sie Produktionsprozesse transparent dar und lokalisieren Engpässe. Das Wertstromdesign gibt Ihnen konkrete Methoden an die Hand, um Verschendung zu eliminieren und Durchlaufzeiten zu reduzieren.

Dieses Intensivseminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Produktion und Schnittstellenbereichen, die konkrete und umsetzbare Werkzeuge und Methoden suchen. Durch anschauliche Rechenbeispiele, praxisrelevante Fallstudien sowie Handlungsleitfäden gewinnen Sie Expertenwissen, mit dem Sie die Wertstrommethode erfolgrich auf Ihre Organisation anwenden.
Termin Ort Preis*
01.10.2019- 02.10.2019 München 1.594,60 €
28.11.2019- 29.11.2019 Hamburg 1.546,76
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Innerhalb von nur zwei Tagen erlernen Sie in unserem Seminar die wichtigsten Schritte zur erfolgreichen Implementierung der Wertstromanalyse. Durch das Seminar gewinnen Sie folgenden Nutzen für sich:

 

·      bessere Argumentation zu Maßnahmen innerhalb der Wertstromanalyse

·      Verständnis über die Wertstromsymbolik und deren Anwendungsfelder

·      Handlungsleitfäden und Checklisten für die schrittweise Implementierung der Methode

·      Klarheit bei der Einordnung und Priorisierung der verschiedenen Prozessschritte

·      Branchenübergreifende Best Practice-Anregungen

·      Tricks für eine transparente Gestaltung Ihrer Datenbasis sowie die Auswertung prozessrelevanter Kennzahlen


Modul 1: Einführung in die Grundlagen

Vorstellung │ Einführung in Operational Excellence und Lean Management │ Ziel und Zweck der Methodik │ Kennenlernen der Wertstrom-Symbole und der wesentlichen Bausteine der Methodik │ Einführung in die Simulation

 

Modul 2: Wertstromanalyse: Aufnahme des Ist-Wertstroms

Produkt-Prozessmatrix │ Produktfamilien ableiten │ Analyseebene festlegen │ Wesentliche Bausteine für die Aufnahme │ Kundentakt │ Informations-und Materialflüsse │ Kennzahlen der Produktionsprozesse │ Kundenentkopplungspunkt │ prozessspezifische Kundentakte │ Tipps und Tricks zur Aufnahme und Visualisierung der Ist-Daten │ praktische Übung in der Simulation

 

Modul 3: Wertstromanalyse: Identifizierung der Potentiale

Verschwendungen erkennen (Muda, Mura und Muri) │ Taktgeber und Engpassanalyse │ Literatur-Exkurs: Das Ziel von Eliyahu M. Goldratt │ Ableitung der Potentiale im Beispielwertstrom der Simulation

 

Modul 4: Wertstromdesign: Die Schlüsselfragen zur Optimierung

Das Umdrehen der klassischen Produktionsablaufplanung │ Der Leitfaden zur erfolgreichen Optimierung │ Wertstrom- vor Einzelmaschinenoptimierung │ ideale Losgröße │ Every part every intervall (EPEI) │ Produktionsnivellierung und -glättung mit Heijunka 

 

Modul 5: Wertstromdesign: Konzeption des Soll-Wertstroms und Umsetzung

Schrittweiser Aufbau des Soll-Wertstroms │ Praxistipps zur Umsetzung in Teamarbeit │ Übung anhand der Simulation │ langfristige Erfolgssicherung │ Anwendungsmöglichkeiten im beruflichen Alltag │ Exkurs: Schlanke Produktionssysteme in der Industrie

Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
Teilnahmezertifikat
Teilnahmevoraussetzungen:
Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, Manager, Werk- und Projektleiter sowie Mitarbeiter aus der Produktion.

Für die Teilnahme ist ein erstes Grundwissen in Operational Excellence hilfreich aber nicht zwingend notwendig. Dies kann von Ihnen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis erworben worden sein. Nähere Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne persönlich.
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Grau ist jede Theorie. Gerade beim Wertstromdesign entstehen die Verständnisprobleme erst mit der praktischen Anwendung. Daher lernen Sie mit uns Schritt für Schritt und spielerisch anhand einer Prozesssimulation die Vorteile und Möglichkeiten kennen, die Ihnen eine professionelle Anwendung des Wertstromdesigns bietet. Das heißt, dass wir keinen Frontalunterricht mit Ihnen durchführen, sondern Sie Teil des Trainings sind. Dadurch bleiben deutlich mehr Inhalte hängen. Wir trainieren anhand unserer ausgeklügelten und anschaulichen LEGO© Technic - Prozesssimulation. Für das Seminar Wertstromdesign haben wir eine eigene nur auf die Inhalte dieses Seminars ausgerichtete Simulation für Sie entwickelt. Darüber hinaus führen wir als Manufaktur für Trainings alle offenen Seminare mit einer eng begrenzten Gruppengröße von maximal acht Teilnehmern durch.
Zielgruppe:
Führungskräfte, Manager, Werk- und Projektleiter, Mitarbeiter aus der Produktion
Seminarkennung:
010624
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha