Login / Registrieren

Seminar - Professio GmbH

Coaching 1

Heute geht es in den Unternehmen verstärkt darum, Menschen in einem sich rasch verändernden Umfeld mitzunehmen, zu fördern und zur Lösung hochkomplexer Themen zu befähigen. Dies erfordert Beratungs- und Coachingkompetenzen auf einem immer höheren Level. In diesem Curriculum erarbeiten Sie sich dafür den gezielten Einsatz von Coachingmethoden in Ihrem spezifischen Umfeld. Sie lernen, Coaching-Tools und -Strategien auf den jeweiligen Kontext hin zu optimieren und zur bestmöglichen Wirkung zu verhelfen.

Termin Ort Preis*
29.11.2017- 29.06.2018 Freinsheim 5.890,50 €
04.06.2018- 10.05.2019 Ansbach 5.890,50 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Dieses Curriculum besteht aus 4 x 3 Tagen Präsenztraining, die durch drei 90-minütige Webinare sowie Peergroup-Supervisionen intensiviert und in der Umsetzung gefördert werden. Durch die Kombination von Präsenztrainings und virtuellen Methoden werden derzeitige Lebenswelten aufgegriffen, modelliert und proaktiv gestaltet.

Neben der Vermittlung von Konzepten und Tools kommt insbesondere dem eigenen Erfahren der Wirkungsweise von Coaching und der Simulation von Coachingsituationen in der Trainingsgruppe (auch in virtueller Form) eine hohe Bedeutung zu.

Das erreichen Sie mit diesem Curriculum:

  • Sie erarbeiten sich Coachingmethoden und -strategien, und wie Sie diese in der Beratung von Einzelpersonen und Teams einsetzen können.
  • Sie erlernen die Gestaltung der Phasen eines Coaching-Prozesses.
  • Sie setzen sich intensiv mit personenorientierten Konzepten (wie Umgang mit verschiedenen Persönlichkeiten, Interaktion und Beziehung) auseinander und bringen diese mit Systemkonzepten (z.B. Unternehmenskulturen, Veränderungsebenen) in Verbindung.
  • Sie entwickeln eine stimmige Identität in Bezug auf Coaching als (Teil-) Rolle.
  • Sie wenden die erlernten Coachingmethoden in der Praxis an.

Methoden:

  • Modul 1: Coaching-Prozesse aufsetzen
  • Webinar 1: Erste Umsetzungen von Coaching
  • Modul 2: Interventionstechniken 1 - Personenorientierte Interventionsmethoden und -strategien
  • Webinar 2: Verknüpfung von Person und OrganisationOrganisation
  • Modul 3: Interventionstechniken 2 - Systemorientierte Interventionsmethoden und -strategien
  • Webinar 3: Next Practice von Coaching
  • Modul 4: Abschlussgestaltung und eigener Beratungsstil

Zur erfolgreichen Absolvierung des Curriculums sind zusätzlich jeweils vier Stunden eigene Coachingerfahrung (mit Dokumentation) zzgl. zwei Stunden Peergroupintervision in Selbstorganisation zwischen den Modulen erforderlich.

Darüber hinaus ist jeder Teilnehmende gefordert, eigene Coachingsituationen einzubringen und erhält in jedem Modul die Möglichkeit, sowohl als Coach als auch als Klient übend Coaching zu erfahren.

Ziele (ggf. Bildungsabschluss):

Heute geht es in den Unternehmen verstärkt darum, Menschen in einem sich rasch verändernden Umfeld mitzunehmen, zu fördern und zur Lösung hochkomplexer Themen zu befähigen. Dies erfordert Beratungs- und Coachingkompetenzen auf einem immer höheren Level. Es gilt, face-to-face-Entwicklungsprozesse bei Einzelnen und Teams anzustossen. Darüber hinaus geht es darum, auch virtuelle Kontakte professionell und wirksam zu gestalten, insbesondere innerhalb internationaler Teams.

Der Schwerpunkt des Curriculums liegt neben der Entwicklung eines Coaching-Konzeptes und dessen Realisierung mit dem jeweiligen Coachee im konkreten Üben von Coaching. Die Teilnehmer lernen das Zusammenspiel zwischen Rolle – Person – Struktur – Kultur zu verstehen und in diesem Rahmen wirksam zu intervenieren.

Die PROFESSIO-Coaching-Weiterbildung ist auf zwei Jahre ausgelegt, wobei jeder der beiden Jahreskurse eine in sich geschlossene Einheit bildet und einzeln gebucht werden kann. Im Coaching 1 steht die Methodik von Beratungsprozessen und Interventionen im Vordergrund, im Coaching 2 die Anwendung spezifischer Coachingformen und Verfeinerung des eigenen Coachingstils. Nach erfolgreichem Abschluss von Coaching 1 und 2 können Sie die Aufnahme in die Coach-Datenbank des DBVC beantragen.

Teilnahmevoraussetzungen:

Teilnahme am PROFESSIO-Curriculum Methoden der Systemischen Transaktionsanalyse für Coaching, Change, Personalarbeit und Führung oder gleichwertige Grundlage.

Zielgruppe:

Coaches, Change-Berater, Trainer sowie alle, die sich im Coaching professionalisieren möchten.

Coaching-Kompetenzen erhöhen die Kommunikations- und Gesprächssteuerungsfähigkeiten und sind daher ebenso bedeutsam für:

Führungskräfte, Manager, Projektleiter, Personalentwickler, Change-Agents und HR-Verantwortliche.

Seminarkennung:

17-KC-1-MAN

X










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha

OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier