Seminare

Zollverfahren zu dem Themenkomplex Import / Einfuhr und Export / Ausfuhr

Seminar - GRUNDIG AKADEMIE für Wirtschaft und Technik

Dieser Seminarblock vermittelt Ihnen umfassende alle erforderlichen Detailkenntnisse, um rechtskonforme  Zollanmeldungen im  Ein- und Ausfuhrverfahren von und nach Drittländern abgeben zu können.  Zusätzlich werden die Besonderheiten des innergemeinschaftlichen grenzüberschreitenden Warenverkehrs incl. der Mehrwert- und Verbrauchsteuerrichtlinien behandelt.
Termin Ort Preis*
auf Anfrage auf Anfrage 960,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Der Themenkomplex „Importzollabwicklung“ beinhaltet folgende Bestandteile:
  • Die korrekte Eintarifierung von Waren in den Zolltarif EZT/TARIC
  • Steuern, Abgaben und Restriktionen
  • Die Abgabe der Eingangs-Summarischen- Anmeldungen durch die Beförderer
  • Die Vorübergehende-Verwahrung und deren Anmeldung
  • Die Zollrechtlichen-Bestimmungen (Zollverfahren von wirtschaftlicher Bedeutung)

Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr
Überführung in die Veredelungsverkehre
Überführung in das Zolllagerverfahren
Überführung in die Endverwendung
Überführung in die vorübergehende Verwendung

  • Die Zollwertermittlung D.V.1 incl. der Zollwerttreppe
  • Antragsverfahren zur Bewilligung von Nichterhebungsverfahren
Der Themenkomplex „Exportzollabwicklung“ beinhaltet folgende Bestandteile:
  • Die Ausfuhrzollanmeldung  im ein- und zweistufigen Verfahren
  • Die unvollständige und ergänzende Ausfuhrzollanmeldung
  • Die Ausfuhrzollanmeldung im Anschluss an Nichterhebungsverfahren
  • Die Ermittlung des Außenhandels-Statistischen-Wertes
  • Die Verbote und Beschränkungen
  • Außenwirtschaftsrecht und Exportkontrolle
  • Ausfuhrgenehmigungen und BAFA
  • Bewilligung zum „Zugelassenen Ausführer“
  • Bewilligung zum „Vertrauenswürdigen Ausführer“
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
  • Sie erhalten detailliert einen Überblick und die entsprechenden Fachkenntnisse über den gesamten zolltechnischen Ablauf des Im- und Exports von Waren in Drittländer.  
  • Innerhalb dessen werden alle Zollverfahren und deren Abwicklungsmodalitäten eingehend, einschließlich der notwendigen Wareneintarifierung in den Zolltarif, behandelt.
  • Ergänzend werden die vom Beförderer zu verantwortenden Ein- bzw. Ausgangs-Summarischen-Anmeldungen dargestellt und vermittelt, sowie die möglichen Restriktionen.
Zielgruppe:
Neueinsteiger, Sachbearbeiter und Führungskräfte aus Logistik- und Speditionsunternehmen, sowie aus dem importierenden und exportierenden Gewerbe (Handel, Produktion und Supply-Chain)
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha