Login / Registrieren

Einführung BetrVG II

  • 28.08.2018- 31.08.2018
    81 weitere Termine
  • Bremen
  • 1.541,05 €


Der Betriebsrat benötigt neben rechtlichem Grundlagenwissen auch die Kompetenz,    sich Sachverhalte zu erschließen und die Rechtslage richtig einzuschätzen.    In vielen Bereichen des betrieblichen Alltags sieht das Gesetz Mitbestimmungsrechte    vor, die häufig nicht erkannt oder nicht umfassend genutzt werden. Nur    wenn der Betriebsrat seine Rechte genau kennt und sie aktiv wahrnimmt, kann er    die Interessen der Arbeitnehmer kompetent vertreten.   

Abmahnung - verhaltensbedingte Kündigung - Aufhebungsvertrag

  • 25.09.2018- 28.09.2018
    1 weiterer Termin
  • Friedrichshafen
  • 1.541,05 €


Ermahnung, Abmahnung, ordentliche oder sogar außerordentliche Kündigung? Wenn das Arbeitsverhältnis durch Fehlverhalten des Arbeitnehmers belastet ist, müssen Sie als Betriebsrat handeln. Denn verletzt ein Arbeitnehmer schuldhaft seine Haupt- oder Nebenpflichten aus dem Arbeitsverhältnis, kann dies zu weitreichenden arbeitsrechtlichen Konsequenzen führen. Häufig versucht der Arbeitgeber aber auch, durch einen Aufhebungsvertrag eine Kündigung zu umgehen.

Ausbildung zum Triebfahrzeugführer inkl. PKW - Führerschein Klasse B

  • 22.01.2018- 29.11.2018
    3 weitere Termine
  • Berlin
  • 27.475,20 €


Der Beruf des Triebfahrzeugführers ist ein verantwortungsvoller und spannender Beruf mit vielen abwechslungsreichen Teilgebieten und vielen Weiterbildungsmöglichkeiten. In dieser Ausbildung können Sie auch einen PKW-Führerschein Klasse B erwerben.

 

Innerhalb von ca. 10 Monaten werden Ihnen alle theoretischen und praktischen Grundlagen vermittelt, die Sie zum Führen von Triebfahrzeugen benötigen. Nach bestandener Prüfung haben Sie große Chancen einen interessanten Arbeitsplatz mit attraktiver Bezahlung zu bekommen und somit einen optimalen Start ins Berufsleben als aktiver Triebfahrzeugführer.

 

ÜBERNAHMEGARANTIE IN EIN UNBEFRISTETES ARBEITSVERHÄLTNIS NACH BESTANDENER PRÜFUNG!

Leiharbeit, Arbeitnehmerüberlassung, Werkverträge

  • 05.12.2017- 08.12.2017
    4 weitere Termine
  • Nürnberg
  • 1.303,05 €


Immer mehr Arbeitgeber setzen auch in wirtschaftlich starken Zeiten auf den Einsatz von Zeitarbeit und Werkverträgen anstelle der Einstellung von Stammpersonal. Die Arbeitsbedingungen für diese Mitarbeiter sind dabei teilweise drastisch schlechter als die der Stammbelegschaft. Auch die soziale Situation dieser Mitarbeitergruppe ist oft von Unsicherheit geprägt. Viele Betriebsräte stehen dem Einsatz von Drittpersonal kritisch gegenüber und suchen nach Handlungsmöglichkeiten, diesen einzuschränken oder zu unterbinden. Der Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen hat nun auch den Gesetzgeber auf den Plan gerufen, der weitreichende Änderungen in diesen Bereichen umsetzt.

Vom Arbeitsvertrag bis zum Aufhebungsvertrag: Rechtssichere Vertragsgestaltung für die Praxis

  • 30.11.2017
  • Hannover
  • 880,60 €


Leistungsfähige Verträge und klare Formulierungen vermeiden Streit und sichern dem Arbeitgeber größtmögliche Flexibilität. Versäumnisse bei der Gestaltung machen sich häufig erst bemerkbar, wenn eine Korrektur nicht mehr möglich ist. In vielen Fällen wird dies für den Arbeitgeber dann sehr teuer – das muss nicht sein. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und Gesetzgebung Arbeitsverträge und Aufhebungsverträge so gestalten, dass Streit zwischen den Parteien vermieden wird.

Führungskräfteentwicklung: Führungsteams formen

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • 1.178,10 €


Der externe Arbeitsmarkt stellt immer weniger Führungskräfte mit Branchenerfahrung und dem benötigten Kompetenzprofil zur Verfügung. Betrachtet man das eigene Unternehmen als Rennstall der Formel 1, so muss die Führungsmannschaft der Zukunft in der eigenen Box entwickelt werden!

Aktuelles zum Jahreswechsel 2017/2018 im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- & Arbeitsrecht

  • 09.01.2018
    5 weitere Termine
  • Chemnitz
  • 380,80 €


Stetig zum Jahreswechsel werden Gesetzesänderungen und gänzlich neue Gesetze verabschiedet. Die teils umfassenden Änderungen betreffen neben der laufenden Steuerpolitik immer wieder auch die sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften. Zu Beginn des neuen Jahres heißt es daher, auf dem Laufenden zu sein.

Langfristige Personalplanung

  • 21.12.2017- 22.12.2017
    10 weitere Termine
  • Köln
  • 1.356,60 €


Die Personalplanung ist in Ihrem Unternehmen eine tragende Säule bei der Steuerung des Humankapitals. In wirtschaftlich unsicheren Zeiten ist das Personalmanagement dabei auf besondere Weise gefordert. Personalpolitische Entscheidungen erfordern große Umsicht und wollen genauestens überlegt sein. Denn auch wenn sich Einschnitte nicht verhindern lassen, so muss das Know-how im Unternehmen dennoch erhalten und vergrößert werden. Lernen Sie, das Personalmanagement frühzeitig in Prozesse der strategischen Unternehmensentwicklung einzubinden! Fördern Sie dadurch langfristig das Humankapital Ihres Unternehmens!

Arbeit im Wirtschaftsausschuss I

  • 27.11.2017- 01.12.2017
  • Düsseldorf
  • 1.660,05 €


Der Wirtschaftsausschuss soll den Betriebsrat bei der Einschätzung der wichtigen wirtschaftlichen Daten des Unternehmens unterstützen. Außerdem soll er mit dem Arbeitgeber »beraten«, welche betriebswirtschaftlichen Maßnahmen für die Belegschaft und den Betrieb sinnvoll sind. Unterstützung wie Beratung erfordern von jedem Wirtschaftsausschussmitglied vertiefte betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

Zeugnisse rechtssicher formulieren und analysieren

  • 22.02.2018
    4 weitere Termine
  • Essen
  • 511,70 €


Die Erstellung eines aussagekräftigen und rechtssicheren Zeugnisses fällt in der betrieblichen Praxis oftmals schwer, ist zeitintensiv und fehlerträchtig, da die Anforderung der Rechtsprechung, dass Zeugnisse zugleich wahr und wohlwollend formuliert sein müssen, häufig nicht unproblematisch ist. Dieser Zielkonflikt hat zur Herausbildung einer speziellen Zeugnissprache geführt. Nur wer diese sicher beherrscht, ist in der Lage, sowohl guten als auch schlechten Mitarbeitern ein korrektes und angemessenes Zeugnis zu erstellen und darüber hinaus auch vorliegende Zeugnisse aus fremden Unternehmen treffsicher zu interpretieren.
1 2 3 ... 12

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha