Seminare

Seminare aus der Rubrik Gesundheitsmanagement

Seminare GesundheitsmanagementGesundheitsmanager sind für Unternehmen wichtiger denn je, denn sie schützen ihre wichtigste Ressource: Die Mitarbeiter.

Gesundheit im Unternehmen

Gesundheitsmanager sind für Unternehmen wichtiger denn je. Wir leben in einer schnelllebigen, globalisierten Welt. Mitarbeiter sehen sich einer Vielzahl belastender Faktoren ausgesetzt. Häufig fühlen sie sich durch einen nicht zu bewältigenden Berg an Aufgaben überfordert. Dazu kommt Zeitdruck durch vorgegebene Deadlines, die sie kaum oder nicht einhalten können. Die neuen Technologien ermöglichen eine permanente Erreichbarkeit, die das Stresslevel weiter nach oben treiben können. Mögliche Folgen sind Stress, Motivationsverlust oder sogar Burnout. In der Summe können Unternehmen den veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen durch die Durchführung von Weiterbildungen im Gesundheitsmanagement besser begegnen.

Gesundheitsmanagement: Gute Gründe

Leistungsstarke Mitarbeiter führen ein Unternehmen zum Erfolg und müssen deshalb geschützt werden. Das betriebliche Gesundheitsmanagement umfasst alle Maßnahmen, die der Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden im Arbeitsalltag dienen. Um die Möglichkeiten des Gesundheitsmanagements zu erkennen, bietet sich eine Weiterbildung an. In einem Seminar für betriebliches Gesundheitsmanagement können Mitarbeiter und Führungskräfte ihr Wissen erweitern, um oben genannten Problemfeldern gezielt entgegenzuwirken.

Weiterbildung im Gesundheitsmanagement: Zentrale Inhalte

Themen, die Gesundheitsmanager in Unternehmen beschäftigen, sind unter anderem: Burnout, Krankheit, Sucht, Mobbing, Sport und Bewegung, Stress, Wellness sowie Work-Life-Balance.

Seminare zum Thema Gesundheitsmanagement mit bestimmten Schwerpunkten oder über die Etablierung eines Betrieblichen Gesundheitswesens verhilft Unternehmen im ersten Schritt zu gesünderen, glücklicheren Mitarbeiten – im zweiten Schritt steigert das betriebliche Gesundheitsmanagement den Erfolg, da die Leistungsfähigkeit aller Mitarbeiter verbessert werden kann.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 2.534 Seminare (mit 14.191 Terminen) aus der Rubrik Gesundheitsmanagement mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 18.11.2020- 20.11.2020
  • Neuburg a.Inn
  • 2.320,50 €

  • 18.11.2020- 20.11.2020
  • Neuburg a.Inn
  • 2.320,50 €

  • 25.05.2020- 29.05.2020
  • Bissendorf
  • 2.606,10 €
2 weitere Termine

QMS Auditor/Lead Auditor Training Course (18034)

  • 13.02.2020- 14.02.2020
  • Frankfurt am Main
  • 1.713,60 €
2 weitere Termine

Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick über die Regelung von IT-Projekten und IT-Verträgen. Gerade bei der Einbindung Dritter muss der Vertrag wasserdicht sein, aber auch den fluiden Entwicklungen von IT-Projekten entsprechen. Spielraum muss gegeben, aber auch geregelt sein. Daher kommt es auf die Vertragsgestaltung und auf das Leben mit dem Vertrag nach der Unterzeichnung an. Schlechtleistungen, Nachforderungen und überschrittene Budgets sind übliche Ärgernisse und Stolperfallen in IT-Projekten. Um das Ruder in der Hand zu halten, müssen Sie Ihre eigene Expertise stärken.

  • 24.11.2020
  • Augsburg
  • 370,00 €


Sorgen Sie für sich, indem Sie erlernen mit der Dauerbelastung am Telefon gelassener und entlastend im Arbeitsalltag umzugehen.

  • 30.03.2020- 02.04.2020
  • Hamburg
  • 4.998,00 €
3 weitere Termine

Wer eine Executive Position inne hat, weiss, wie schwierig es ist, Mitarbeiter indirekt oder direkt und oft über mehrere Ebenen hinweg für gemeinsame Ziele zu motivieren und wirksam zu führen. In diesem 4-tägigen Führungstraining für die Praxis lernen Sie, wie sie Ihre Leadership-Skills vertiefen und was getan werden muss, um Mitarbeiter und sich selbst zu optimaler Leistung weiterzuentwickeln.

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Gesundheitstraining für Mitarbeiter & Mitarbeiterinnen

Sie interessieren sich für ein "Inhouse-Training"? Sie möchten diese Seminarinhalte in Ihrem Betrieb oder Einrichtung anbieten - auch mit Krankenkassenzuschuss? Rufen Sie uns unter der Info-Telefonnummer 02244 - 91 89 822 an - wir beraten Sie gerne!

  • 27.01.2020- 28.01.2020
  • Garching b.München
  • 1.178,10 €
3 weitere Termine

Microsoft-Praxiswissen aus erster Hand

Nachdem Microsoft die meisten Unternehmen auf das Thema Microsoft-Lizenzierung mittels Software Asset Management sensibilisiert hat, sehen sich viele neuen Herausforderungen ausgesetzt: Macht eine Einführung von Microsoft Cloud Services Sinn? Wenn ja, welche und wie führt man sie ein?

Mit unserem 2-tägigen Praxisworkshop bieten wir Ihnen vollumfängliches Praxiswissen aus erster Hand. Neben dem offiziellen Microsoft-Lizenz-Pro-Inhalten erhalten Sie einen Überblick über die Strategien und das Portfolio von Microsoft sowie Erfahrungen aus der Praxis, die mittelständische Unternehmen bei der Einführung von Online Services sammelten. Mit diesem Wissen werden Sie selbständig in der Lage sein, die sich aus dem Microsoft-Portfolio ergebenden Möglichkeiten für Ihr Unternehmen zu adaptieren und zu bewerten.

Daher zögern Sie nicht lang und melden Sie sich an. In nur 2 Tagen erhalten Sie Ihren Rundumblick zum Thema Microsoft, so dass Sie die richtigen Entscheidungen für Ihr Unternehmen treffen können!

  • Termin auf Anfrage
  • Augsburg
  • 480,00 €


Die Anforderungen an Kraftfahrer im Personen- und Güterverkehr sind stetig gestiegen, so dass allein der Besitz der Fahrerlaubnis zur Ausübung des Berufes nicht mehr ausreicht. Mit den Zielen der Qualitätssicherung, der Verbesserung der Straßenverkehrssicherheit und der Sicherheit der Fahrer hat das EU-Parlament die Richtlinie 2003/59/EG für alle Mitgliedsstaaten erlassen, in der die Umsetzung neuer gemeinschaftlicher Vorschriften geregelt ist. Für alle Fahrerlaubnisinhaber der Führerscheinklassen C1, C1E, C oder CE, die diese vor dem 10.09.2009 erworben haben, besteht eine sog. Besitzstandsregelung, das heißt, diese Personen fallen nicht unter die Nachweispflicht einer Grundqualifikation, jedoch aber unter die Pflicht zur regelmäßigen Weiterbildung. Diese muss erstmalig bis zum 10.09.2014 (spätestens 2016 bei Angleichung an die Gültigkeit der Fahrerlaubnis) absolviert werden. Die Pflicht zur Weiterbildung besteht ebenso grundsätzlich alle 5 Jahre fortlaufend nach Erwerb der Grundqualifikation, die seit dem 10.09.2009 für alle Neuerwerber der Führerscheinklassen C1, C1E, C oder CE verpflichtend ist. Die Weiterbildung umfasst insgesamt 35 Stunden in vorgeschriebenen Kenntnisbereichen. Die Anerkennung der Weiterbildungseinheiten (Module) setzt voraus, dass eine Einheit mindestens 7 Stunden umfasst.

  • 13.08.2020- 14.08.2020
  • Mainz
  • 990,00 €


Eine Frischzellenkur für Ihre Kreativität! Die Herausforderungen des Alltags, die tägliche Routine und alle damit verbundenen Widrigkeiten rauben auch dem kreativsten Kopf schnell die Kraft. Damit Sie in der Lage sind, immer wieder aufs Neue und mit Spaß gute Ideen und Lösungen zu finden, benötigen Sie vor allem eine innovative Haltung. Aus ihr entspringt die Motivation, trotz Hindernissen und Rückschlägen stets neue Programmangebote zu entwickeln. Eine innovative Haltung gibt Ihnen die Energie und die notwendige Offenheit, immer wieder Neues und Anderes zu wagen. Dieses Training hilft Ihnen dabei, die Voraussetzungen für Innovation und Programmerfolg zu schaffen.

  • Termin auf Anfrage
  • Berlin
  • 1.451,80 €


Die Ausbildung zum(r) Burnouttherapeut(in)beinhaltet ein breites Methodenspektrum von Filmen, Präsentationen, Selbsterfahrungs- und Gruppenarbeit sowie einer Vielzahl von praxisnahen Übungen. Sie endet mit der Durchführung einer selbst entwickelten Seminar- und Therapieeinheit. Therapieeinzelsitzungen sowie Coachingsitzungen werden im Rollenspiel mit erfahrenen Therapeut(inn)en und Diplom- Psycholog(inn)en geübt und supervidiert. Gemeinsam werden die gelernten Verfahren zur Anwendung gebracht.

  • Termin auf Anfrage
  • Augsburg
  • 1.059,10 €


Der Umgang mit Hochvoltsystemen in Kraftfahrzeugen birgt Gefahrenpotential, da der Einsatz von Spannungen oberhalb von 25 V AC und 60V DC zu einer Gefährdung in Form von Körperdurchströmung und Lichtbogen führt. Die erfolgreiche Qualifizierung befähigt die Mitarbeiter, an nicht HV-eigensicheren Fahrzeugen selbstständig und sicher zu arbeiten. Dazu gehört auch die Fehlersuche nicht zwangsläufig berührungssicher ausgeführten HV-Komponenten mit geeigneten Prüf- und Messverfahren sowie das Sicherstellen und Dokumentieren der Sicherheit des Hochvoltsystems nach erfolgten Reparatur. Mit diesem Seminar erlangen Sie mit den Ausbildungsstaus 3.2b der DGUV Information 200-005. (Stufe 2) Das erfolgreiche absolvieren dieser Ausbildungsstufe ist unter anderem die Zugangsvoraussetzung für die Ausbildungsstufe 3.3 Arbeiten an unter Spannung stehenden Energiespeichern und an Prüfplätzen
1 2 3 ... 254
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha