Seminare

Achtung Betriebsprüfung! Optimale Vorbereitung - sicheres Bestehen

Seminar - RKWcampus - eine Marke der RKW Sachsen GmbH Dienstleistungen und Beratung

Kein Unternehmer lässt sich gerne kontrollieren. Doch leere Kassen zwingen den Fiskus, in immer kürzeren Abständen zu prüfen. Und nahezu jede Außenprüfung führt zu einem sog. Mehrergebnis. Die von den Betriebsprüfungsdiensten jährlich erzielten Mehrergebnisse haben sich in den letzten 10 Jahren praktisch verdoppelt. Deshalb ist es für jeden Unternehmer wichtig, nicht nur die Rechte des Prüfers, sondern auch die eigenen Rechte und die Möglichkeiten zu kennen und diese auch durchzusetzen.
Termin Ort Preis*
15.10.2020 Chemnitz 371,20 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Die Optimale Vorbereitung auf eine Betriebsprüfung
    • Vorbereitung der Mitarbeiter
    • Aufbereitung des Datenmaterials
    • Vermeidung von drohenden Steuernachzahlungen ...
  • Ablauf und Durchführung der Betriebsprüfung
    • Was wird geprüft?
    • Beliebte Prüfungsschwerpunkte der Finanzverwaltung
    • Die häufigsten Problemfälle in der Praxis
    • Kalkulations- und Verprobungsmethoden der Prüfer
    • Aktuelle Richtsätze beim externen Betriebsvergleich
    • Schätzungen und deren Folgen
    • Schlussbesprechung
    • Ausgewählte Rechtsprechung ...
  • Digitales Zugriffsrecht der Finanzverwaltung
    • Auf welche Daten darf das Finanzamt zugreifen?
    • Methoden der digitalen Betriebsprüfung
    • Die neuen GoBD seit 1.1.2015 (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff)
    • Funktionsweise der Prüfsoftware der Finanzverwaltung (IDEA) ...
  • Optimales Verhalten während der Prüfung
    • Ihre Pflichten und Rechte bei der Betriebsprüfung
    • Tipps zum Umgang mit den Prüfern
    • Vermeidung von typischen Fehlern während der Prüfung
Dauer/zeitlicher Ablauf:
09:00 - 17:00 Uhr
Ziele/Bildungsabschluss:
Ziel des Seminars ist, die Rechte und Pflichten des Steuerpflichtigen einerseits, aber auch die Rechte und Pflichten der Finanzverwaltung andererseits und die Regeln, nach denen eine Betriebsprüfung abläuft, aufzuzeigen, um Unsicherheiten oder gar Ängste abzubauen.
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion
Zielgruppe:
Unternehmer, Unternehmensleiter, Führungs- und Fachkräfte
Seminarkennung:
22-1704
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha