Seminare

C++ Seminare und Kurse finden bei Seminarmarkt.de

Wer Software entwickelt, für den gehören Kenntnisse in der Programmiersprache C++ oft zum Handwerkszeug. Genügte es früher einmal, C programmieren zu lernen, so haben sich davon ausgehende Weiterentwicklungen wie C#, Java und eben C++ seit Jahren auf dem Markt etabliert. Gerade Systemprogrammierer arbeiten häufig mit dieser Sprache. Unternehmen, die sich mit der Programmierung von Servern oder Datenbanken befassen oder darüber in Eigenregie verfügen, profitieren substantiell von Kursen für C++ für die damit betrauten Mitarbeiter. Aber auch für Entwickler von eingebetteten Systemen und anderen Anwendungen ist es von Vorteil, C++ zu lernen und bestehende Kenntnisse kontinuierlich zu erweitern.

Was ist ein C++ Workshop?

Kurse für C++ wenden sich an Personen, die die 1979 entwickelte Programmiersprache erlernen, ihr Wissen verbreitern oder ihre Expertise verfeinern wollen. Dabei handelt es sich um Mitarbeiter aus dem breiten Betätigungsfeld im Bereich IT und Programmierung. Dazu gehören:

  • Systemprogrammierer für Server und Datenbanken
  • Softwareentwickler im Bereich eingebettete Systeme
  • Programmierer von C++-basierten Anwendungen
  • Computerfachleute, die Datenbanken oder Server warten und verwalten

Spezifisch unterscheiden sich die einzelnen C++-Kurse nach dem vorausgesetzten Erfahrungsstand, Art und Funktion der behandelten Programme oder auch dem Betriebssystem, für das Systemprogramme geschrieben werden. C++ zu lernen ist dabei nicht nur für die am Kurs teilnehmenden Praktiker eine relevante Fortbildung. Auch Führungskräfte tun gut daran, den Kenntnisstand ihrer Mitarbeiter nachvollziehen zu können – gerade in einem so dynamischen Feld wie der IT-Branche.

Was lerne ich in Kursen für C++?

C++ programmieren zu lernen, ist zwar generell für jeden sinnvoll, der beruflich mit Datenbanken und Servern zu tun hat. Das breite Kursangebot spricht aber auch individuell unterschiedliche Berufsfelder und damit verbundene Aufgabenstellungen an. Formulieren Sie daher klar, was genau die Weiterbildungsinhalte sein sollen und analysieren daraufhin das Angebot. Schon im Bereich der Systemprogrammierung unterscheiden sich die Arbeitsbereiche deutlich. Wer in der Softwareentwicklung Systemprogramme entwirft, steht im Arbeitsalltag vor anderen Herausforderungen als derjenige, der für die Wartung von Servern oder Datenbanksystemen in seinem Unternehmen zuständig ist. Für Berufsein- oder Umsteiger empfiehlt sich über den C++-Kurs hinaus auch eine Weiterbildung in Datenbankprogrammierung.

Für den Entwickler von Systemprogrammen wiederum sind Kenntnisse von - im Idealfall gleich mehreren - Betriebssystemen empfehlenswert, da jegliche Anwendungen eng mit dem zugrunde liegenden OS verbunden sind. Parallel dazu kann auch ein Auffrischungskurs zu dem betreffenden Betriebssystem sinnvoll sein.

Die Erweiterung des bestehenden Wissenstands beinhaltet auch den Erwerb von Kompetenzen, die andere Programmiersprachen betreffen. Denn diese, beispielsweise C# und Java, können auf C++ aufsetzen und über mögliche Schnittstellen verfügen. Im Allgemeinen gilt, dass gerade im Bereich IT und Programmierung Veränderungen an der Tagesordnung sind. Ganz gleich also, ob es um die Entwicklung neuer, kompetitiver Software geht oder die Wartung von regelmäßig zu updatenden externen Softwarelösungen – von der Teilnahme an C++ Workshops profitieren Unternehmen und Mitarbeiter gleichermaßen.

Für wen empfiehlt es sich, C++ zu lernen?

Ein Kurs in C++ bietet sich für Mitarbeiter an, die mit Systemprogrammen arbeiten oder mit eingebetteten Systemen und Anwendungen, die in der Sprache C++ programmiert werden. Um einen Nutzen für Mitarbeiter und Betrieb zu haben, muss sich das Unternehmen nicht selbst mit Softwareentwicklung befassen. Schon wenn die Firma mit Servern oder Datenbanksystemen arbeitet, bedarf es kompetenter Mitarbeiter, die diese Ressourcen warten und die Systeme gegebenenfalls erweitern können. Die Programmiersprache C++ zu lernen bedeutet im dynamischen Umfeld der Computerprogrammierung die Aneignung einer wichtigen Fachkompetenz.

Neben den Fortbildungen zur Auffrischung bestehender C++-Kenntnisse besteht ein breites Kurs-, Seminar- und Webinar-Angebot für eine Vielzahl konkreter Anwendungsfelder: Das geht von Embedded Programs über Schnittstellen mit unterschiedlichen Betriebssystemen bis hin zu Java- und C#-basierten Anwendungen. Ob Ihr Unternehmen in der Softwarebranche tätig ist oder für die zentrale Organisation auf komplexe Datenbanken und eigene Server zurückgreift – ein Kurs für C++, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse, schafft wichtige Kompetenzen unter den Mitarbeitern.

Welchen Nutzen ziehen Unternehmen aus einem Kurs für C++?

Für Mitarbeiter liegen die Vorteile eines C++ Workshops auf der Hand: Zertifizierte Fachkenntnisse auf aktuellem Stand sind eine Grundlage für die Entwicklung eigener Produkte. Unternehmen profitieren so selbstverständlich von den einschlägigen Kompetenzen ihrer Mitarbeiter. Betriebe, die über eigene Server und Datenbanken verfügen, können über die Investition in solche Workshops die Abhängigkeit von externen Dienstleistern mitsamt den damit zusammenhängenden Kosten reduzieren. Für Softwareentwickler bedeuteten Kurse für C++ die nachweislich zertifizierte Erweiterung ihrer Fachkompetenz. Sie legen damit gleichzeitig einen Baustein für ihre weitere Karriere.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 40 Seminare (mit 80 Terminen) zum Thema C++ mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 23.09.2019- 25.09.2019
  • Essen
  • 1.487,50 €
1 weiterer Termin

MOC 55042 SharePoint 2013 Business Intelligence

  • 23.09.2019- 26.09.2019
  • Münster
  • 2.368,10 €


Java - Einführung für Programmier - Erfahrene

  • 23.09.2019- 26.09.2019
  • Nürnberg
  • 2.368,10 €
4 weitere Termine

Java Einführung für Programmier - Erfahrene

  • 23.09.2019- 27.09.2019
  • München
  • 2.475,20 €
1 weiterer Termin

Visual C++ Einführung

  • 23.09.2019- 27.09.2019
  • Nürnberg
  • 2.475,20 €


Visual C++ - Einführung

  • 30.09.2019- 01.10.2019
  • Essen
  • 1.487,50 €
2 weitere Termine

MOC 55128 SQL Server - Writing Reports with Report Builder and SSRS Level 2

  • 30.09.2019- 01.10.2019
  • Essen
  • 1.368,50 €


MOC 2717 Introduction to Microsoft .NET Development

  • 07.10.2019- 09.10.2019
  • Essen
  • 1.547,00 €


MOC 2957 Advanced Foundations of Microsoft .NET 2.0 Development

  • 14.10.2019- 16.10.2019
  • Essen
  • 1.606,50 €


MOC 6236 Implementing and Maintaining Microsoft SQL Server 2008 Reporting Services

  • 14.10.2019- 16.10.2019
  • Stuttgart
  • 2.356,20 €
1 weiterer Termin

Während dieses Coachings wird Ihnen der neue Oracle Data Integrator 12c anhand von Beispielen erklärt und Sie erfahren wie mit diesem neuen Tool entwickelt wird. Dieser Kurs ist für Entwickler aus den Bereichen Data Warehousing, Datenbewirtschaftung, Daten-Integration und Master Data Management geeignet. Auch Architekten gehören zur Zielgruppe.

In diesem Workshop lernen Sie den neuen Oracle Data Integrator 12c kennen und erfahren, ob dieses neue Release wirklich das Beste aus beiden Welten - dem OWB und dem ODI - vereinigt. Sie bekommen anhand vieler Beispiele erläutert, wie der neue ODI 12c funktioniert und wie Sie mit diesem neuen Tool entwickeln. Da OWB und ODI in diesem Release enger zusammengewachsen sind, wird Ihnen als erfahrenem OWB-Entwickler der Einstieg mit dem ODI noch leichter fallen. Wir stellen Ihnen die Ähnlichkeiten und Unterschiede zum Oracle Warehouse Builder detailliert dar. In ausführlichen Workshops wird die Implementierung der gängigsten Problemstellungen im Data Warehousing und im Master Data Management (z.B. Versionierung der Stammdaten, Change Data Capture etc.) im Oracle Data Integrator behandelt. Auch einige der in ODI 12c neuen Features (z.B. die Components, neue Knowledge Module) sind in den Übungen vertreten.

Contents

  • Wie funktioniert ODI - die Basis-Konzepte
  • Entwicklung mit ODI - die Grundlagen (Datenmodelle, ODI Interfaces, Knowledge Modules)
  • Topologie
  • Entwicklung mit ODI - weitere Konstrukte (Prozeduren, Packages, Funktionen)
  • Entwicklung mit ODI - die fortgeschrittenen Konzepte (Location Execution, Multi-Technology KMs)
  • ODI's Change Data Capture
  • ODI's Data Quality Checks (Flow Control, Static Control)
  • Grundlagen der ODI Administration (Repository, Deployment, Agenten)

Methode

  • Vortrag und Diskussionen
  • ausführliche Workshops

Voraussetzungen

  • Gute praktische Erfahrung mit SQL
  • Kenntnisse der DWH-Grundlagen (z.B. Versionierung der Stammdaten, Staging Area etc.)
1 2 3 4
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha