Login / Registrieren

Seminar - Didact Kfm. Berufsbildungs GmbH

TourismusfachwirtIn Gepr. IHK - Bachelor of Tourism CCJ in 2 Stufen Vollzeit

Auch in Zukunft zeichnen sich für die Touristikbranche nicht nur im Zuge des demographischen Wandels und des sich dadurch verändernden Altersniveaus der Reisenden entsprechende Veränderungen ab, sondern auch hinsichtlich des sich allgemein verändernden Reisetrends. Mehr und mehr setzt sich bei Reisenden der Wunsch nach einer wirklich individuellen Urlaubsgestaltung mit einem entsprechend hohen Erlebnisfaktor durch. Entsprechend anspruchsvoll gestaltet sich somit für Touristiker die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Reisearrangements, welche den Wünschen und Bedürfnissen der Zielgruppe gebührend Rechnung tragen.
Termin Ort Preis*
auf Anfrage München auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Die Teilnehmer/innen werden im Zuge der sehr praxisnahen, modularen Ausbildung für eine spätere Tätigkeit im Tourismusmanagement qualifiziert. Dabei bilden wirtschaftliche, rechtliche, ökologische und soziale Aspekte den Rahmen und bereiten gleichsam auf eine verantwortungsvolle und vielseitige Position mit entsprechender Führungsverantwortung vor.

Methoden:

Vollzeit Gesamtdauer der Weiterbildung ca. 3 Monate Montag bis Freitag 8.15 - 16.15 Uhr 9 UE täglich / 45 UE in der Woche Die Weiterbildung findet in Vollzeit- oder in berufsbegleitend statt (Ferienzeiten sind eingeplant).

Ziele (ggf. Bildungsabschluss):

Geprüfte(r) Tourismusfachwirt/in (IHK) Bachelor Professional of Tourism CCI Die Abschlussprüfung findet vor der Industrie- und Handelskammer schriftlich und mündlich statt. Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte Im Zuge der Gleichwertigkeit von beruflicher und allgemeiner Bildung hat das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie festgelegt, dass erfolgreiche Absolventen einer IHK-Fortbildungsprüfung auf Meisterebene (Fachwirte/Fachkaufleute) ein fachgebundenes Studium an einer bayerischen Fachhochschule antreten können. Kompetenzstufe 6 im EU-Qualifikationsrahmenplan (gleiche Stufe wie Bachelor)

Teilnahmevoraussetzungen:

Ausbildereignung Wer die Prüfung zum/r Gepr. Tourismusfachwirt/in nach dieser Verordnung bestanden hat, ist vom schriftlichen Teil der Prüfung der nach dem Berufsbildungsgesetz erlassenen Ausbilder-Eignungsverordnung befreit. Voraussetzungen Touristischer Ausbildungsberuf und ein Jahr Berufserfahrung; oder kaufmännischer Ausbildungsberuf und zwei Jahre Berufserfahrung; oder fünf Jahre Berufspraxis.

Schlagworte:

Betriebswirtschaftslehre
Controlling
Fachwirt/-in
IHK-Abschluss
Kommunikation
Rechnungswesen
Tourismus-Management
Tourismusfachwirt/-in

X










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha

OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier