Seminare
Login / Registrieren

Seminare aus der Rubrik Recht

Wird in Unternehmen gegen geltendes Recht wie Arbeits-, Vertrags-, Urheber- oder Datenschutzrecht verstoßen, kann das schwerwiegende juristische Folgen haben. Um die Gefahr einer Rechtsverletzung zu minimieren, unterhalten besonders große Unternehmen Kontrollinstanzen wie Betriebs- oder Aufsichtsräte, Compliance Manager sowie juristische Abteilungen. Doch auch für die Mitarbeiter anderer Abteilungen erweisen sich Kenntnisse über Rechte und Pflichten im Unternehmen durchaus als lohnenswert. Seminarmarkt listet zahlreiche Kurse zu Themen wie Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht, Lizenzrecht sowie Wirtschafts- und Vertragsrecht.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 1.853 Seminare (mit 6.743 Terminen) aus der Rubrik Recht mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Arbeitsrecht für Ausbilder

  • 06.12.2018
  • Wuppertal
  • 660,00 €

Wassergefährdende Stoffe - Basiskurs zur Fachkunde nach § 62 WHG für Fachbetriebe - Erstschulung

  • 15.10.2018- 16.10.2018
  • Ulm
  • 714,00 €


Der Umgang mit wassergefährdenden Stoffen ist aus der Sicht des Umweltschutzes zweifellos eine heikle Angelegenheit. Aus diesem Grund gibt es eine Vielzahl von Anforderungen an Betreiber von Anlagen, in denen mit wassergefährdenden Stoffen umgegangen wird. Vorrangig ist hier die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) vom April 2017 zu nennen.

Der GmbH-Geschäftsführer Wissens-Update

  • 11.12.2018- 12.12.2018
    1 weiterer Termin
  • Berlin
  • 2.499,00 €


WIE AKTUELL SIND IHRE KENNTNISSE ZU IHREN RECHTEN, PFLICHTEN UND HAFTUNGSRISIKEN?

Außenstände einziehen - Schuldnertricks abwehren: Forderungen schnell und rechtssicher durchsetzen

  • 11.03.2019
    2 weitere Termine
  • Hamburg
  • 940,10 €


Wenn ein Kunde seine Rechnung nicht bezahlt, kann dies an mangelnder Liquidität oder an mangelnder Bereitschaft liegen. In beiden Fällen müssen wir unser Recht auf Zahlung durchsetzen. Die Gründe, die Zahlung hinauszuzögern, sind vielfältig, u.a. versuchen gewerbliche Kunden im Rahmen des Working Capital Management ihre Lieferanten verstärkt zur Unternehmensfinanzierung heranzuziehen. Das Seminar vermittelt wertvolle Tipps und Strategien, wie Sie als Gläubiger gezielte Abwehrmaßnahmen treffen, um Ihre Forderungen professionell durchzusetzen.

Compliance: Compliance im Unternehmen

  • Termin auf Anfrage
    1 weiterer Termin
  • Ort auf Anfrage
  • 773,50 €


Rechte, Pflichten und Haftung des Geschäftsführers

TV-V für Einsteiger: Einführung und Grundlagen

  • 28.01.2019
    1 weiterer Termin
  • München
  • 583,10 €


Personalarbeit in Unternehmen, die den TV-V anwenden, verlangt solide Kenntnisse der praxisrelevanten tariflichen Regelungen und Besonderheiten. Der TV-V gilt als modernes Tarifwerk des öffentlichen Dienstes, welches die Regelung von Arbeitsverhältnissen vereinfachen soll und damit die generellen Regelungen des TVöD nicht nur modifiziert, sondern auch allgemeine Grundsätze des Arbeitsrechts abwandelt. Dadurch entstehen in seiner praktischen Anwendung mannigfaltige Fragestellungen, die durch Rechtsprechung und Literatur bislang nur zum Teil geklärt sind. Dieses Grundlagenseminar bietet einen praxisorientierten Einstieg in die wichtigsten Regelungsbereiche des TV-V. Möglichkeiten zur Nutzung seiner Flexibilisierungsinstrumente werden genauso aufgezeigt wie aktuelle, praxisrelevante Entscheidungen.

Webinar

Compliance - Vorteile für den Mittelstand/e-Learning

  • Termin auf Anfrage
  • Webinar
  • 58,31 €


Compliance-Regelungen sind nicht nur für große Konzerne von Bedeutung - auch für den Mittelstand sind die Themen Korruptionsschutz, Kartellrecht, Untreue und Vermeidung von Haftungsrisiken wichtig. Lernen Sie in diesem e-Seminar wie Sie rechtskonform Ihr Unternehmen steuern und welche Vorteile Sie aus der Einführung von Compliance ziehen können.

Einführung in das Arbeitsrecht II

  • 20.11.2018- 23.11.2018
    18 weitere Termine
  • Würzburg
  • 1.541,05 €


Welche Fragen im Arbeitsverhältnis auch auftreten – die Antworten ergeben    sich aus Gesetz, Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung, Arbeitsvertrag oder Rechtsprechung.    Um hier den Durchblick zu behalten, sind vertiefte arbeitsrechtliche    Kenntnisse erforderlich. Dies gilt umso mehr, als es zu den Aufgaben des Betriebsrats    gehört, auf die Einhaltung der geltenden Bestimmungen zum Schutz    der Arbeitnehmer zu achten. Geht es um Kündigungen von Kollegen, wird der    Betriebsrat dabei vor besondere Herausforderungen gestellt.  

Aktuelle Brennpunkte in der Betriebsprüfung

  • 03.09.2018
  • Essen
  • 690,20 €


Wenn sich das Finanzamt ankündigt, schrillen in vielen Firmen die Alarmglocken. Doch auch wenn im Rechnungswesen alles in Ordnung ist, müssen Sie auf eine Außenprüfung des Finanz­amts gut vorbereitet sein. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Aber wie schafft man es, die Prüfung schnellst­möglich mit einem annehmbaren Ergebnis zu Ende zu bringen?

In diesem Seminar zeigt Ihnen unser Referent Volker Hartmann, der im aktiven Dienst als Betriebsprüfer und Lohnsteueraußenprüfer in der Hamburgischen Finanzverwaltung tätig ist und so über langjährige Erfahrungen bei Unternehmen, über aktuelle und brisante Prüfungsschwerpunkte verfügt. Sie erhalten praxisorientierte Ratschläge zum reibungslosen Ablauf der Prüfung und erfahren, was Sie im Fall von Beanstandungen tun müssen und wie Sie Ihren Steuerberater am besten einbinden. Zudem erhalten Sie Tipps zum elektronischen Datenzugriff und zum Überwinden von Hürden im Rahmen der Schlussbesprechung. Auch die durch das BMF-Schreiben zu den GoBD vom 14.11.2014 geforderte Verfahrensdokumentation im Rechnungswesen wird aus der Praxissicht eines Betriebsprüfers erläutert.

Arbeitsrecht und BetrVG für die Assistenz des BR

  • 23.10.2018- 25.10.2018
    1 weiterer Termin
  • Ostseebad Boltenhagen
  • 1.184,05 €


Wer den Betriebsrat rechtssicher organisieren und unterstützen will, benötigt unbedingt Kenntnisse im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht. In welchen Angelegenheiten ist der Betriebsrat zu beteiligen, wie kann er die Interessen der Belegschaft erfolgreich vertreten? Welche Formalien müssen unbedingt eingehalten werden?

Bestände richtig bewerten und bilanzieren

  • 27.11.2018
    2 weitere Termine
  • Frankfurt am Main
  • 785,40 €


Die Bewertung und Bilanzierung der Bestände und des Vorratsvermögens werden im Geschäftsalltag zunehmend komplexer. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Bewertungsansätze und Gestaltungspotenziale nach Handels- und Steuerrecht. Zudem werden Neuerungen und Auswirkungen des aktuellen HGB und gezielt Unterschiede zu den IAS/IFRS angesprochen. Anhand von vielen Beispielen und Übungsfällen erarbeiten Sie sich fundiertes und praxisgerechtes Know-how.
1 2 3 ... 186

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha