Seminaranbieter
Seminare

Hypnose Akademie Hamburg

Hypnose Akademie Hamburg
Frau Rosemarie Dypka
Carsten-Rehder-Straße 39-41
D-22767 Hamburg

Tel: 040 473338
E-Mail: info@hypnose-akademie.de
Website: http://www.hypnose-akademie.de

Detaillierte Informationen zum Anbieter

Kurzbeschreibung:
Die Hypnose Akademie Hamburg ist ein Zusammenschluss von Therapeuten, die Hypnose in ihren Praxen anwenden. Sie verfügen über jahrelange Erfahrung im therapeutischen, coachenden und lehrenden Bereich. DieAusbildung ist zeitgemäß, praxisorientiert und fundiert. Neben theoretischem Wissen ist die Anwendung der Hypnose ein Schwerpunkt. Und das können Sie nach dem Seminar direkt anwenden.
Ausführliche Beschreibung:
Bei uns erhalten Sie eine zeitgemäße, praxisorientierte und fundierte Ausbildung. Wir vermitteln theoretisches Wissen, Selbsterfahrung und die Anwendung der Hypnose.
Durch praktische Übungen und Fallbeispiele erwerben Sie einen sicheren Umgang mit dieser zeitgemäßen Methode.Wir beobachten und korrigieren Sie bei den Übungen. Sie können das Gelernte danach direkt in Ihrer eigenen Arbeit anwenden. Wenn Sie später Fragen haben, stehen wir zur Verfügung.
Schwerpunkte und Lernziele unserer Ausbildung:
• Wertschätzendes lösungsorientiertes Denken
• klientenzentrierte Grundhaltung des Therapeuten (Kongruenz nach Rogers)
• Funktion des vegetativen Nervensystems
• Nervensystem und Hirnphysiologie (ergotrope und trophotrope Abläufe)
• Wissen, was Worte bewirken (im Negativen wie im Positiven)
• Die Sprache der Klienten als Abbildung der Seele verstehen und zielorientiert gestalten
• therapeutisch präzise Anwendung der Sprache (Oberflächen- und Tiefenstruktur von Worten)
• gewaltfreie Kommunikation der Menschen mit sich selbst• Theorie, Fallbeispiele, Übungen, Zielformulierungen, Konnotation
• Emotionale und physiologische Wechselwirkungen verstehen und lösungsorientiert anwenden
• Einbildungskraft und Vorstellungsvermögen schöpferisch gestalten und dialogisch begleiten
• Posthypnose gestalten• Praktische Übungen: Hypnose ist ein „Handwerk“, das man beherrschen sollte
• Wir beobachten und korrigieren unsere Teilnehmer bei den Übungen
• Ziel: eine sichere und verantungsvolle Anwendung in Therapie und Coaching ermöglichen
• Was immer man tut, man sollte wissen, warum man es tut
Zielgruppen:
Die Seminare sind in erster Linie Fachfortbildungen für Teilnehmende,die die Hypnose in der beruflichen Anwendung kennenlernen und anwenden wollen. Sie sind konzipiert für Teilnehmer aus medizinischen, pädagogischen, beratenden, coachenden und therapeutischen Berufen.Die Aufbauseminare setzen eine Teilnahme an der Grundausbildung voraus.
Trainingsschwerpunkte:
Ausbildung
Gesundheitsmanagement
Kommunikation
Mitarbeiterführung
Personalwesen
Persönliche & soziale Kompetenzen
Train-the-Trainer
Gründungsjahr:
2010
Spezialisierung:
Wir sind auf Hypnose spezialisiert:
• verschiedene Hypnose-Techniken• Anwendung in unterschiedlichen therapeutischen Indikationen• Coaching-Anwendungen im Beruf, Sport, Erfolgsorientierung
Sielernen in unseren Seminaren eine klare Struktur, die sich gut an Patienten und Klienten vermitteln lässt. Hypnose wird ja gelegentlich falsch verstanden, deshalb sind folgende Punkte wichtig: Erklärbarkeit, Verstehbarkeit, Anwendbarkeit, Zweck und Sinn.

Trance-Induktionen und emotionales Konto
Wesentlich für die Hypnose ist der sichere Umgang mit verschiedenen Trancetechniken. Dieses Seminar vermittelt theoretisches Wissen
und praktische Kompetenz. Sie lernen, Klienten sicher in hypnotische Bewusstseinszustände zu begleiten. Unser Erfahrungsgedächtnis speichert alles mit den erlebten Emotionen ab. Erlebtes wird auf unse- rem emotionalen Konto im Minus oder im Plus verbucht. Um ins Plus zu kommen, muss das Belohnungszentrum angesprochen werden. Das ist mit Hypnose möglich.

Hypnose und Sprache
Mit wenigen zutreffenden Worten lassen sich positive Reaktionen hervorrufen. Wenn Sprache zielführend eingesetzt wird, können wir damit zaubern. Sie lernen neben hypnotischen Sprachmustern auch die Sprache des Klienten. Es geht um die Kommunikation, die jeder mit sich selbst hat. Hat ein Mensch Probeleme, erzählt er nicht uns dieses Problem, sondern er erzählt sich hunderte Male selbst dieses Problem immer in der gleichen Weise. Der Körper hört zu, wenn wir denken, und reagiert darauf. Anderes Denken erzeugt andere Reaktionen.

Innere Bilder und emotionale Verknüpfung
Weit vor unserer Sprachentwicklung erleben wir die Welt und uns selbst durch sinnliche Wahrnehmungen: über Fühlen, Riechen, Schmecken, Hören und Sehen. Sämtliche Wahrnehmungen werden bewertet und sinnlich und kognitiv verarbeitet. Innere Bilder repräsentieren die in- dividuelle innere Wirklichkeit. Wenn Visionen das Belohnungssystem aktivieren (z.B. mit Dopamin), gelingen Veränderungen: im Denken, in der Wahrnehmung, in den Emotionen und im Handeln.
Zertifizierungen:
• WEITERBILDUNG Hamburg• Hypnose-Verband Deutschland• Bund deutscher Heilpraktiker• Werteorientierung in der Weiterbildung
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha