Login / Registrieren

Seminar - Selectes GmbH Ges. f. Personalauswahl u. Personalmanagement

Führen ohne Vorgesetztenfunktion: Teamleitung / Projektleitung (bundesweite Termine)

KLEINER SEMINARKREIS MIT MAX. 6 PERSONEN
Das Seminar wendet sich an Teamleiter/innen und Projektleiter/innen, die ziel- und aufgabenorientiert Kollegen und Mitarbeiter führen sollen, ohne ihr disziplinarischer Vorgesetzter zu sein (laterale Führung).
Ohne Vorgesetztenfunktion unterliegen sie den gleichen Anforderungen wie andere Führungskräfte und müssen wie ein Unternehmer im Unternehmen handeln. Sie managen Prozesse und interagieren mit Menschen, obwohl ihnen disziplinarische (Macht-)Befugnisse oder Legitimationen aufgrund ihrer hierarchischen Position fehlen.Dieser Balanceakt erfordert neben Fach- und Methodenkompetenzen vor allem hohe Führungskompetenzen und wirksame Handlungsstrategien.
Termin Ort Preis*
23.10.2017- 24.10.2017 Berlin 1.654,10 €
23.10.2017- 24.10.2017 Gera 1.654,10 €
23.10.2017- 24.10.2017 Hannover 1.654,10 €
23.10.2017- 24.10.2017 Kassel 1.654,10 €
23.10.2017- 24.10.2017 Köln 1.654,10 €
25.10.2017- 26.10.2017 Dresden 1.654,10 €
25.10.2017- 26.10.2017 Düsseldorf 1.654,10 €
25.10.2017- 26.10.2017 Erfurt 1.654,10 €
25.10.2017- 26.10.2017 Hamburg 1.654,10 €
25.10.2017- 26.10.2017 Leipzig 1.654,10 €
25.10.2017- 26.10.2017 Stuttgart 1.654,10 €
26.10.2017- 27.10.2017 Frankfurt am Main 1.488,69
26.10.2017- 27.10.2017 Kassel 1.654,10 €
26.10.2017- 27.10.2017 Nürnberg 1.654,10 €
01.11.2017- 02.11.2017 Berlin 1.654,10 €
01.11.2017- 02.11.2017 Hamburg 1.654,10 €
02.11.2017- 03.11.2017 Düsseldorf 1.654,10 €
06.11.2017- 07.11.2017 Dresden 1.654,10 €
06.11.2017- 07.11.2017 Frankfurt am Main 1.654,10 €
06.11.2017- 07.11.2017 Karlsruhe 1.654,10 €
06.11.2017- 07.11.2017 Mönchengladbach 1.654,10 €
06.11.2017- 07.11.2017 München 1.654,10 €
06.11.2017- 07.11.2017 Ulm 1.654,10 €
08.11.2017- 09.11.2017 Stuttgart 1.654,10 €
09.11.2017- 10.11.2017 Düsseldorf 1.654,10 €
13.11.2017- 14.11.2017 Dortmund 1.654,10 €
13.11.2017- 14.11.2017 Nürnberg 1.654,10 €
15.11.2017- 16.11.2017 Kassel 1.654,10 €
15.11.2017- 16.11.2017 München 1.654,10 €
20.11.2017- 21.11.2017 Düsseldorf 1.654,10 €
20.11.2017- 21.11.2017 Erfurt 1.654,10 €
20.11.2017- 21.11.2017 Hamburg 1.654,10 €
20.11.2017- 21.11.2017 Wien 1.892,10 €
22.11.2017- 23.11.2017 Berlin 1.654,10 €
22.11.2017- 23.11.2017 Hannover 1.654,10 €
23.11.2017- 24.11.2017 Dortmund 1.654,10 €
23.11.2017- 24.11.2017 Köln 1.654,10 €
23.11.2017- 24.11.2017 Leipzig 1.654,10 €
23.11.2017- 24.11.2017 Mönchengladbach 1.654,10 €
27.11.2017- 28.11.2017 Frankfurt am Main 1.654,10 €
27.11.2017- 28.11.2017 Stuttgart 1.654,10 €
29.11.2017- 30.11.2017 Erfurt 1.654,10 €
29.11.2017- 30.11.2017 München 1.654,10 €
29.11.2017- 30.11.2017 Nürnberg 1.654,10 €
04.12.2017- 05.12.2017 Berlin 1.654,10 €
04.12.2017- 05.12.2017 Düsseldorf 1.654,10 €
04.12.2017- 05.12.2017 Frankfurt am Main 1.654,10 €
04.12.2017- 05.12.2017 Hamburg 1.654,10 €
06.12.2017- 07.12.2017 Köln 1.654,10 €
06.12.2017- 07.12.2017 Mönchengladbach 1.654,10 €
07.12.2017- 08.12.2017 Dortmund 1.654,10 €
07.12.2017- 08.12.2017 Hannover 1.654,10 €
07.12.2017- 08.12.2017 München 1.654,10 €
07.12.2017- 08.12.2017 Stuttgart 1.654,10 €
11.12.2017- 12.12.2017 Dresden 1.654,10 €
11.12.2017- 12.12.2017 Erfurt 1.654,10 €
11.12.2017- 12.12.2017 Leipzig 1.654,10 €
11.12.2017- 12.12.2017 Nürnberg 1.654,10 €
11.12.2017- 12.12.2017 Ulm 1.654,10 €
13.12.2017- 14.12.2017 Berlin 1.654,10 €
13.12.2017- 14.12.2017 Stuttgart 1.654,10 €
14.12.2017- 15.12.2017 Frankfurt am Main 1.654,10 €
18.12.2017- 19.12.2017 Karlsruhe 1.654,10 €
18.12.2017- 19.12.2017 München 1.654,10 €
21.12.2017- 22.12.2017 Düsseldorf 1.654,10 €
03.01.2018- 04.01.2018 Berlin 1.654,10 €
03.01.2018- 04.01.2018 Dresden 1.654,10 €
04.01.2018- 05.01.2018 Düsseldorf 1.654,10 €
08.01.2018- 09.01.2018 Dresden 1.654,10 €
08.01.2018 Hamburg 1.654,10 €
08.01.2018- 09.01.2018 Stuttgart 1.654,10 €
10.01.2018- 11.01.2018 Erfurt 1.654,10 €
10.01.2018- 11.01.2018 Hannover 1.654,10 €
10.01.2018- 11.01.2018 Kassel 1.654,10 €
10.01.2018- 11.01.2018 Mönchengladbach 1.654,10 €
11.01.2018- 12.01.2018 Köln 1.654,10 €
15.01.2018- 16.01.2018 Düsseldorf 1.654,10 €
15.01.2018- 16.01.2018 München 1.654,10 €
17.01.2018- 18.01.2018 Karlsruhe 1.654,10 €
17.01.2018- 18.01.2018 Nürnberg 1.654,10 €
18.01.2018- 19.01.2018 Stuttgart 1.654,10 €
22.01.2018- 23.01.2018 Frankfurt am Main 1.654,10 €
01.02.2018- 02.02.2018 Dortmund 1.654,10 €
05.02.2018- 06.02.2018 Berlin 1.654,10 €

Alle Termine anzeigen

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Standortanalyse (Reflektion bisherige / zukünftige Rolle)

  • Bisherige Erfahrungen mit Auftraggebern, Projektteams, Kollegen und Vorgesetzten
  • Formulierung eigener Erwartungen und Anforderungen anderer
  • Laterale Führung: Welche Kompetenzen und Akzeptanzen haben Sie?
  • Was soll sich verändern?

Die Sandwichposition
  • Umgang mit Macht und mikropolitischen Phänomenen 
  • (angemessenes) Verhalten in der „Sandwich-Position“

Grundlagen der Team- und Projektführung
  • Definition von Führung 
  • Wie viel Führung ist überhaupt möglich?
  • Der Managementführungskreislauf
  • Führungsstile und ihre Wirkung auf Kollegen/ProjektmitarbeiterInnen
  • Gezielter Einsatz verschiedener Führungsinstrumente
  • Arbeiten mit Zielen
  • Delegation, Anweisung, Kontrolle und Information
  • Mitarbeiter motivieren und fördern
  • Wenn Leistungen nicht erbracht werden - Feedback geben und kritisieren
  • Führen von Feedbackgesprächen

Grundlagen der Teambildung
  • Phasen im Teamprozess
  • Mitarbeiterleistungen einschätzen und entwickeln
  • Erfolgsfaktoren für gute Teamvereinbarungen und Teamleistungen

Analyse des eigenen Führungsstils
  • Reflektion des eigenen Führungsverhaltens auf Basis des D-I-S-G Modells
  • Selbst- und Fremdbildabgleich
  • Entdecken der eigenen Stärken
  • Konsequenzen für die Wahrnehmung der Führungsrolle im Team und in den Projekten

Analyse des persönlichen Arbeitsstils
  • Stärken/Schwächenprofil
  • Methoden und Instrumente erfolgreichen Zeitmanagements und Selbstmanagements

Konfliktmanagement
  • Konflikte erkennen, verstehen und meistern

Mein persönlicher Entwicklungs- und Aktionsplan
  • Was sollte ich bei der Umsetzung in meinem Umfeld beachten?
  • Was hindert und was erleichtert die Umsetzung am Arbeitsplatz?
  • Wie sehen meine nächsten Schritte aus?

Methoden:

Teilnehmeraktive Lehrmethoden:

  • Kurzvortrag mit Praxisbeispielen
  • Demonstration und Diskussion 
  • Erfahrungsaustausch und Fallbearbeitung
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Transferhilfen für den Alltag
Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen
Der kleine Kreis erlaubt eine effiziente Arbeit mit viel Raum für Aktivitäten der Teilnehmer.

Ziele (ggf. Bildungsabschluss):

  • In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer Klarheit über ihre Rolle, die Aufgaben und die zu tragende Verantwortung in dieser besonderen Sandwichposition.
  • Sie reflektieren ihr eigenes Verhalten im (Projekt-)Team und können daraus ihre eigene Führungsrolle sowie ihr zukünftiges Führungsverhalten als „Führungskraft auf Zeit“ klar definieren.
  • Sie erfahren, wie sie als rein fachliche Vorgesetzte Mitarbeiter schnell einschätzen, Teammitglieder motivieren, kritische Gespräche führen und schwierige Situationen bewältigen können, um ihr Team zielorientiert und erfolgreich zu führen.
  • Sie lernen Strategien zur Konfliktbewältigung und Konfliktvermeidung kennen und können diese im Berufsalltag anwenden.

Zielgruppe:

Führungskräfte ohne direkte Weisungsbefugnis bzw. Vorgesetztenfunktion: 

  • Projektleiter/innen
  • Teamleiter/innen 
  • Inhaber/innen von Stabsstellen

Seminarkennung:

FOV.2017

Schlagworte:

Führungswissen
Konfliktmanagement
Laterale Führung
Mitarbeiterführung
Mitarbeitermotivation
Projektleitung
Projektmanagement
Teambildung
Teamführung
Teamleistung

X

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha