Seminare
Seminare
Umweltmanagement für Unternehmen: Seminarmarkt.de
 © 7177 DESIGN

Seminare aus der Rubrik Umweltmanagement

Umweltschutz ist für Unternehmen zu einer wichtigen Managementaufgabe geworden. Ein effizientes Umweltmanagement ist nicht nur ein gutes PR- und Marketinginstrument, Firmen können sich durch eine nachweislich nachhaltige Umweltverträglichkeit ihrer betrieblichen Produkte und Prozesse sowie eine ökologische Einstellung ihrer Mitarbeiter und Stakeholder auch von Konkurrenten abheben. Zudem gibt es behördliche Auflagen bzw. gesetzliche Grenzwerte, deren Missachtung ein Unternehmen teuer zu stehen kommen kann. Es ist für Betriebe daher ratsam, sich je nach Ausrichtung mit den Themen Energiemanagement, Nachhaltigkeit, Entsorgung, Immissionsschutz, Gefahrgut, etc. zu beschäftigen und Ressourcen zugunsten des Umweltmanagements aufzuwenden.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 925 Schulungen (mit 3.508 Terminen) aus der Rubrik Umweltmanagement mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Webinar

  • 27.02.2024
  • online
  • 445,00 €
1 weiterer Termin

Das Bundesberggesetz - ein Gesetz wie (fast) jedes andere! Eintägiges "Anwendungsseminar" mit Hilfestellungen und praktischen Beispielen.

Webinar

  • 16.04.2024
  • online
  • 232,05 €
1 weiterer Termin

Kurz vor Jahresende 2023 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz die lang angekündigte Förderrichtlinie zum Gebäudeenergiegesetz veröffentlicht. Trotz umfangreicher Vorgaben verbleibt Immobilieneigentümern für die Förderung des Heizungsaustauschs noch ein gewisser Spielraum, gerade auch in steuerlicher Hinsicht.

Das Online-Seminar macht Sie in kompakter Form mit den Neuerungen der neuen Förderrichtlinie vertraut und Sie erhalten wertvolle Praxishinweise zur Beratung Ihrer Mandanten. So können Sie die verbleibenden Spielräume für eine steuerliche Förderung ideal und zum Vorteil Ihres Mandanten nutzen.

  • 12.09.2024- 07.12.2024
  • Wuppertal
  • 2.890,00 €


Durch effiziente Energienutzung senken Betriebe Energiekosten und können von staatlichen Fördermöglichkeiten profitieren.

Mit dem Förderprogramm für Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme fördert der Bund die Energieberatung im Mittelstand und in Kommunalen Betrieben. Dazu gehören auch Energieaudits, die sich an der DIN EN 16247-1 ausrichten. Das Audit soll Energieflüsse und das Potenzial für Energieeffizienzverbesserungen identifizieren.

Dieser Lehrgang vermittelt die Kenntnisse für die Qualifikation zum/zur Energieberater/in für das Modul Energieaudit nach DIN EN 16247, die von der BAFA an Energieauditor:innen gestellt werden.

Sie werden als Energieauditor:in in die Lage versetzt, ein Energieaudit nach DIN EN 16247 professionell durchzuführen oder ein alternatives System nach SpaEf-Verordnung in Unternehmen einzuführen und zu betreiben. Ferner lernen Sie in Grundzügen auch das ISO 50001 Energiemanagementsystem kennen und von den beiden anderen Energieeffizienzsystemen abzugrenzen.

Wir vermitteln Ihnen die technischen Grundlagen, mit denen Sie Energieeinsparpotenziale in Unternehmen erkennen und bewerten können.

Sie lernen die aktuellen gesetzlichen Vorschriften und steuerlichen Anreizen kennen und erhalten wichtige Werkzeuge an die Hand, um die Energiesituation eines Betriebes systematisch zu ermitteln. Sie können mögliche energetische Maßnahmen identifizieren und deren Wirtschaftlichkeit bewerten. Mit diesem Wissen erstellen Sie den Audit- und Energieberatungsbericht, der die Anforderungen der BAFA und des Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) erfüllt. So sichern Sie steuerliche oder andere Vergünstigungen u.a. beim Energiebezug.

Dieses Know-how können Sie als externer Energieberater:in oder als interner Energieexperte/in, wie z.B. Energiebeauftragte:r nutzen.

Webinar

  • 27.02.2024- 01.03.2024
  • online
  • 2.046,80 €
1 weiterer Termin

Die rechtlichen Vorgaben im Arbeitsschutz fordern von Unternehmen die Einführung von Maßnahmen, die die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeitenden positiv beeinflussen.

Mit der Einführung eines professionellen Managementsystems ist es einfacher die rechtlichen Vorgaben zu erfüllen. Um die Vorgaben zu erfüllen, ist es notwendig, dass die involvierten Personen über das notwendige fachliche Know-how verfügt.

Im Seminar werden die rechtlichen Grundlagen im Arbeitsschutz vorgestellt und besprochen. Im Weiteren lernen die Teilnehmenden die verschiedenen Instrumente und Methoden zur Planung, Steuerung, Bewertung und Verbesserung von Arbeitsschutzmanagementsystemen kennen. Es werden die Anforderungen der ISO 45.001 erläutert und wie die Umsetzung in die betriebliche Praxis aussehen kann.

Ebenso wird die effektive Vorbereitung und internen Audits thematisiert. Es werden Kommunikationstechniken und das Rüstzeug für erfolgreiche Auditgespräche vermittelt.

Bitte beachte Sie:
Diese Buchungsoption stellt die direkte Kombination der zwei Seminare Ausbildung zum Arbeitsschutzmanagementbeauftragten und Durchführung von internen Audits dar.

  • 14.11.2024- 17.05.2025
  • Wuppertal
  • 4.880,00 €


Durch den wachsenden Bedarf an professionellem Facility Management (FM) steigt die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern im FM. Unser von der GEFMA bundeseinheitlich zertifizierter Lehrgang vermittelt alle notwendigen Kenntnisse, um die Aufgaben als Facility Manager bestmöglich zu meistern.

Vermittelt werden kaufmännische, technische, infrastrukturelle und rechtliche Grundlagen, die ein Facility Manager für seine Arbeit benötigt. Geschult wird aber auch das prozess- und abteilungsübergreifende Denken und Handeln und die soziale Handlungskompetenz der Teilnehmer. Durch das Zusammenspiel all dieser Kompetenzen können im Anschluss selbst Projekte in sehr heterogen gemischten Teams und bei konkurrierenden Zuständigkeiten zum Erfolg gebracht und Prozesse optimiert werden. 

Der Fachwirt Facility Management (GEFMA) setzt marktgerechte Qualitätsstandards für die mittlere Management-Ebene im operativen Facility Management. Unsere interdisziplinäre Qualifizierung ermöglicht ein breites Betätigungsfeld im operativen Objektmanagement bei Dienstleistern, Betreibern und Nutzern.

Wofür steht GEFMA:

GEFMA - Deutscher Verband für Facility Management e.V. - erarbeitet und aktualisiert fortlaufend gemeinschaftlich mit Wissenschaftlern, erfahrenen Praktikern, Dienstleistern und Nutzern Richtlinien und Standards zur Qualifizierung im FM. Die mehrstufige GEFMA-Zertifizierung (Träger-, Maßnahmen und Personenzertifizierung) bietet seit fast zwanzig Jahren einen bundeseinheitlich anerkannten Qualifikationsnachweis auf Grundlage dieser transparenten und hohen Qualitätsstandards. Der hier vorliegende Lehrgang entspricht den Anforderungen der GEFMA Richtlinien 620/622/604 und wurde von GEFMA zertifiziert.

Webinar

  • 27.05.2024- 29.05.2024
  • online
  • 1.870,00 €


Dreitägiges Seminar. Aufgaben der Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik nach MVStättVO § 40 (5), Leitung und Aufsicht nach DGUV-V17 § 15, Aufsichtsmodell für Schulaulen und Bürgerhäuser nach DGUV-I 215-322

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Ob Auffrischungsschulung für Flurförderzeuge, Beförderung und Sicherung von CTUs, Gefahrgut, oder Ladungssicherung nach VDI. Im Bereich Verladung und Transport gibt es zahlreiche Pflichten, Regelungen und Vorschriften.

Durch unser Schulungsangebot sind Sie und Ihre MitarbeiterInnen in der Lage souverän und optimal informiert Ihre Ladungsangelegenheiten zu bearbeiten.

  • 11.03.2024- 12.03.2024
  • Offenbach am Main
  • 695,00 €
1 weiterer Termin

Zweitägiger Lehrgang zum Erwerb der Fachkunde für Schimmelpilzsanierung (mit Fachkundeprüfung)

  • 25.04.2024
  • Magdeburg
  • 559,30 €
1 weiterer Termin

1-tägiger anerkannter Aktualisierungskurs nach § 28 Abs. 3 GenTSV

  • Termin auf Anfrage
  • Dresden
  • 540,00 €


Schwerpunkt des Seminars ist der Korrosionsschutz von Stahlbauwerken durch Beschichten. Die auf Stahlkonstruktionen einwirkenden relevanten Belastungen, konstruktive Schutzmaßnahmen, das Vorbereiten der zu schützenden Oberflächen und die Auswahl der Beschichtungssysteme in Abhängigkeit von den Belastungen und der erwarteten Schutzdauer werden detailliert anhand von Beispielen aus der Praxis erklärt. Die Eigenschaften der Beschichtungsstoffe und Beschichtungssysteme auf Polymerbasis sowie deren Anwendung bei Erstbeschichtung und Instandsetzung, die Prüfung der Eignung der Systeme werden erläutert. Zudem wird auf das Erstellen von Spezifikationen für Erstschutz und Instandsetzung eingegangen. Inhalte der Basisnorm DIN EN ISO 12944 Teile 1 bis 9 werden vorgestellt und kommentiert.

Die Teilnehmer sollen die Inhalte der Norm kennen und in der Lage sein, den Ablauf der Planung normenkonform entsprechend den Bedingungen am Objekt und den Vorgaben des Auftraggebers zur Schutzdauer umzusetzen. Zudem sollen sie die Inhalte von Spezifikationen kennen. Sie sollen erkennen, dass bei sachkundi-ger Auswahl der Beschichtungsstoffe und -systeme sowie korrekter Planung und Ausführung der Arbeiten den Beanspruchungen entsprechende dauerhafte Beschichtungen die Bauwerke schützen.

Methodik: Vortrag mit Praxisbeispielen und Übungen zu einzelnen Aufgabenstellungen in Arbeitsgruppen (Workshop)
 

1 2 3 ... 93

Auf der Suche nach Online-Seminaren?

Bei Seminarmarkt.de erkennen Sie auf den ersten Blick die Online-Kurse der Seminaranbieter. So können Sie sich in Zeiten der Digitalisierung und Krisen schnell und kostengünstig vom Home-Office oder vom Arbeitsplatz aus weiterbilden.



Experten finden

Auf der Suche nach individueller Weiterbildung? Nicht das passende Seminar gefunden?

Sie haben einen individuellen Weiterbildungsbedarf in Ihrem Unternehmen oder suchen einen Trainer / Coach zur Festanstellung? Sie wünschen sich eine maßgeschneiderte Weiterbildung oder ein Inhouse-Seminar? Dann starten Sie doch einen kostenfreien Suchauftrag unter Seminarmarkt.de/Gesuche.

Seminarwissen

Seminarwissen aus der Infothek

Auf dem Weiterbildungsmarkt gibt es eine Vielzahl an Seminaren, Trainings und Workshops. Welches passt zu mir? Welcher Abschluss lohnt sich für meine Karriere? In unserer Infothek gehen wir auf die unterschiedlichsten Themen aus der Welt der Seminare, Weiterbildungen und Kurse ein.


Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha