Login / Registrieren

Seminare aus der Rubrik Arbeitssicherheit

Stress, Schichtarbeit und das Bedienen schwerer Maschinen gehören in Zeiten von Globalisierung und Industrie 4.0 in vielen Betrieben zum Arbeitsalltag. Um die Mitarbeiter vor Überlastung mit schwerwiegenden Folgen wie Unfällen, berufsbedingten Krankheiten und Gesundheitsgefahren zu schützen, greifen Bestimmungen der Arbeitssicherheit. Als Bestandteil des Arbeitsschutzes ist ihre juristische Grundlage das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG). Das bedeutet: Der Arbeitgeber ist für Gesundheit und Sicherheit der Beschäftigten sowie für die menschengerechte Gestaltung ihrer Arbeit verantwortlich und hat Präventionsmaßnahmen gegen Unfälle, Gesundheitsgefahren und arbeitsbedingte Erkrankungen zu treffen. Die Beschäftigten haben ihrerseits die Pflicht, sich über Gesundheitsbestimmungen am Arbeitsplatz zu informieren und geltende Vorschriften zu beachten. Die in der Datenbank von Seminarmarkt eingetragenen Seminare unterstützen Arbeitnehmer und Arbeitgeber dabei, Arbeit in ihren Unternehmen sicherer zu gestalten.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 164 Seminare aus der Rubrik Arbeitssicherheit mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Gesundheitsfördernde Führung

  • 15.12.2017- 16.12.2017
  • Hamburg
  • 1.487,50 €


Viele Unternehmen haben erkannt, dass ein "gesundheitsfördernder Führungsstil" sich erlernen und trainieren lässt und in sich positiv auf Motivation und Produktivität auswirkt.
Gesundheitsfördernde Führung setzt eine hohe Sozialkompetenz voraus und stellt Arbeitszufriedenheit und Motivation ins Zentrum. Gezielt werden individuelle und soziale Bedürfnisse und Ziele der Mitarbeiter in Einklang mit den Zielen der Organisation gebracht.
Mit wirksamen Instrumenten analysieren wir präzise die individuelle sowie unternehmensspezifische Situation, zeigen Verbesserungschancen auf und setzen diese gemeinsam mit Ihnen um.

Management-Briefing

  • firmenintern
  • auf Anfrage


Bei der erfolgreichen Einführung und Umsetzung eines Managementsystems sind die Führungskräfte besonders gefordert. Wir bieten dieses Briefing zu verschiedenen Managementsystemen (z.B. Qualität und Umwelt – basierend auf den neuen Normversionen) an. 

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten - INHOUSE SCHULUNG

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


  • Gesetzliche Grundlagen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufgaben und Pflichten
  • Verantwortung und Haftung
  • Erkennen von Gefährdungen
  • Erkennen von Belastungen
  • Schutzmaßnahmen vorschlagen und einleiten
  • Kommunikation mit den Mitarbeitern
  • Kommunikation mit den Vorgesetzten bzw. Verantwortlichen

SicherheitsmitarbeiterIn mit integrierter Sachkundeprüfung §34a GewO IHK Vollzeit

  • Termin auf Anfrage
  • München
  • auf Anfrage


Die Zahl der Sicherheitsunternehmen laut statistischem Bundesamt von 1995 bis 2009 auf 3.700 unternehmen verdoppelt. Die Umsätze in dieser Branche stiegen im gleichen Zeitraum von 2,5 auf 4,5 Milliarden Euro. Alleine im Freistaat Bayern sind täglich 20.500 MitarbeiterInnen privater Sicherheitsdienste tätig. Dazu kommen noch die zahlreichen Unternehmen, welche eigene MitarbeiterInnen im Bereich Sicherheit einsetzen. Folgende Tätigkeiten können mit bestandener Sachkundeprüfung nach § 34a GewO ausgeführt werden: Türsteher Kaufhausdetektiv Citystreife

Interner Arbeitsschutzauditor (inkl. OHSAS 18001 Grundlagen)

  • firmenintern
    1 weiterer Termin
  • auf Anfrage


Das Training bereitet Sie auf Ihre Tätigkeit als Arbeitsschutzauditor vor. Sie lernen das erforderliche Know-how zum Thema Arbeitsschutz kennen sowie praxisorientierte Audittechniken rund um erfolgreiche interne Arbeitsschutzaudits.
Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen Änderungen der ISO 45001:2016 und entsprechende Unterlagen. 

19. Fresenius-Fachtagung Umweltrecht für Umweltbeauftragte

  • 20.03.2018- 21.03.2018
  • Mainz
  • 2.136,05 €


Kombinierte Fortbildung für Immissionsschutz-, Störfall-, Abfall- und Gewässerschutzbeauftragte

Maßnahmenpaket Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz

  • firmenintern
  • auf Anfrage


Ihre Organisation kann die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz (laut Arbeitsschutzgesetz § 5) nutzen, um ein umfassendes Maßnahmenpaket für die Beschäftigten zu entwickeln, das deren psychische Gesundheit langfristig und nachhaltig stärkt.

Dadurch erreichen Sie zusätzlich:

  • einen Abbau organisatorischer Schwachstellen,
  • sinkende Krankenstände,
  • Effizienzgewinne in der Ablauforganisation,
  • eine Stärkung des Teamgefühls,
  • eine erhöhte Motivation, Leistungsfähigkeit und Arbeitszufriedenheit aller Beschäftigten.

Einbezogen werden sowohl die Führungskräfte als auch alle übrigen Beschäftigtengruppen und die betriebliche Interessenvertretung.

Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz

  • 19.04.2018
  • Nürnberg
  • 330,00 €


Die OHM Professional School veranstaltet und organisiert die „Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz“ seit vielen Jahren als Branchentreff in Nordbayern mit jährlich wechselnden Schwerpunktthemen z.B.

  • Nutzungsänderungen - Eine Herausforderung für den Brandschutz (2017)
  • Brandschutz im Bestand (2016)
  • Brandschutz im Betrieb (2015)
  • Brandschutz in Versammlungsstätten (2014)

Die neue BetrSichV - Betriebssicherheitsverordnung und Praxisseminar Gefährdungsbeurteilung

  • 15.03.2018- 16.03.2018
  • Essen
  • 827,05 €


Die seit Juni 2015 gültige neue Betriebssicherheitsverordnung stellt u.a. neue bzw. verschärfende Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilungen. Der Begriff prüfpflichtigen Änderung ersetzt die Änderung / wesentliche Veränderung von Arbeitsmitteln. Die Qualifikationsstufe fachkundige Person wurde ergänzt.  Diese und weitere Neuerungen der BetrSichV werden im Seminar ausführlich erläutert und mit der praktischen Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung komplettiert. Fragen zur rechtsicheren Vorgehensweise und Haftungsrisiken werden zum Abschluss des Seminars aufgezeigt und besprochen.

Arbeitsschutz live - mit Praxistag Arbeitsschutzausstelllung

  • 28.11.2017- 30.11.2017
  • Dortmund
  • 1.303,05 €


Gute Arbeit beginnt mit gesunden Arbeitsbedingungen. Doch so schnell wie sich die Arbeitswelt verändert, verändern sich auch die Anforderungen an den Arbeitsund Gesundheitsschutz im Betrieb. Regeländerungen, neue wissenschaftliche Erkenntnisse, eine geänderte Rechtsprechung oder auch nur die Hinweise von Kollegen aus anderen Betrieben – ständig gibt es Beratungsbedarf unter Kollegen und mit Fachleuten, um für die Belegschaft zeitgemäße Antworten auf aktuelle Fragen zu finden.

1 2 3 ... 17

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha